Zum Urlaub ins eigene Schloss:
Mecklenburg-Vorpommern ist deutscher Schloss-Hotspot – Platz fünf im internationalen Regionen-Ranking

Frankfurt, M., 28.03.2017 – Neuschwanstein, Sanssouci oder Heidelberg – Deutschland ist eines der Top-Reiseziele für Liebhaber adeliger Residenzen. Viele herrschaftliche Gemäuer hierzulande sind gar als Zuhause auf Zeit mit Familie und Freunden buchbar. Nach Frankreich und Italien bietet Deutschland die weltweit drittgrößte Auswahl an mietbaren Schlössern, Herren- und Gutshäusern - mit Mecklenburg-Vorpommern auf Platz fünf im internationalen Regionen-Ranking. Deutschlands führendes Ferienhausportal FeWo-direkt zeigt die schönsten Schlossdomizile im Nordosten Deutschlands aus der Analyse:

 

Ein Urlaub für die ganze Familie auf Schloss Lelkendorf
Picture1.pngPicture2.pngIm Jahr 1225 erbaut, bietet Schloss Lelkendorf heute der ganzen Familie oder sechs Freunden einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Das historische Anwesen und die angrenzende Umgebung laden zu Reitausflügen, Golf-Partien oder Spaziergängen durch die Natur ein. Urlauber residieren hier ab durchschnittlich 79 Euro pro Nacht in der Schlosswohnung und genießen den Ausblick von der Turmterrasse über die Mecklenburgische Schweiz (Mindestaufenthalt zwei Nächte). www.fewo-direkt.de/p23093

 

Natur pur auf dem Jagdschloss Bellin
Picture3.pngPicture4.pngIm ruhigen Kurort Krakow am See befindet sich das Jagdschloss Bellin aus dem Jahr 1912. Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte sind Gäste hier von einem zehn Hektar großen Park umgeben, dessen Teiche zu Ruderbootausflügen einladen. Für durchschnittlich 199 Euro pro Nacht finden jeweils bis zu sechs Personen in den großzügigen und individuell eingerichteten Schlosswohnungen nach ihren Entdeckungstouren einen entspannten Rückzugsort. (Mindestaufenthalt zwei Nächte). www.fewo-direkt.de/2603155

 

Herrschaftlich im Gutshaus Pohnstorf residieren
Picture5.pngPicture6.pngDas im Jahr 1850 erbaute, denkmalgeschützte Gutshaus Pohnstorf bietet Urlaubern einen herrschaftlichen Garten mit Badeteich. Das Anwesen bietet Platz für mehrere Familien oder Freundesgruppen von bis zu 25 Personen und kostet durchschnittlich 531 Euro pro Nacht (Mindestaufenthalt drei Nächte). www.fewo-direkt.de/2383321

 

Übrigens: Wer weitere Inspirationen zu herrschaftlichen Unterkünften sucht, der sollte sich die bei FeWo-direkt weltweit mehr als 900 buchbaren Schlösser anschauen. In einem Schloss kann ein Urlauber samt 20 Gästen seiner Wahl sogar gratis übernachten:

Anlässlich der in Deutschland am 16. März 2017 im Kino gestarteten Realverfilmung von Disneys „Die Schöne und das Biest“ sucht FeWo-direkt einen Gast, der samt Entourage fünf Nächte im Duns Castle in Schottland residieren möchte (inklusive An- und Abreise). Die Teilnahme ist noch bis zum 31. März 2017 unter www.FeWo-direkt.de/Schloss möglich.

Über FeWo-direkt
FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als zwei Millionen individuelle Unterkünfte in 190 Ländern stehen im HomeAway- Netzwerk weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de

Pressekontakt Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92, FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main, E-Mail: roso@fewo-direkt.de

Pressebüro FeWo-direkt, c/o public link, Steffi Jarosch, Tel.: + 49 (0) 30 - 44 31 88 - 28, E-Mail: fewo-direkt@publiclink.de

check