HomeAway, Inc. reicht Antrag auf Börsenzulassung ein

AUSTIN, TX, 04. April, 2011 – HomeAway, Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen einen Antrag auf Börsenzulassung (Registration Statement) im Hinblick auf ein erstes öffentliches Zeichnungsangebot der Anteile seines Aktienkapitals bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht hat. Die Anzahl der Aktien und die Preisspanne für das Zeichnungsangebot wurden noch nicht festgelegt. Die Aktien werden von HomeAway® und bestimmten Aktionären von HomeAway angeboten.

DMorgan Stanley & Co. Incorporated, Deutsche Bank Securities Inc., Goldman, Sachs & Co. und J.P. Morgan Securities LLC werden gemeinsam als Konsortialführer für das vorgeschlagene Zeichnungsangebot fungieren. Stifel, Nicolaus & Company, Incorporated and Needham & Company, LLC werden als Co-Manager tätig sein.

Ein Antrag auf Börsenzulassung für diese Wertpapiere wurde bei der "Securities and Exchange Commission" eingereicht, ist aber noch nicht wirksam. Vor dem Zeitpunkt, zu dem der Antrag auf Börsenzulassung genehmigt wird, dürfen diese Wertpapiere weder verkauft noch dürfen Kaufangebote angenommen werden.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch ein Ersuchen zur Abgabe eines Kaufangebots dar. Auch darf es keinen Verkauf dieser Wertpapiere in irgendeinem Staat oder irgendeiner Gerichtsbarkeit geben, in dem ein solches Angebot, Ersuchen oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß dem Wertpapierrecht eines solchen Staates oder einer Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Ein vorläufiges Emissionsprospekt für das Zeichnungsangebot kann, sobald verfügbar, über folgende Kontaktstellen angefordert werden: Morgan Stanley & Co. Incorporated, Attention: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, New York 10014, per E-Mail an prospectus@morganstanley.com oder per Telefon (866) 718-1649; Deutsche Bank Securities Inc., Attention: Prospectus Department, 100 Plaza One, Jersey City, New Jersey 07311, per E-Mail an prospectus.cpdg@db.com oder per Telefon (800) 503-4611; Goldman, Sachs & Co., Attention: Prospectus Department, 200 West Street, New York, New York 10004, per E-Mail an prospectus-ny@ny.email.gs.com oder per Telefon (212) 902-1171; oder J.P. Morgan Securities LLC, Attention: Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, New York 11717 oder per Telefon (866) 803-9204.

Über HomeAway FeWo-direkt
HomeAway FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen 25 Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. Mehr als 200.000 Ferienhäuser und -wohnungen werden aktuell auf dem Internet-Portal offeriert.

HomeAway FeWo-direkt ist 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Zu dem Unternehmen gehören die führenden Ferienhausportale in Europa und den USA. Damit bildet „HomeAway“ ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Die Portale offerieren derzeit rund 540.000 Feriendomizile in über 120 Ländern weltweit.
   
HomeAway Investor Relations Kontakt:
HomeAway Investor Relations
512-505-1700

investors@homeaway.com
Medienkontakt:
Eileen Buesing
Senior Director of Global Public Relations, HomeAway, Inc.
512-493-0375

ebuesing@homeaway.com