Werbeeinnahmen des Internet-Portals in den letzten zwei Jahren verdreifacht

510 Millionen Werbeeinblendungen für 2010 erwartet


Frankfurt/Main, 05. August 2010. Die Werbeeinnahmen des Internetportals www.fewodirekt.de sind stark gestiegen: Insgesamt konnte der Betreiber HomeAway FeWo-direkt, Deutschlands Nr. 1 in der Online-Ferienhausvermietung, von Mitte 2008 bis Mitte 2010 die Umsätze im Display-Advertising verdreifachen.

„Ich bin überzeugt, dass wir diese fantastische Entwicklung fortsetzen können, denn der Boom des Ferienhausurlaubs hat noch lange nicht seinen Gipfel erreicht“, so Miro Morczinek, Chef von HomeAway Deutschland. So bestätigte der ADAC im Reisemonitor
2009, dass sich über 42 Prozent aller befragten Inlandsurlauber für eine Ferienimmobilie entscheiden, nur rund 22 Prozent im Hotel übernachten.

Die vollständige Zertifizierung der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) sowie die Teilnahme an der IVW-Zählung und am comScore Panel ermöglichen auch großen Werbetreibenden eine optimale Kampagnensteuerung auf fewo-direkt.de. Für das Gesamtjahr 2010 rechnet HomeAway FeWo-direkt mit 510 Millionen Werbeeinblendungen.

„Wir haben die Attraktivität des Portals enorm ausgebaut. 2009 registrierte es rund 20 Millionen Besuche pro Jahr, 2008 waren es erst 15 Millionen“, so Morczinek. „Und das Rekordwachstum geht weiter: Im ersten Halbjahr 2010 registrierte die IVW bereits 40 Prozent mehr Besuche als im Vorjahreszeitraum.“

Das ausschließlich auf deutschsprachige Ferienimmobilien-Urlauber ausgelegte Portal steigerte dazu auch das Angebot auf Vermieterseite in 2009 um 45 Prozent. Aktuell werden über 220.000 Ferienimmobilien offeriert.

Relaunch der Seite

Darüber hinaus wurde das Internet-Portal mit einem Relaunch im Juli 2010 nicht nur für Mieter, sondern auch für Werbetreibende optimiert. So sind beispielsweise die Werbeformate vielfältiger und prominenter platziert. Zudem können Werbekunden ihre Anzeigen
so buchen, dass sie gezielt in Verbindung mit bestimmten Regionen werben. Dieses Targeting wird bevorzugt von Tourismus-Verbänden und Discount-Airlines, aber auch von regionalen Anbietern wie Freizeitparks genutzt.
Pressekontakt:
Janina Roso, Tel.: + 49 (0) 69 - 80 88 - 40 92,
FeWo-direkt, Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main,
E-Mail: roso@fewo-direkt.de