Trends vom amerikanischen Reisemarkt


Rund 61 Millionen Überseereisen unternahmen die Amerikaner in 2009. Das Gesamtreisevolumen aus den USA nach Europa betrug 2009 rund 12 Millionen Reisen. Mit insgesamt rund 4,8 Millionen Übernachtungen ist die USA nach den Niederlanden der wichtigste Quellmarkt für Übernachtungen in Deutschland.



Profil der amerikanischen Urlauber
 
 
* Durchschnittsalter der amerikanischen Urlauber liegt zwischen 31 und 50 Jahren.
* 78 % der Besucher auf unseren amerikanischen Partnerseiten sind weiblich und
verheiratet.
* Rund 58 % fahren mit den Kindern in den Familienurlaub.
* 35 % der über die amerikanischen Partnerseiten versendeten Anfragen betreffen
Urlaub für 3 - 5 Personen.
* 26 % der Urlauber haben keine Kinder und machen zu zweit Urlaub.
* 38 % der Reisenden sind Techniker oder Facharbeiter, 23 % Manager
* Dominanz gehobener Einkommensschichten

Allgemeines Reiseverhalten

62% der US-Amerikanischen Haushalte haben einen Internetzugang. In den letzten Jahren wurden durchschnittlich 5 Auslandsreisen unternommen.

Die meisten Anfragen werden während Januar und März sowie im Juli versendet. Die Haupturlaubszeit der amerikanischen Urlauber auf die Monate Mai - Oktober. Ein Drittel aller Reisen werden zwischen Juni und August unternommen.  In den nicht ganz so stark genutzten Wintermonaten fahren vor allem Liebhaber von Skiausflügen und Wintersonne in den Urlaub.

Die beliebtesten Urlaubsaktivitäten



Reisedauer

Der durchschnittliche Aufenthalt von Ferienhausurlaubern beträgt 15,6 Tage und die Reiseplanung beginnt 3 Monate im Voraus. Pärchen haben mit 13 Tagen die längste Aufenthaltsdauer, während Gruppen mit mehr als 10 Personen in der Regel 5 Tage am Urlaubsort verweilen.

Beliebteste Urlaubsziele

Neben den Zielen im eigenen Land erfreuen sich Florida, Mexiko, die Karibik, Kanada und Reiseziele in Mittelamerika bei den Amerikanern großer Beliebtheit.

Urlaubs-Reisen

4,6 Mio. der US-Amerikaner führten nach Europa.

Die Top 10 der europäischen Reiseländer sind: Großbritannien, Italien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Niederlande, Irland, Schweiz, Griechenland und Österreich.

Zu den beliebtesten europäischen Regionen zählen Bayern, Toskana, Cote d’Azur, Latium & Rom, Baden-Württemberg, Hessen und Tirol. Rom, Berlin, München, Paris, Venedig, Frankfurt, Stuttgart und Köln sind die am stärksten gefragten Städte.

Zur Übersicht zu beliebten Regionen amerikanischer Urlauber.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, in welchem Umfang sich die Anfragen für Objekte durch den Kauf eines Komplett-Inserats bei HomeAway.com steigern können*.

Kategorie

Durchschnittliche Anfragen-
steigerungen pro Region durch das Komplett-Inserat bei HomeAway.com
Region Bislang höchste Anfragen-
steigerung für eine Unterkunft durch das Komplett-Inserat bei
HomeAway.com
5
Sterne
mindestens 60 %
Cote d' Azur-Provence
Florida
Latium und Rom
+ 329 %
4
Sterne
mindestens 50 %
Berlin
Karibik
Toskana
+ 553 %
3
Sterne
mindestens 40 %
Bayern,
Baden-Württemberg
Tirol
+ 144 %
* Basis: Erfahrungswerte von Oktober 2006 bis Dezember 2007

Reiseausgaben

Amerikanische Urlauber haben eine überdurchschnittlich hohe Kaufkraft und geben mehr für Reisen aus als andere Nationalitäten. Besonders die gehobenen Einkommensschichten verreisen nach Europa.

Pro Deutschlandreise gaben die Amerikaner in 2009 3.148 US Dollar aus.

Daten der Schulferien**

Die Ferienzeiten und Feiertage der einzelnen Bundesstaaten variieren wie in anderen Ländern auch. Das Herbstsemester beginnt normalerweise nach dem Tag der Arbeit (01.09.) und endet am Freitag kurz vor Weihnachten. Über Weihnachten gibt es Ferien von 1 bis 2 Wochen. Die Schule beginnt wieder in der ersten Januarwoche. Die einwöchigen Frühlingsferien fallen zeitlich zwischen Ende Februar und Mitte März. Die Sommerferien erstrecken sich über zwei Monate (abhängig vom Bundesstaat) zwischen Mitte Juni und Ende August.

** ohne Gewähr

... Häufige Fragen & Antworten zum Komplett-Inserat bei HomeAway.com

Quelle: HomeAway.com, DZT
Stand 06/11