Pistenvergnügen mit der ganzen Familie
FeWo-direkt zeigt die Top-Ferienwohnungen, Hütten und Chalets in den familienfreundlichsten Skigebieten

 

Frankfurt, M., 05.11.2015 – Der Schnee glitzert, der Blick gleitet die Piste entlang und ab geht’s den Berg hinunter! Dieses Gefühl der Freiheit ist für viele einfach das Beste am Winter. Kinder wie Erwachsene fiebern jährlich aufs Neue dem ersten Skitag entgegen. Familien befürchten jedoch zur Hauptsaison oft hohe Unterkunftskosten und mit Schals, Handschuhen, Schneehosen und Socken überladene Zimmer. In gemieteten Ferienhäusern oder –wohnungen dagegen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis optimal und alles hat seinen Platz. Deutschlands führendes Ferienhausportal FeWo-direkt stellt die Top- Ferienwohnungen, Hütten und Chalets in den familienfreundlichen Skigebieten vor:

 

Almenwelt Lofer, Salzburger Land: Erster kindersicherer Sessellift der Welt

Die Skialm Lofer im Saalachtal ist eines der familienfreundlichsten Skigebiete. Hier steht auch der erste kindersichere Sessellift der Welt mit automatisch schließendem Bügel, Schutzhaube, Sitzheizung und Fußraster. Anfänger freuen sich zudem über ein überdachtes Förderband und bereits routiniertere Skihasen haben ihren Spaß in den zwei Funslopes. Die Fortschritte und Kunststücke des Nachwuchses können die Eltern auch dank kostenlosem WLAN an vielen Plätzen gleich an die Daheimgebliebenen senden. Direkt neben dem „Haus Alpenblick“ in Lofer fährt der Skibus ab. Die drei Wohnungen des Hauses bieten Platz für drei bis sieben Personen und sind ab 490 Euro pro Woche buchbar: www.fewo-direkt.de/2331661

                                      

Oberstdorf, Allgäu: Deutschlands größte Skiarena

Inmitten des beschaulichen Allgäus liegt Deutschlands größte Skiarena. Besonders bei Familien beliebt ist das Söllereck, wo der spätere Abfahrtsweltmeister Hansjörg Tauscher die Kunst des Wedelns erlernte und zehn Pisten und drei Skischulen im Tal auf Urlauber warten. Für Spaß auf den Brettern sorgen eine Wellenbahn und der sogenannte „Easy-Jip-Park“, in dem die Fahrer kleine Stunts ausprobieren können. Bei Kindern besonders beliebt sind Airboarding, Iglu bauen und der Wintererlebnispark mit Funsportgeräten. Von der ganzen Aufregung erholen können sich Familien dann perfekt in der Ferienwohnung „Alpenblick“ mit eigenem Tiefgaragen-Parkplatz, zwei Balkonen, durchgehender Fußbodenheizung und großzügiger Eckbadewanne. Vier Personen entspannen hier ab 970 Euro pro Woche: www.fewo-direkt.de/2125324

 

Seiser Alm, Italien: Größte Hochalm Europas mit kindersicheren Bergbahnen

In den Südtiroler Skigebieten sind Familien ebenso willkommen wie im Rest Italiens. Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas und gilt unter anderem dank kindersicherer Bergbahnen als das familienfreundlichste Skigebiet der Dolomiten. Entlang der Pisten informiert das Maskottchen, die Hexe Nix, über Erste Hilfe-Maßnahmen oder die FIS-Regeln für einen sicheren Urlaub. Während die Kids sich in den mehreren Funparks mit Tunnel, Zauberteppichen, Eisbahnen und Hüpfburgen austoben, genießen die Erwachsenen die Sellaronda, den berühmten Skirundgang um das Sella-Massiv. In der frisch renovierten und mit einem Mix aus urig und luxuriös eingerichteten Ferienwohnung „Im Schlernhof“ in Völs am Schlern können Gäste einen Gang herunter schalten. Bis zu vier Personen zahlen 520 Euro bei drei Nächten: www.fewo-direkt.de/2395381

 

Zillertal, Tirol: Harakiri-Piste für Adrenalinjunkies

Im Zillertal befinden sich zahlreiche Skigebiete, wie beispielsweise die Zillertal-Arena, Mayrhofen oder auch der Hintertuxer Gletscher. Letzterer ist Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet und bietet zudem die weltweit erste Kabinenbahn mit Platz für zehn Personen. Mayrhofen lockt Adrenalinjunkies mit der steilsten Abfahrt Österreichs, der Harakiri-Piste mit einem Gefälle von durchschnittlich 78 Prozent. Für Kinder, die mal eine Pause von Bogen fahren und bremsen lernen brauchen, gibt es eigene Gästekindergärten. Entspannung finden Bewohner im „Alpenchalet Bergkristall“ in Hippach dank des Wellness-Badezimmers und einer finnischen Sauna. Die Schlafzimmer aus beruhigendem Zirbenholz sorgen für einen ausgeruhten Start in den nächsten Skitag. Das Chalet ist ab 1.540 Euro pro Woche für bis zu sechs Personen buchbar: www.fewo-direkt.de/784553

 

Aletsch Arena, Schweizer Wallis: Autofrei per Seilbahn in die Ferienorte

Diese Skiregion trägt das Schweizer Gütesiegel „Familien willkommen“, das nur Ferienregionen erhalten, die garantieren, dass Spielplätze, Animation und Unterkünfte familienfreundlich sind sowie Themenwege und unberührte Natur den Kindern die Umwelt näherbringen. Die Aletsch-Arena erstreckt sich zwischen den Ferienorten Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn und bietet neben viel Sonne dank ihrer Lage im Rhonetal auch einige Snowparks und Freeride-Routen. Wichtig zu wissen: Die Arena ist autofrei, die Ferienorte erreicht man jedoch bequem per Seilbahn. Gerade einmal 50 Meter vom Lift entfernt liegt beispielsweise auch die urige Hütte „Breithornblick“ in Bettmeralp. Gäste finden hier alle Annehmlichkeiten vor, die sie auch von Zuhause gewohnt sind und zahlen ab 573 Euro pro Woche für bis zu vier Personen: www.fewo-direkt.de/p1611905

 

Pressefotos der Objekte zum Download: bit.ly/1kctMQY

Weitere Bilder auf Anfrage.

 

Pressekontakt:
Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92,
FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main,
E-Mail: roso@fewo-direkt.de

 

 

Über FeWo-direkt

FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf
www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als eine Million Feriendomizile in 190 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/pressecenter