Erste Urlauber-Übernachtung im Eiffelturm:
Französische Familie schläft erstmalig in dem Pariser Wahrzeichnen


Paris, 24. Juni 2016 – Eine Familie aus Frankreich erlebte die erste und damit Geschichte schreibende Übernachtung in einer Ferienwohnung im Eiffelturm. Die vierköpfige Familie schlief als erste von insgesamt nur vier Familien in dem exklusiven und temporär zur EM 2016 im Eiffelturm errichteten Appartement, das HomeAway, in Deutschland als FeWo-direkt bekannt, hat entstehen lassen.



„Ich habe vorher noch nie bei einem Gewinnspiel mitgemacht, aber die Möglichkeit, in einem Appartement im Eiffelturm die Nacht zu verbringen, war unglaublich verlockend,“ sagt Mutter Magali, die Gewinnerin der ersten Übernachtung. Sie ergänzt: „Auch zwei Tage nachdem ich die Gewinnbenachrichtigung erhalten hatte, konnte ich es immer noch nicht glauben. Erst durch die Freude und die Aufregung unserer Kinder habe ich es dann tatsächlich realisiert."


Magali Forsans musste nur eine Frage beantworten, um ihrem Traum näher zu kommen und auch, um zum ersten Mal gemeinsam als Familie von ihrem Heimatort Orthez nach Paris zu reisen: Was würden Sie machen, wenn das Eiffelturm-Appartement für eine Nacht Ihres wäre? Am 23. Juni hat sie nun gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren 13, 9 und 3 Jahre alten Kindern erlebt, wie es ist, eine Nacht in einem der bekanntesten Bauwerke der Welt zu übernachten. Und zwar als erste Familie überhaupt.


Nachdem Magali und ihre Familie im Appartement begrüßt wurden, erhielten sie eine exklusive Führung durch den Eiffelturm, inklusive Blick hinter die Kulissen. Anschließend kümmerte sich ein Hair & Make up-Artist um den passenden Look für das spätere Gourmetdinner. Dieses wurde von Coline Faulquier zubereitet, 2016 Finalist der beliebten französischen TV-Show „Top Chef“. Nach dem aufregenden Abend konnte die Familie schließlich ganz für sich die Zeit im Eiffelturm genießen und in Ruhe Tischkicker spielen, DVDs auf der großen Leinwand schauen oder einfach über die atemberaubende Aussicht auf Paris und dessen Lichter staunen. Am nächsten Morgen bereitete Kochbuch-Autor, TVModerator und französischer Meister-Patissier Christophe Michalak das Familienfrühstück zu.



„Wir hatten einen großartigen Abend. Das Dinner war köstlich und wir konnten alle zusammen das wunderbare Essen gemeinsam mit dem Koch vor einer atemberaubenden Aussicht genießen“, kommentiert Franck, der Vater der Familie. „Wir haben dann auch eigentlich nicht viel geschlafen, denn wir wollten wieder früh aufwachen, um den Sonnenaufgang über Paris von unseren Betten aus zu erleben. Selbst unsere Kinder sind dafür in der Dämmerung aufgestanden. Am liebsten wären wir noch eine Nacht im Appartement geblieben. Für unsere erste Reise als Familie nach Paris hätten wir uns nicht mehr wünschen können. Das sind unvergessliche Momenten, die wir für immer in unserer Erinnerung behalten werden.“



„Die erste Familie, die jemals eine Nacht im Eiffelturm verbringen durfte, in unserem Appartement willkommen zu heißen, ist eine wunderbare Erfahrung, die uns allen bei HomeAway in Erinnerung bleiben wird - auch die Forsans werden das wohl so schnell nicht vergessen,“ sagt Mariano Dima, Chief Marketing Officer von HomeAway. „Ich freue mich sehr darüber, dass die erste Familie, die im Appartement übernachten darf, aus Frankreich ist, so dass sie ihre eigene Hauptstadt in der wohl bezauberndsten Art erleben konnten. Die Erinnerungen, die sie dadurch mitnehmen, sind genau das, wofür HomeAway steht: unvergessliche Erfahrungen, die man mit Familie und Freunden teilt.“



Drei weitere Familien werden ihre einzigartigen Übernachtungen hier erleben. Am 29. Juni 2016 wird ein Paar aus England und ihre zwei Söhne vor Ort sein. Die Kinder sind autistisch und lieben Lichter und werden selbst den Startschuss dazu geben, den Eiffelturm mit einer maßgeschneiderten, nächtlichen Lichtshow in ihren Lieblingsfarben erstrahlen zu lassen. Vier Generationen aus den USA werden sich am 4. Juli 2016 im Eiffelturm wiederfinden. Drillinge aus Japan feiern die Hochzeit einer der drei Schwestern mit einem Braut-Fotoshooting im Eiffelturm am 8. Juli 2016.



Jeder der Gewinner kann bis zu fünf Gäste mit ins Eiffelturm-Appartement einladen und wird zudem drei weitere Nächte in einer luxuriösen Pariser HomeAway-Ferienwohnung verbringen.

 

Neben den Übernachtungen, die unter dem Motto #EiffelTowerAllYours stehen, haben viele weitere Besucher die Möglichkeit, das Appartement hautnah zu erleben. HomeAway vergibt:
 



Die Tickets werden beim HomeAway-Stand auf der EM-Fanmeile vor dem Eiffelturm am Champs de Mars ausgegeben oder sind per Registrierung über die Website http://www.fewo-direkt.de/eiffel-tower erhältlich.


Hinweis für Redaktionen: Foto- und Videomaterial sowie Interviews mit den Familien während ihrer Zeit im Eiffelturm-Appartement finden Sie unter:
https://www.homeaway.com/info/media-center.




Über HomeAway/FeWo-direkt:

Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als eine Million Feriendomizile in 190 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk weltweit zur Auswahl. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. Weitere Infos unter www.homeaway.com und www.fewo-direkt.de


 

© 2016 HomeAway.com, Inc. All rights reserved. HomeAway, Let’s Stay Together and the HomeAway logo are trademarks of HomeAway.com, Inc.


 

Pressekontakt:
Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92, FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main, E-Mail: roso@fewo-direkt.de
Pressebüro FeWo-direkt, c/o public link, Steffi Jarosch, Tel.: + 49 (0) 30 - 44 31 88 - 28, E-Mail: fewo-direkt@publiclink.de