Neue Umfrage: Urlaubs-Buchung ist Frauensache

 

Laut einer aktuellen Umfrage von FeWo-direkt zur Rollenverteilung im Familienurlaub halten sich Väter bei anfallenden Aufgaben dezent zurück

 

Frankfurt am Main, 01.10.2014. Eigentlich sollen sich auch Mütter im Urlaub mal so richtig erholen. Dennoch bleiben laut einer aktuellen Umfrage des Ferienhausportals FeWo-direkt zumindest die meisten anfallenden Aufgaben Frauensache. Buchung, Reisevorbereitung, Kofferpacken und Essenszubereitung sind fest in weiblicher Hand. Einkauf, Hausarbeit und Auswahl der passenden Unterkunft werden meistens gemeinschaftlich von beiden Elternteilen erledigt. Lediglich finanzielle Angelegenheiten wie das Begleichen der Ferienhausrechnung werden häufiger auch mal von Vätern übernommen.

 

78 Prozent der deutschen Familien mit schulpflichtigen Kindern wollten diesen Sommer in den Urlaub*. Für alle ist die schönste Zeit des Jahres jetzt vorbei. Doch welches Familienmitglied hat sich am besten erholt? FeWo-direkt hat nachgefragt und wollte in einer Blitzumfrage von seinen Usern wissen, wer bei deutschen Familien im Urlaub der Boss ist. Die Online-Umfrage wurde im Spätsommer 2014 mit 453 Befragten durchgeführt.

 

Mütter sind demnach bei vielen organisatorischen Aufgaben die treibende Kraft. Während die Entscheidung für ein Reiseziel (41,4 Prozent) und die Auswahl der Unterkunft (44,9 Prozent) in der Mehrheit von beiden Elternteilen gemeinschaftlich erledigt wird, kümmert sich fast jede zweite Mutter (49,8 Prozent) alleine um die Buchung des Urlaubsdomizils. Auch die Reisevorbereitung von Mietwagenbuchung bis Routenplanung ist mit 41,8 Prozent am häufigsten Frauensache. Die Koffer für die Familie packen bei 46,1 Prozent der Befragten alleine die Mütter. Und wie bei den meisten zu Hause ist Mutti auch im Urlaub in der Regel (39,4 Prozent) für das Kochen der Mahlzeiten zuständig. Beim Lebensmitteleinkauf (38,6 Prozent) und bei der Hausarbeit in der Ferienwohnung (39,5 Prozent) bekommen Mütter jedoch meistens Unterstützung von männlicher Seite. Auch das frühe Aufstehen, um mit den Kindern zu spielen, teilen sich laut Umfrage 38,6 Prozent der Eltern.

 

Konsequent demokratisch wird bei den meisten im Urlaub allerdings die Freizeitgestaltung entschieden. Bei fast der Hälfte der Befragten (48,8 Prozent) stimmt die ganze Familie gemeinsam über die Aktivitäten vor Ort ab. 

 

 

Tabelle_Rollenverteilung_im_Urlaub_FeWo-direkt_2014.jpg

Quelle: Online-Umfrage von FeWo-direkt zum Thema „Rollenverteilung im Familienurlaub“, Befragungs-zeitraum 11.08.-08.09.2014, Teilnehmerzahl: 453

 

* laut einer repräsentativen Studie zum Thema Familienurlaub („Families expectations for summer holdiays 2014“, www.fewo-direkt.de/studie-familienurlaub)

 

Downloads:
Ergebnisse der Umfrage in Tabellenform und PDF der Pressemitteilung >> hier downloaden.

 

 

Über FeWo-direkt
FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als eine Million Feriendomizile in 190 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/pressecenter

 

Pressekontakt:
Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92,
FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main,
E-Mail: roso@fewo-direkt.de