5. Deutsche Ferienhaus-Urlaubsanalyse:

Deutsche sind Putzmuffel und Brötchenfans

Ferienhaus-Anbieter haben sich mit praktischen Zusatzservices auf die Bedürfnisse der Urlauber eingestellt


Frankfurt/Main, 20. Mai 2010. Im Urlaub putzen? Das kommt den meisten nicht in die Tüte– so ein Ergebnis der fünften Deutschen Ferienhaus-Urlaubsanalyse von HomeAway FeWo-direkt, die das Reise- und Buchungsverhalten von deutschen Ferienhaus-Urlaubern untersucht.

Dass die Deutschen zumindest im Urlaub gerne mal Lappen und Besen links liegen lassen, wissen die Ferienhaus-Anbieter und haben sich mit einem praktischen Zusatzservice darauf eingestellt: Die „Endreinigung“ buchen über 70 Prozent der 5.518 befragten Urlauber, sodass sie nach erholsamen Tagen einfach die Koffer packen und abreisen können. „Die Endreinigung ist heute sozusagen Standard. Sie ist mit Abstand das häufigste Extra, das zusammen mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung gebucht wird“, so Miro Morczinek, Chef von HomeAway FeWo-direkt. „Urlaub soll Entspannung sein – eine Zeit, in der man die alltäglichen Pflichten getrost vergessen darf. Da sehen sich die meisten doch eher mit einem kühlen Drink am Pool oder auf Entdeckertour durch die Region als mit dem Putzfeudel in der Hand.“

Zur Idealvorstellung eines erholsamen Urlaubs gehört bei vielen auch ein langes, ausgedehntes Frühstück. Umso schöner, wenn frische Brötchen und warme Croissants jeden Tag an die Haustür des Feriendomizils geliefert werden. Immer mehr Vermieter bieten diesen „Brötchenservice“ an und laut Studie buchen ihn aktuell rund 13 Prozent der Urlauber – das macht ihn zum zweitbeliebtesten Zusatzservice. „Im Ferienhaus lässt sich das Frühstück im Gegensatz zum Hotel ganz privat und nach den eigenen Wünschen gestalten. Dieses Angebot nehmen viele Urlauber sehr gerne an und lassen sich die frischen Semmeln richtig schmecken“, so Morczinek.


Dieses morgendliche Bonbon ist beispielsweise in der Villa Resort Royal Aquitaine in Moliets et Maa, Frankreich, buchbar (Objekt 511308). Das luxuriöse Domizil liegt nur eine Stunde nördlich von Biarritz entfernt und verfügt über einen privaten Pool. Ein erstklassiger Golfplatz sowie der Atlantikstrand sind in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Villa bietet Schlafmöglichkeiten für acht Personen und kostet ab 520 Euro pro Woche.

 

Rustikaler ist das „Damülser Holzhus“ in Österreich (Objekt 502672) ab 560 Euro pro Woche – ein perfektes Ziel für Aktivurlauber. Auf Wunsch werden frische Brötchen direkt in das romantische Holzhaus geliefert, sodass Urlauber gut gestärkt zu ihrer Wandertour durch die idyllische Alpenlandschaft aufbrechen können.


Die Studie mit einer Zusammenfassung aller Ergebnisse ist zum Herunterladen unter https://www.fewo-direkt.de/info/presse/presse-studien verfügbar.

Über HomeAway FeWo-direkt
HomeAway FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer eins in der Online-Ferienhausvermietung mit über 20 Millionen deutschsprachigen Besuchern jährlich auf www.fewo-direkt.de und gehört zum weltweiten Marktführer HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Die führenden Ferienhausportale in Europa und den USA sind unter der Dachmarke HomeAway zusammengeschlossen und bilden ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Die HomeAway-Portale
offerieren derzeit 425.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in mehr als 120 Ländern weltweit.
Pressekontakt:
Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92,
FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main,
E-Mail: roso@fewo-direkt.de