Sicherheitscenter – Tipps und Tricks für eine sichere Vermietung


Die Internetseiten der HomeAway Gruppe gehören zu den sichersten Internetseiten der Welt.
Damit das so bleibt, haben wir neue Sicherheitsmaßnahmen auf all unseren Webseiten eingeführt. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese voll und ganz nutzen. Indem Sie unsere Tipps befolgen, können Sie auch in Zukunft mit einem ruhigen Gewissen Ihre Unterkunft vermieten.

  • Tipps für die Buchung
  • Auswahl der Gäste per Telefon treffen
  • Mietverträge abschließen
  • Stornierung absichern

  • Empfehlungen für die Online-Nutzung
  • Betrügerische Internetseiten und E-Mails erkennen
  • Scams und Spams (betrügerische Nachrichten) anzeigen
  • E-Mail-Konten schützen
  • Zusätzliche Informationsquellen für Ihre Gäste
  • Bewertungen einholen
  • Buchungsabwicklung transparent machen

Tipps für die Buchung

Auswahl der Gäste per Telefon treffen
Die beste Art, Ihre Unterkunft zu schützen, ist Ihre Mieter noch vor der Anreise kennen zu lernen. Auch wenn es praktisch ist, nur eine Nachricht zu verschicken, empfehlen wir Ihnen sehr, mit Ihren zukünftigen Gästen zu sprechen, bevor Sie die Buchung bestätigen. Dadurch können Sie mehr über die Gäste und deren Reise erfahren und auf eventuelle Fragen antworten. Versichern Sie sich, dass die Telefonnummer in Ihrer Anzeige korrekt ist. Außerdem raten wir Ihnen, Ihren Gästen innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Anfrage zu antworten.
Im Rahmen unserer Tipps für Online-Zahlungen raten wir den Urlaubern immer, den Vermieter vor der Zahlung telefonisch zu kontaktieren, um die Buchung und die Einzelheiten der Zahlung zu bestätigen. Seien Sie also bei jeder Buchung auf einen Anruf von Ihren zukünftigen Mietern vorbereitet.

Mietverträge abschließen
Mietverträge klären nicht nur die juristischen Bedingungen zwischen Ihren Gästen und Ihnen. Sie können auch genau festlegen, wie Ihre Unterkunft behandelt werden soll. Wir raten Ihnen dringend, für jede Buchung einen Mietvertrag zu nutzen und die Namen der verschiedenen Parteien anzugeben sowie Anreise- und Abreisedatum, Mietpreis, Zahlungsdetails und natürlich Stornobedingungen. Des Weiteren raten wir Ihnen alle internen Regelungen wie zum Beispiel Bedingungen der Reinigung, des Mitbringens von Haustieren oder ein Rauchverbot festzulegen. Einen kostenlosen Muster-Mietvertrag zum Herunterladen finden Sie nach dem Einloggen in Ihrem Vermieterbereich.

Stornierung absichern
Storniert ein Urlauber und Sie erstatten die Zahlung nicht, kann es unangenehm werden. Viele Vermieter bieten an, den Urlaub zu verschieben und an einem anderen Datum anzureisen. Manchmal klappt es trotz dieses Entgegenkommens nicht mit der Vermietung. Sie können solche Situationen vermeiden, indem Sie Ihren Mietern raten, vor dem Urlaub eine Versicherung abzuschließen. So versichert EuropAssistance die Anzahlungen von bis zu 10.000 €. Weitere Informationen

Empfehlungen für die Online-Nutzung

Betrügerische Internetseiten und E-Mails (Phishing) erkennen
Gefälschte Internetseiten (Nachahmungen) und E-Mails könnten unserer Internetseite und unseren E-Mails ähneln oder geben vor, von Ihrem E-Mailanbieter zu kommen. Die Betrüger hoffen durch diese Methoden an Ihren Benutzernamen, Passwort und andere persönlichen Informationen zu gelangen. Wenn Sie eine verdächtige E-Mail erhalten, klicken Sie auf keinen Link und antworten Sie nicht. Betrügerisch kann eine E-Mail sein, die nicht den gewohnten Kopfteil beinhaltet, Schreibfehler aufweist oder persönliche Informationen per E-Mail erfragt. Ratgeber zum Thema Phishing Sollten Sie eine E-Mail erhalten, die scheinbar von HomeAway stammt, die Ihnen allerdings verdächtig vorkommt, kontaktieren Sie uns bitte schnellstmöglich unseren Kundenservice.

Sollten Sie eine E-Mail oder Nachricht erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für Ihr E-Mailkonto erneut anzugeben, schließen Sie das Fenster. Melden Sie sich bitte ausschließlich über die Startseite Ihres E-Mailanbieters in Ihrem E-Mailkonto an.

Um zu Ihrem Vermieterbereich zu gelangen, loggen Sie sich AUSSCHLIESSLICH über unsere offiziellen Internetseiten an.

Scams und Spams (betrügerische Nachrichten) anzeigen
HomeAway hat effiziente Funktionen eingeführt, um Spams und Scams (betrügerische Nachrichten) besser abzublocken. Allerdings kann es vorkommen, dass wenige Nachrichten durch unsere Filter gelangen. Wenn Sie eine betrügerische Nachricht erhalten, informieren Sie uns bitte. Wir können so unsere Sicherheitsfunktionen aktualisieren und noch besser gegen betrügerische Nachrichten vorgehen.

E-Mail-Konten schützen
Wir haben zahlreiche Sicherheitsfunktionen eingeführt, um Ihre HomeAway-Konten zu schützen. Allerdings haben wir keine Kontrolle über die Sicherheitsmaßnahmen Ihres E-Mail Anbieters. Sie können Ihr E-Mail-Konto aktiv schützen, indem Sie Passwörter nutzen, die aus Buchstaben- und Zahlenkombinationen bestehen. Diese sollten Sie möglichst monatlich aktualisieren.

Zusätzliche Informationsquellen für Ihre Gäste

Bewertungen einholen
Bewertungen ehemaliger Gäste sind für Urlauber sehr wichtig und stärken das Vertrauen in Sie. Achten Sie darauf, alle Ihre Gäste um die Abgabe einer Bewertung zu bitten

  • Urlauber suchen nach Bewertungen – Bewertungen von ehemaligen Urlaubern geben zukünftigen Gästen Vertrauen bei der Buchung Ihrer Unterkunft.
  • Bewertungen helfen, eine Vertrauensbasis zu schaffen. Die Buchung einer Ferienunterkunft kann eine große Investition für eine Familie sein. Potenzielle Mieter möchten die Bewertungen über Ihre Unterkunft von den ehemaligen Gästen lesen, um sich zu vergewissern, dass Ihre Inseratsbeschreibung der Unterkunft entspricht. Wir raten Ihnen ebenfalls, auf weniger positive Bewertungen mit einer Stellungnahme zu antworten, damit zukünftige Gäste diese Bewertung aus Ihren Augen sehen.
  • Alle Unterkünfte sind einzigartig. Die Bewertungen sind für private Ferienunterkünfte besonders wichtig, da Urlauber nicht zwei oder drei « Standardhotels » vergleichen, sondern individuelle Ferienunterkünfte von ebenso individuellen Vermietern!


Buchungsabwicklung transparent machen
Erklären Sie Urlaubern die Bedingungen einer Buchung und eines Aufenthalts. Aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Anzeige und Ihre Fotos. Nutzen Sie einen Mietvertrag, um sich und Ihre Urlauber abzusichern und halten Sie sich an diese Abmachungen. Eine der häufigsten Beschwerden von Urlaubern betrifft die Kaution, die nicht fristgerecht erstattet wird: Stellen Sie sicher, dass die Kaution fristgerecht erstattet wird oder geben Sie einen schriftlichen Grund für die Verspätung an.

Sie haben Fragen?

Kontakt zum Kundenservice
Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung, schreiben uns einfach über unser Kontaktformular.


Zurück zur Übersicht Vermieter-Ratgeber
Ratgeber für Vermieter


Jetzt unverbindlich registrieren und kostenlosen Zugriff auf alle Ratgeber, Leitfäden und Muster-Verträge sichern!

Jetzt registrieren