Ferienhaus vermieten - was beachten?

Soll eine Immobilie nicht nur zu Eigennutzung dienen, sondern auch erfolgreich vermietet werden, dann ist es wichtig einige Dinge zu beachten und Tipps zum Vermieten zu beherzigen. Ausstattung der Wohnung, Kundenservice und Kommunikation mit den Mietern sind nur einige Punkte auf der Liste der Faktoren, die zu einer erfolgreichen Vermietung eines Ferienobjektes beitragen können. Mit der Zeit bekommt man allerdings auch ein Gefühl dafür, was Mietern und damit den Kunden, wichtig ist und was getan werden muss, um erfolgreich seine Ferienimmobilie zu vermieten.


Mehr Vorteile durch die Vermietung per Internet

Für einen Großteil der Vermieter verlief die vergangene Saison bis zum Spätsommer 2011 ebenso gut wie im Vorjahr. Von den mehr als 1.000 von HomeAway FeWo-direkt befragten Immobilienbesitzern sagten sogar 30 Prozent, dass die Hochsaison besser verlaufen sei als im Jahr 2010. Rund 72 Prozent der Vermieter zeigten sich zudem mit Anzahl und Qualität der Buchungen über das Portal zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Dabei können sich die Vermieter auch über gute Jahreseinnahmen freuen: Im Schnitt erzielte ein Vermieter 2011 rund 14.200 Euro bei einer Auslastung von 23 Wochen im Jahr. Zu diesen Zahlen kommt die Marktstudie zu privaten Ferienimmobilien 2011, die HomeAway FeWo-direkt mit dem Immobilienspezialisten Engel & Völkers durchgeführt hat.


10 goldene Regeln für die Vermietung Ihrer Ferienunterkunft

Sie als Vermieter kennen sich mit Regeln bestimmt gut aus. Im Grunde sind Sie ja von Regeln abhängig, wenn Sie sich mit der Vermietung von Ferienunterkünften beschäftigen. Ohne Regeln würden die Gäste immer wieder zu früh ankommen und der Haushälter würde vielleicht gar nicht auftauchen. Während Sie bestimmte Erwartungen an Ihre Mieter haben, haben die Mieter auch Erwartungen an Sie. Hier sind ein paar Regeln, an welchen Sie sich orientieren sollten, wenn Sie eine Ferienunterkunft vermieten.


Richtig ausstatten und erfolgreich vermieten

Wer Trends früh erkennt, hat auf dem Markt die Nase vorn. Rund 44 Prozent aller Ferienhausbesitzer haben schon beim Immobilienkauf eine Vermietung im Sinn. Das ergibt die neueste Studie für private Ferienimmobilien von HomeAway FeWo-direkt. Damit sich die Gäste wohlfühlen, plant mehr als ein Drittel bis zu 15.000 Euro in ihr Ferienhaus zu investieren. Aber nur wer seine Kunden kennt, kann sich am Markt gegen Konkurrenz behaupten. Was für Menschen sind Ferienhausgäste und was erwarten sie von ihrem Heim auf Zeit?


Ratgeber für Vermieter



Jetzt unverbindlich registrieren und kostenlosen Zugriff auf alle Ratgeber, Leitfäden und Muster-Verträge sichern!


Alle Artikel zur Vermietung


  • 10 Dinge die Ihr Mietvertrag beinhalten sollte
  • 10 goldene Regeln für die Vermietung Ihrer Ferienunterkunft
  • Mehr Vorteile durch die Vermietung per Internet
  • 5 Tipps: So gewinnen Sie Stammgäste
  • 10 goldene Regeln für die Vermietung Ihrer Ferienunterkunft
  • Vom Zufallsbesucher zum Stammgast
  • Vermieten leicht gemacht: 10 Tipps zur Organisation Ihrer Vermietung