Wo die Fußball-Mannen wachsen
Fußballluft in Island schnuppern: Auf den Spuren der isländischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Frankfurt am M., 01.07.2016 – In Island wohnen hauptsächlich Trolle und Elfen, umgeben von Geysiren und Islandpferden. Seit Beginn der Fußball-Europameisterschaft wissen wir: Es ist auch das Land der Fußball-Titanen. Mit starkem Willen und unglaublicher Spielfreude hat sich das Team um Kapitän Gunnarsson in das Viertelfinale gegen Frankreich am kommenden Sonntag, den 3. Juli 2016, gekämpft. Fernab der traditionellen Fußballnationen haben sich also im hohen Norden Europas Fußball-Hünen zu einem eingeschworenen Team entwickelt, das nun von einem Überraschungssieg zum anderen spielt. Wer nachsehen möchte, ob in Island nicht doch besonderes Fußballwasser fließt, dem empfiehlt FeWo-direkt, Deutschlands führendes Ferienhausportal, einen Kurztrip auf die Insel.

 

Reykjavik – die Heimat der isländischen Schlüsselfiguren auf dem Platz


Reykjavik ist die unangefochtene Fußballstadt in Island. Kein Wunder, denn hier wohnen mehr als ein Drittel der gesamten Inselbevölkerung. Und auch zwei Drittel der isländischen Mannschaft kommt von hier, unter anderem Torwart Halldórsson oder die erfolgreichen Torschützen gegen England Sigurdsson und Sightorsson.

 

Downtown Reykjavik – Hauptstadt hautnah

 

fun-1.jpgEntfernung zu Laugardalsvöllur, dem Nationalstadion der Isländer: 4 Kilometer.
Drei Nächte für zwei Personen in diesem schönen Studio sind ab 524 Euro buchbar.
https://www.fewo-direkt.de/4095981

 

 

 

 

Unmittelbare Fußballluft schnuppern – Stadionnachbar

 

fun-1.jpgEntfernung zu Laugardalsvöllur, dem Nationalstadion der Isländer: 450 Meter.
Das große Appartement am Fußballstadion für vier Personen für drei Nächte gibt es ab 679 Euro.
https://www.fewo-direkt.de/4220287

 

 

 

 

Akureyri – hier lernte Kapitän Aron Gunnarsson zu kicken
 

Wem Reykjavik zu groß ist, der findet übrigens auch Fußballflair in Akureyri, der viertgrößten Stadt Islands, die am Ufer des Fjords und Flusses Eyjafjörður gelegen ist. Kapitän Aron Gunnarsson ist zum Beispiel von hier.

fun-1.jpgAkureyri pur gibt es in dieser wunderbaren Villa mit Blick auf das Stadtzentrum am gegenüberliegenden Ufer des Fjords.
Eine Woche mit vier Personen in diesem Traumhaus kostet ab 1.639 Euro.
https://www.fewo-direkt.de/757877

 

 



 

 

Über FeWo-direkt:


FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als eine Million Feriendomizile in 190 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unterwww.fewo-direkt.de/presse


 

Pressekontakt:

Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92, FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main, E-Mail: roso@fewo-direkt.de

Pressebüro FeWo-direkt, c/o public link, Steffi Jarosch, Tel.: + 49 (0) 30 - 44 31 88 - 28, E-Mail: fewo-direkt@publiclink.de

check