Mietpreise – Schritt für Schritt

 

STEUERN, ZUSATZGEBÜHREN, KAUTION

 

 

Steuern - so geht's:

 

Rates-marcom-bild3.png 1.png Falls zusätzlich zu Ihrem Mietpreis Steuern, wie z.B. eine Umsatzsteuer, anfallen, können Sie dies hier angeben. Dieser Steuersatz wird nach dem Speichern automatisch auf den vorher von Ihnen angegebenen Mietpreis addiert. Dabei werden die verschiedenen Saisonpreise berücksichtigt.
2.png Geben Sie an, ob die Kurtaxe direkt vor Ort an Sie zu entrichten ist und wenn ja, in welchen Teilen. In den im Inserat angezeigten Mietpreisen findet die Höhe der Kurtaxe keine Berücksichtigung.

 

Zusatzgebühren: so geht‘s:

 

Rates-marcom-bild4.png 1.png Legen Sie fest, ob Haustiere in Ihrer Ferienimmobilie erlaubt sind und geben Sie dafür eine Zusatzgebühr ein. Sie können hier auch zusätzlich eine Steuer eintragen, falls Haustiere steuerpflichtig sind. Wollen Sie für Haustiere keine zusätzliche Gebühr verlangen, geben Sie in das dafür vorgesehene Feld „0,00 €“ ein.
2.png Tragen Sie jetzt alle Zusatzgebühren ein, die Sie unabhängig von der Aufenthaltsdauer Ihrer Gäste pauschal erheben (z.B. Endreinigung, Fahrrad-Miete etc.) und legen Sie eventuelle Steuern fest. Die eingetragenen Gebühren werden nach dem Speichern automatisch in die Berechnung des Gesamtpreises einbezogen. Sie können beliebig viele Gebühren hinzufügen und mit Klick auf den roten Mülleimer am rechten Rand auch wieder löschen.
3.png In einem nächsten Schritt tragen Sie alle Zusatzgebühren ein, die Sie pro Nacht erheben (z.B. Benutzung Bettwäsche oder Handtücher etc.) und legen entweder eine Gebühr oder einen bestimmten Prozentsatz vom Mietpreis fest.
4.png Sollten Sie keinerlei Zusatzgebühren berechnen wollen, setzen Sie einfach den entsprechenden Haken und Sie können nach Klick auf „Speichern“ weiter fortfahren.

 

Kaution: so geht‘s:

 

Rates-marcom-bild5.png Wenn Sie möchten, dass Ihre Urlauber eine Kaution gegen mögliche Schäden am Objekt etc. hinterlegen, können Sie hier deren Höhe festlegen oder eine Kaution komplett ausschließen. Die angegebene Kaution wird nach dem Speichern automatisch in die Berechnung des Gesamtpreises einbezogen und für den Urlauber ersichtlich als „Erstattbare Kaution“ ausgewiesen.

 

>>Weiter zu: Zahlungsbedingungen festlegen