Vermieter-Offensive zum Oktoberfest

Mit HomeAway FeWo-direkt 450 Euro sparen

Frankfurt am Main, 26. August 2011. Ferienwohnungsbesitzer aufgepasst: Pünktlich zum Beginn des Münchner Oktoberfestes startet HomeAway FeWo-direkt eine Offensive für Ferienwohnungsvermieter in und um München: Wer sich jetzt über das „Wies’n Special“ anmeldet, zahlt keine Inseratsgebühren. Provisionen fallen bei Deutschlands Nr. 1 in der Ferienhausvermietung grundsätzlich nicht an.

Die Nachfrage nach Unterkünften in der Metropole ist während der Wies‘n extrem hoch. Die Hotels sind größtenteils bereits ausgebucht und für viele Urlauber unerschwinglich. Während des weltweit größten Volksfestes zahlen Besucher der bayerischen Landeshauptstadt bis zu 500 Euro pro Nacht für ihre Bleibe rund um die Theresienwiese. Aber auch Unterkünfte im Münchner Umland sind heiß begehrt.

„Die Vermietung eines Appartements in und um München ist zu dieser Zeit besonders lukrativ. Vermieter können leicht 3.000 Euro oder mehr verdienen. Wer die üblichen 15 Prozent Provision an Vermittler zahlt, verliert damit sofort 450 Euro Gewinn. Mit unserem „Wies‘n Special“ lässt sich das umgehen“, bestätigt Aye Helsig“, Head of Marketing des Unternehmens. Darüber hinaus sorgt HomeAway FeWo-direkt für die perfekte Auslastung – nicht nur zum Oktoberfest.

Mehr Infos auf www.fewo-direkt.de/oktoberfest

Über HomeAway FeWo-direkt
HomeAway FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen sieben Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. Über 255.000 Ferienhäuser und -wohnungen werden aktuell auf dem Internet-Portal offeriert.

HomeAway FeWo-direkt ist 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Zu dem Unternehmen gehören die führenden Ferienhausportale in Europa und den USA. Damit bildet „HomeAway“ ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Die Portale offerieren derzeit über 625.000 Feriendomizile in über 145 Ländern weltweit.



Pressekontakt:
Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92,
FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main,
E-Mail: roso@fewo-direkt.de