Preisvergleich: Was kostet der Traum vom Familienurlaub in einer privaten Poolvilla?

Das Ferienhausportal FeWo-direkt hat die beliebtesten Sommerdestinationen unter die Lupe genommen und die Kosten für Urlauber verglichen

 

Frankfurt am Main, 29.04.2014. Immer mehr Familien träumen von einem eigenen Feriendomizil mit Pool – wenn auch nur für den Urlaub. Das Ferienhausgeschäft boomt, die Nachfrage nach exklusiven Objekten steigt. Doch welches Budget  muss eine Familie mit zwei Kindern wirklich für einen Urlaub in der eigenen Poolvilla einplanen? Das führende Online-Ferienhausportal FeWo-direkt hat die Kosten für einen einwöchigen Sommerurlaub in den gefragtesten Ferienhausdestinationen recherchiert. Inklusive der Ausgaben für Anreise, Verpflegung für vier Personen und die Miete für eine familienfreundliche Villa mit Pool in Strandnähe.

 

Kroatien: Bestes Preis-Leistungsverhältnis in der Hochsaison

 

Wer möglichst viel Leistung für sein Geld erwartet, sollte auf der kroatischen Halbinsel Istrien seine Sommerferien verbringen. Das Angebot an exklusiven Ferienhäusern zu günstigen Mieten ist groß. Im Durchschnitt zahlen Familien für ein Ferienhaus mit zwei Schlafzimmern und eigenem Swimmingpool in der Hochsaison 1.549 Euro und damit 30 Prozent weniger als für ein Objekt mit vergleichbarer Ausstattung am teuersten Reiseziel, der Côte d’Azur. Die An- und Abreise mit dem Auto von Frankfurt /Main bis Pula schlägt mit rund 243 Euro zu Buche. Bei Verpflegungskosten von durchschnittlich 1.036 Euro pro Woche entstehen Gesamtreisekosten von 2.828 Euro.  

 

Toskana: Großzügige Landhäuser bieten Familien mehr Raum

 

In der Toskana bekommen Familien besonders viel Platz für ihr Geld. Schon die kleinste Unterkunftskategorie mit Pool verfügt über drei bis vier Schlafzimmer. Durchschnittlich 1.946 Euro beträgt die Miete in der Hochsaison. Die Benzinkosten für An- und Abreise mit dem PKW ab Frankfurt liegen bei 193 Euro. Inklusive Verpflegungskosten von 1.012 Euro muss eine vierköpfige Familie etwa 3.191 Euro für eine Woche Pool-Urlaub in der Toskana einplanen.

 

Mallorca: Schnelle Anbindung, aber kein Billig-Reiseziel

 

Auf Mallorca muss eine vierköpfige Familie für einen einwöchigen Aufenthalt in einer exklusiven Poolvilla in der Hauptsaison rund 3.887 Euro bezahlen. Auch wenn Traumhäuser mit 1.701 Euro durchschnittlich 25 Prozent günstiger sind als an der Côte d’Azur, belastet der Flug das Urlaubsbudget. Hinzu kommt ein Mietwagen für durchschnittlich 313 Euro pro Woche, um vor Ort flexibel zu sein. Dennoch liegt die Balearen-Insel auch aufgrund ihrer schnellen Anbindung im Trend: Rund sechs Prozent aller Ferienhausurlauber verbringen ihren Hauptjahresurlaub 2014 auf Mallorca.

 

Côte d’Azur: In guter Nachbarschaft zu Stars und Sternchen

 

Wer sich den Traum von der familienfreundlichen Poolvilla an der Côte d’Azur verwirklichen möchte, muss schon tiefer in die Tasche greifen. In den mondänen Urlaubsorten zwischen Saint Tropez, Cannes und Nizza liegen die Mieten für ein familienfreundliches, freistehendes Objekt mit zwei Schlafzimmern und Pool zwischen 2.000 und 3.500 Euro pro Woche. Auch die Verpflegung ist hier im Schnitt teurer: Rund 3.624 Euro muss eine Familie für eine Woche inklusive Anreise im eigenen Auto und Verpflegung rechnen.

 

Florida: Günstige Mieten locken Langzeiturlauber  

 

Florida konnte sich in den letzten Jahren als einziges Fernreiseziel unter den beliebtesten Ferienhausdestinationen etablieren. 2,8 Prozent aller Ferienhausurlauber planen 2014 eine Reise in den Sunshine State. Die Miete für eine freistehende Poolvilla mit gehobener Ausstattung und Platz für vier Personen liegt bei durchschnittlich 1.022 Euro pro Woche. Eine viertürige Miet-Limousine gibt es bereits ab günstigen 142 Euro pro Woche. Der Flugpreis für zwei Erwachsene und zwei Kinder auf der Fernstrecke von Frankfurt/Main nach Fort Meyers liegt bei frühzeitiger Buchung bei rund 3.085. Florida lohnt vor allem für längere Aufenthalte: Wer zwei Wochen bleibt, zahlt im Schnitt nur 400 Euro mehr als für zwei Wochen Mallorca.     

 

Kostenübersicht für den Traumurlaub in der eigenen Poolvilla

 

PM_Poolvilla_Graphik.jpg

Quellen:

Anreise (Stand Januar 2014): Flugpreise: airline-direct / fluege.de für je 2 Erwachsene, 2 Kinder zwischen 2 und 11 Jahren; Mietwagen: Sixt.de, Benzinkosten bei Autoanreise: ab/bis Frankfurt a.M. / 1,51 € pro Liter, acht Liter Verbrauch
Reisezeitraum: Hochsaison vom 19.07. bis 26.07.2014
Objekt-Kriterien: Privatpool, kleinste Landeskategorie: zwei Schlafzimmer, Toskana: drei Schlafzimmer, kinderfreundlich, strandnah: bis zehn Kilometer, Toskana: Land-Lage
Verpflegung: Ergebnisse aus der Ferienhaus-Urlaubsanalyse 2014 (www.fewo-direkt.de/urlaubsanalyse-2014)

 

(4.031 Zeichen)

 

Printfähige Pressefotos von FeWo-direkt finden Sie hier Album Poolvillen. Weiteres Fotomaterial ist auf Anfrage erhältlich.

 

Über FeWo-direkt

FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. Mehr als 725.000 Ferienhäuser und -wohnungen stehen auf dem Internetportal zur Auswahl. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/pressecenter