HomeAway übernimmt travelmob, asiatisches Internet-Startup für Ferienwohnungen

Der weltweite Marktführer für Online-Ferienhäuser HomeAway, Inc. baut seine Präsenz im Asien-Pazifik-Raum weiter aus.

Frankfurt am Main/Austin/Singapur, 19.07.2013. HomeAway, Inc., der Weltmarktführer im Bereich der Online-Ferienhausvermietung und Muttergesellschaft des deutschen Anbieters HomeAway FeWo-direkt, verkündete am Mittwoch die Übernahme der Mehrheitsanteile des asiatischen Startups travelmobTM. Das 2012 gegründete Unternehmen betreibt den Online-Marktplatz travelmob.com für private Ferienhäuser in Asien und der Pazifikregion. Damit baut der Internet-Riese HomeAway seine Präsenz in der Asien-Pazifik-Region weiter aus.

Nach Abschluss der Transaktion hält travelmob weiterhin 37 Prozent seiner Unternehmensanteile und wird als eigenständige Marke von der Firmenzentrale in Singapur aus auf dem asiatischen Markt operieren. Das Bargeschäft soll in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Um das Wachstum von travelmob voranzutreiben, geht HomeAway, Inc. von zusätzlichen Investitionen in Höhe von zwei Millionen US-Dollar für das restliche Geschäftsjahr 2013 aus. Die Übernahme folgt einer Vertriebspartnerschaft zwischen HomeAway, Inc. und travelmob, die bereits im März dieses Jahres verkündet wurde. Einzelheiten zur Transaktion wurden nicht offengelegt. Weitere Details wird HomeAway, Inc. am 25. Juli in einer Telefonkonferenz zu den Finanzergebnissen des zweiten Quartals 2013 bekannt geben.

Basierend auf einem Provisionsmodell bietet travelmob mehr als 14.000 private Ferienunterkünfte, darunter Luxus-Villen, Städte-Appartements, Hausboote sowie eine private Insel, aber auch Zimmer zur Untervermietung an. 2012 von Turochas Fuad (CEO) und Prashant Kirtane (CTO) gegründet, unterstützt das Portal mit seinem 16-köpfigen Team insgesamt 13 Währungen und arbeitet in acht verschiedenen Sprachen: Bahasa, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Thai, Vietnamesisch und Englisch. Zu den ersten Investoren des Startups zählten namhafte Unternehmen wie Jungle Ventures und Accel Partners sowie private Finanziers wie Dan Neary, VP Asia Pacific von Facebook.

"Wirtschaftsexperten gehen davon aus, dass die asiatische Mittelklasse in den nächsten Jahren um mehr als 100 Millionen Menschen zunehmen und Asien damit einen bedeutenden Einfluss auf das weltweite Wirtschaftswachstum haben wird. Wir erwarten, dass sich dies nicht nur positiv auf das Reiseverhalten, sondern auch signifikant auf den Erwerb von Ferienimmobilien auswirkt – die beiden Wachstumstreiber von HomeAway", so Brian Sharples, CEO von HomeAway. "Wir sehen Asien als eine Region, in der wir für unsere Aktionäre und Bestandskunden in den nächsten Jahren einen enormen Wertzuwachs erzielen können. Angesichts dieses Potenzials sind wir mehr als erfreut, künftig mit dem erfahrenen Team von travelmob zusammenzuarbeiten. Wir können so gezielt auf die Bedürfnisse der asiatischen Märkte reagieren, wo das Thema Ferienhausvermietung noch neu ist, während andere alternative Unterkunftsformen schon großen Zuspruch finden. Unser Ziel ist es, den Markt privater Ferienunterkünfte zu erschließen und die Entwicklung der Branche voranzutreiben."

"Der Markt für private Ferienhausvermietung boomt derzeit in Asien, umso mehr freuen wir uns, künftig mit HomeAway zusammen zu arbeiten. Authentische Reiseerlebnisse liegen auch bei Asiaten voll im Trend. Gleichzeitig legen sie großen Wert auf Qualität, die wir mit unseren Unterkünften bieten können", so Fuad. "Unser Ziel ist es, Urlaubern zu ermöglichen, Asien wie ein Einheimischer zu erleben, indem wir außergewöhnliche Privatunterkünfte vermitteln. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, ist allein in unserem ersten Jahr das Angebot auf mehr als 14.000 buchbare Objekte angewachsen."

"Ferienimmobilien erleben weltweit einen Branchenboom", sagt Tobias Wann, VP von HomeAway Central Europe und Betreiber des deutschen Portals FeWo-direkt.de. "Es ist daher nur eine logische Konsequenz, sich als Weltmarktführer nach Asien zu orientieren und damit einen neuen Wachstumsmarkt zu erschließen. Mit der Übernahme unterstreicht HomeAway seine Position als Marktführer und setzt ein klares Signal in der Branche."

Seit April 2011 hat HomeAway, Inc. kontinuierlich in seine Präsenz auf dem asiatisch-pazifischen Markt investiert, angefangen beim Erwerb von realholidays.com.au, der australischen Ferienhausmarke der REA Group Limited bis zum darauffolgenden Launch der australischen HomeAway-Webseite HomeAway.com.au. 2012 erwarb HomeAway zusammen mit dem in China führenden Online-Service-Provider Ctrip.com International Anteile am chinesischen Ferienhaus-Portal Tujia.com. Das Unternehmen betreibt außerdem Vertriebspartnerschaften mit Wego.com und Tripvillas.com. Erst im April eröffnete HomeAway ein Verkaufsbüro in Bangkok, Thailand, um vom wachsenden Angebot an privat vermieteten Ferienhäusern profitieren zu können.

(4.926 Zeichen)

Über HomeAway, Inc.
HomeAway, Inc. (NASDAQ: AWAY), mit Sitz in Austin, Texas, ist der weltweit größte Online-Marktplatz für private Ferienhausvermietung. Mehr als 742.000 Ferienhäuser und -wohnungen in 171 Ländern werden derzeit auf dem Portal und seinen Partnerseiten offeriert. Zu dem Unternehmen gehören die führenden Ferienhausportale in Europa, den USA und inzwischen auch Australien. Damit bildet HomeAway ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Unter www.homeaway.com finden Sie weitere Informationen.

Über Travelmob
Travelmob ist ein wachsender Online-Marktplatz für Privatunterkünfte in Asien. Seine Vision ist es, Urlaubern auf der ganzen Welt zu ermöglichen, Asien wie ein Einheimischer zu erleben. 2012 gegründet, eröffnet das Portal Vermietern die Möglichkeit, Urlaubern auf der Suche nach authentischen Erlebnissen und gelebter Gastfreundschaft, einzigartige Unterkünfte und Erlebnisse anzubieten. Unter www.travelmob.com finden Sie weitere Informationen.

Über HomeAway FeWo-direkt
HomeAway FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. Mehr als 550.000 Ferienhäuser und -wohnungen stehen auf dem Internetportal zur Auswahl. HomeAway FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/pressecenter