Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled
Buchen Sie online oder wenden Sie sich telefonisch an den Buchungsservice von FeWo-direkt unter 08006226223
Buchen Sie online oder wenden Sie sich telefonisch an den Buchungsservice von FeWo-direkt unter 08006226223

burgähnliches Anwesen in Dolcedo aus dem 09.-16 Jht. mit Gartenterrassen - de Sonnaz II

Personen4
Schlafzimmer 3
Badezimmer1
Wohnfläche 80 m²
Unterkunftsart Ferienhaus
Mindestaufenthalt 7 Nächte

Beschreibung

Ausstattung

de Sonnaz II

Die charmante Wohnung 'de Sonnaz II' aus dem 16. Jht. besticht durch den fast durchgängigen alten handgemachten Cottoboden und kleinere alte Wandmalereien, die sich an einigen Wänden noch finden. Sie verteilt sich auf sechs Zimmer (inkl. Bad und Küche) in einer Ebene.

Die alten ligurischen Betten in den drei Schlafzimmern wurden liebevoll restauriert. Im hochwertigen zeitlosen Bad mit wannenloser Dusche werden Sie sich hervorragend entspannen können.

Wenn Sie im Urlaub gerne kochen und genießen, dann wird ihnen die kleine, aber ebenfalls hochwertig ausgestatte Küche Spaß machen. Sie und die Terrasse bilden bei geöffneten Fenstern eine durchgängige Einheit. Hier können Sie sich an romantischen Sommerabenden oder ausgedehnten Vormittagen bei ligurischen Köstlichkeiten relaxen und den Blick über die Seealpen und den sich an die Terrasse anschließenden Garten schweifen lassen.

Weitere Infos auf unserer Webpage. Den Link finden Sie auf dieser homeaway-Seite.

Weitere Details

Über dieses Objekt

ligurian hideaways

Das burgähnliche, verzweigte Familienanwesen, in ottonischer Zeit erbaut, liegt oberhalb von Dolcedo, Imperia, Ligurien, in dem typischen, unter Denkmalschutz stehenden Ort Ripalta (google maps-Suche: 'rivierapur'). Autoverkehr gibt es nur bis zum etwa 40 m entfernten Parkplatz des Ortes.

Die Standardvilla mit Pool finden sie hier nicht. Sie finden eine herbe Schönheit, ein Unikat, mit wunderschönen alten Gewölben auf dicken Bruchsteinmauern, traumhaften Terrassen und Loggen, enge Gassen ..... ein Domizil mit Stil und ligurischem Flair.

Das labyrinthartige mittelalterliche Haus im Ortskern von Dolcedo-Ripalta mit seinen dicken Bruchsteinmauern, hohen Gewölben und Terrassen ist ein romantisches-luxuriöses Refugium, ein Ferienhaus par excellence. Obwohl im Ortskern gelegen, ist es sehr gut abgeschirmt und nicht einsehbar. Ein Haus auf Zeit - ideal für Familientreffen, für eine Zeit mit Freunden, zum Relaxen, zur Konzentration oder zur Inspiration.

Das Haupthaus wurde um 860 n. Chr. erbaut und gehörte damals wohl zu einer Klosteranlage der Benediktiner hoch über dem Prinotal. Über viele Jahrhunderte diente es dann als Wohnhaus oder Lager rund um den alles beherrschenden Olivenanbau. Das Herzstück des Hauses ist der monolithartige Turm mit seinen Rundbogenfenstern, dem kunstvollen Gewölbe der Wohnküche, und den hohen Bruchsteinmauern im Aufgang.

Die heutigen Eigentümer entdeckten das Anwesen in den frühen 1970er Jahren zufällig, nachdem es 25 Jahre zuvor verlassen wurde, erwarben und renovierten es. Nun wurde es aufwendig, aber nicht weniger behutsam modernisiert. Der raue borgoähnliche Charakter des Hauses mit einer klaren Formensprache wurde dabei noch unterstrichen.

Das Anwesen gliedert sich in

- Haupthaus 'de Sonnaz I***** (8 Personen, 5 Schlafzimmer, 3 Bäder) Wohnküche, Wohnzimmer, große Dachterrasse mit Logga)

- Wohnung 'de Sonnaz I'**** (4 Personen, 3 Schlafzimmer, 1 Bad, Küche, Wohnzimmer, Terrasse)

- und das kleine Haus 'Centrale'* (4 Personen, 2 Schlafzimmer, 1 Bad, Wohnküche, Dachterrasse).

Das Anwesen kann als Ganzes oder in den einzelnen Hausteilen angemietet werden.

Das Haus gehört zu den herausragenden Domizilen der Region und ist die Location auf Zeit für alle, die besondere Substanz, zeitlose Ästhetik in Kombination mit hohem Komfort lieben.

Das Haupthaus 'de Sonnaz I* ist ganzjährig gut bewohnbar, die Wohnung 'de Sonnaz II' über weite Teile des Jahres. Beide Hausteile sind an deiner Solar-Gas-Warmwasserzubereitung angeschlossen. Sie speist die Fußbodenheizung in 'Sonnaz I' und die Zentralheizung in Sonnaz II. Das Haupthaus hat zudem neue Lerchenholzfenster mit sehr guter Wärmedämmung.

Einen 360-Grad Blick bietet die Dachterrasse & Loggia des Haupthauses. Von der Terrasse der Wohnung blicken sie auf eine schöne grüne Oase im Häusergewirr Ripaltas sowie Richtung Südwesten auf die umliegenden Berge. Ein nicht minder grandioser Blick. Es ist ein idealer Ort für ausgedehnte Frühstücke und romantische Abendessen.

Weitere Details

Vermieter
Familie Obermüller
Inseriert seit 2012
Kontaktsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch
Kalender zuletzt aktualisiert:
6. Juni 2017

Über Familie Obermüller

Unsere Familie kennt Ripalta seit 1972. Wir haben miterlebt, wie Ripalta nach und nach von einem verlassenen, verfallenen Dorf zu einem Refugium verschiedener Nationalitäten wurde.

2011 hat Albrecht Obermüller das Anwesen in zweiter Generation übernommen und modernisiert. Jetzt ist der mittelalterliche Komplex vor allem Rückzugsort für den Familienclan.

Oft stellen wir uns vor, wer in der 1100 jährigen Geschichte dieses Hauses schon darin lebte und wie. Noch nie wird das Haus in einem so guten, komfortablen Zustand gewesen sein.

Gekauft in 1972

Warum eine Unterkunft in Imperia Provinz

1972 stießen Albert und Johanna Obermüller eher zufällig auf eine Anzeige in der FAZ hin auf Ligurien und fanden nach gründlicher Suche in einem sehr großen Angebot dieses Haus. Von der Substanz war es das beste - allerdings eben in einem 'mittelalterlichen Zustand'. Welche Entwicklung die Gegend und Ripalta nehmen würde, habe sie damals nicht geahnt. Sie hatten aber einen Faible für die frühmittelalterliche Substanz.

Das Haus 'de Sonnaz I' bot eine hervorragende, außergewöhnliche Substanz - wunderbare Rundbögen, schöne Gewölbe. Auch wenn andere Häuser zunächst wohnlicher erschienen - im heutigen Wohnzimmer wuchs ein Feigenbaum - viel die Wahl auf dieses Haus. Erst spätere Untersuchungen (C14) der Schallungsbretter der Kellergewölbe haben konkret ergeben, dass das Haus im frühen 10. Jht erbaut wurde. Im Vergleich zu vielen anderen Hausern wurde es wesentlich aufwändiger erbaut. Es war Hauptgebäude das damaligen Benediktiner-Konvents.

Was diese Unterkunft einzigartig macht

Die Lage des Hauses ist ideal. Ripalta ist nahe am Meer, gleichzeitig ist man aber an den Ausläufern der ligurischen Seealpen mit einem wunderbaren Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen.

Nach Ripalta führt eine asphaltierte Gemeindestraße. Abenteuer mit dem Auto bleiben einem hier erspart. Der öffentliche Parkplatz liegt nur wenige Meter auf einem Niveau vom Haupteingang des Anwesens entfernt. Zum Haus gehört aber noch ein Privatparkplatz 200 m entfernt.

Am südlichsten, höchsten Punkt von Ripalta bot es sich an, eine Dachterrasse zu bauen. Sie ist heute noch die spektakulärste Terrasse des Tals - mit einem 360 Grad Blick zum Meer, in die ligurischen Seealpen, in drei Täler und auf das unterhalb von Ripalta gelegene Dolcedo. .

Das Anwesen bildet einerseits das Zentrum von Ripalta, ist aber gleichzeitig abgeschottet, ruhig und nicht einsehbar. Man kann Kontakt haben, muss aber nicht, denn man kann sich hinter dem Tor und den dicken Mauern auch perfekt zurückziehen, selbst aber 'alles' sehen.

Dolcedo mit seinen Restaurants, Geschäften etc. ist zu Fuss in 10 min zu erreichen.

Das Haus ist ganzjährig gut bewohnbar. Es verfügt über neue Lärchenholzfenster und eine Fußbodenheizung. Insgesamt ist die Ausstattung nach der jüngsten Renovierung sehr hochwertig und weit überdurchschnittlich.

Verfügbar

Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an

Anmerkungen

- Diese Wochenpreise gelten von Samstag bis Samstag und für 2 Personen, jede weitere Person 10€/Tag

- Endreinigung, evtl. wöchentliche Zwischenreinigungen, Bettwäsche, Handtücher, Badematten, und Geschirrtücher sind in Mietpreis enthalten.

- Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine Kaution gegen Schäden von 500€ verlangen

- die von Home-Away berechneten Preise sind nicht korrekt.


Ausstattung

Ausstattung von ligurian hideaways in Dolcedo, Imperia

Unterkunftsart:
  • Ferienhaus
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Hauspersonal:
  • Wahlweise mit Haushälter
Wohnfläche:
  • 80 m²
Hausregeln:
  • Max. Belegung: 4
  • Für Kinder geeignet ...
  • Nichtraucherdomizil ...
  • Haustiere nicht erwünscht
Ortstyp:
  • in den Bergen
  • am Meer
  • auf dem Land
  • auf dem Dorf
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Historische Gemäuer
  • Romantische Zufluchtsorte
Allgemeines:
  • Seife
  • DSL-Zugang ...
  • Fön
  • Zentralheizung
  • Internet-Anschluss
  • Bügelbrett und -eisen
  • Waschpulver
  • Bettwäsche ...
  • Wohnzimmer
  • Insektenfänger
  • Küchenrolle
  • Parkplatz ...
  • Parkmöglichkeit auf der Straße
  • Toilettenpapier
  • Handtücher ...
  • Waschmaschine
  • Drahtloser DSL-Zugang
Küche:
  • 4-Plattenherd
  • Kaffeemaschine
  • Kochutensilien
  • Geschirr
  • Küche
  • Kühlschrank
  • Kochfeld
  • Gasbrenner
  • Toaster
Essgelegenheit:
  • Kinderhochstuhl
  • Essbereich
  • Esszimmer
  • Sitzmöglichkeiten für 4 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer 1 - WC , Dusche , Bidet
  • Das Badezimmer ist sehr hochwertig (Duravit/Dornbracht) ausgestattet und verfügt über eine wannenlose Dusche. Es ist klar designed. Im Badezimmer ist auch eine Waschmaschine integriert. - Den Link auf die private Homepage des Hauses finden Sie kurz vor dem Ende dieser HomeAway-Seite! -
Schlafzimmer:
  • 3 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 4
  • Schlafzimmer 1 - 1 Französisches Bett (groß) , Baybybett kostenlos buchbar.
    Schlafzimmer 2 - 1 Einzelbett
    Schlafzimmer 3 - 1 Einzelbett
  • Sie schlafen in alten ligurischen Eisenbetten die liebevoll renoviert wurden. Sie sind mittlerweile eine Seltenheit. - Den Link auf die private Homepage des Hauses finden Sie kurz vor dem Ende dieser HomeAway-Seite! -
Unterhaltung:
  • Bücher
  • Erwachsenenbücher
  • Brettspiele für Erwachsene
  • Brettspiele für Kinder
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Fernseher
  • Videos
Außenbereich:
  • Balkon ...
  • Golf ...
  • Garten ...
  • Gepflasterte Veranda
  • Abgeschirmte Veranda
  • 6 Gartenstühle
Geeignet für:
  • Reizarme Umgebung für Allergiker
  • Für Rollstuhlfahrer ungeeignet
Attraktionen:
  • Herbstlaub
  • Brandung
  • botanischer Garten
  • Höhlen
  • Kirche
  • Kino
  • Wald
  • Jachthafen
  • Museen
  • Teich
  • Restaurants
  • Ruinen
  • Wasserfall
  • Weinverkostungen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Strandurlaub
  • Spielkasino
  • Reiten
  • Outlet-Shopping
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
  • Wandern
  • Wale beobachten
Services und Geschäfte:
  • Geldautomat
  • Babysitting
  • Lebensmittelgeschäfte
  • Krankenhaus
  • Medizinischer Service
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Reit-Veranstaltungen
  • Angeln
  • Golf
  • Bergwandern
  • Jagen
  • Jet-Skifahren
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Gleitschirmfliegen
  • Pierfischen
  • Inlineskating
  • Segeln
  • Tauchen
  • Skilaufen
  • Schnorcheln
  • Baden
  • Tennis
  • Wasserski
  • Surfen
Weitere Informationen:
Die Wohnung Sonnaz II ist ideal für zwei bis vier Personen.

Bewertungen

Außerordentlich! 5/5 -
(7 Urlauberbewertungen)

100% Complete
0% Complete
0% Complete
0% Complete
0% Complete
de Sonnaz II
Durchschnittliche Bewertung 5.0 basierend auf 7 Bewertungen
5

Radeln am Meer und zwischen Olivenbäumen

  • 5 von 5

Wir hatten einen sehr entspannten und ruhigen Urlaub zu zweit in Sonnaz II. Die Ausstattung und die Räumlichkeiten waren genau das, was wir uns für eine gemütliche Woche in Italien gewünscht hatten. Tagsüber sind wir mit den Mountainbikes entweder am Meer oder in den Bergen gefahren, auch zum Einkaufen haben wir nur das Rad benutzt. Abends haben wir möglichst Italienisch gekocht und uns bei der Abfahrt bei der Ölmühle in Dolcedo mit viel Olivenöl und Olivenholzutensilien eingedeckt.

Hier kann man wählen zwischen Einsamkeit oder Trubel und Stranderlebnissen in Porto Maurizio. Das Städtchen ist zumindest in der Vorsaison angenehm entspannt, das Wetter zum Teil hochsommerlich.

Wir können die Unterkunft jedem empfehlen: hier wurde Altes bewahrt und nur das Nötigste sanft modernisiert. Allein der große geschmiedete Haustürschlüssel ist schon eine Besonderheit in Zeiten von USB-Sticks und elektronischen Türöffnern.

  • Bewertung wurde gespeichert: May 11, 2015
  • Reisezeitraum: May 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
Ittlingen
5

Erholung vom Alltag garantiert

  • 5 von 5

Der Kontakt war hervorragend, die Betreuung vor Ort sehr engagiert. Die Wohnung hat durch die Kombination von alt mit neu großen Flair und ist absolut top ausgestattet und sauber. Hier kann man sich wirklich richtig wohlfühlen.

  • Bewertung wurde gespeichert: Jun 17, 2014
  • Reisezeitraum: Jun 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
1 0
5

Zeit für Entschleunigung

  • 5 von 5

Wir waren die letzte August- und die 1. Septemberwoche in Dolcedo im Haus Sonnaz II und restlos begeistert. Mit Kind und Oma hat es auch mit der Raumaufteilung wunderbar geklappt.

Nachdem mein Mann Architekt ist, hat dieser die Wohnung bzw. das gesamte Ensemble aus fachlicher Sicht, ich hingegen primär aus praktischer Sicht betrachtet mit dem Ergebnis dass es wunderbar und liebevoll saniert wurde. Die Beschreibung der Wohnung und die Hochwertigkeit der Ausstattung sucht seinesgleichen.

Glücklicherweise hatten wir die Möglichkeit unseren Gastgeber persönlich kennen zu lernen und haben bei diesem Gespräch gemerkt, wie viel Herzblut in die Sanierungen gesteckt wurde und welch tiefe Verbundenheit zu dem ganzen Ort besteht.

Die Tipps, die wir bekamen und gelesen haben, wurden von uns umgesetzt (Wanderungen zu den Lagghetti,...) und in vollen Zügen genossen (Casa de la Roca); zudem wurde unser Jahresbedarf an Olivenöl und Pesto gedeckt.

Bezüglich der Parkplatzsituation (siehe andere Bewertungen) war uns von Anfang an klar, dass wir in ein kleines italienisches Bergdörfchen fahren und somit keine großen Abstellmöglichkeiten für große Autos vorhanden sind. Wir hatten uns jedoch auch zu einem Urlaub im Hinterland entschieden, da wir auch wandern wollten. Dies haben wir dann quasi jeden Morgen und Nachmittag mit einem kurzen Spaziergang (5-10 Min) zum und vom Auto verbunden. Wir würden uns wünschen, dass dies mehr Besucher so sehen würden, und damit den Dorfbewohnern mit ihren kleinen verbeulten charmanten Autos die Gelegenheit erhalten bleibt, in Wohnungsnähe zu parken.

Wir haben es auf jeden Fall in vollen Zügen genossen, etwas "entschleunigt" zu werden, empfehlen die Wohnung uneingeschränkt weiter und wünschen dem Gastgeber mit seinen Wohnungen viel viel Freude.

  • Bewertung wurde gespeichert: Nov 20, 2013
  • Reisezeitraum: Aug 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: In der Hauptsaison ist die Parkplatzsituation in Dolcedo-Ripalta tatsächlich angespannt. Dafür führt nach Ripalta eine passable Straße, im Gegensatz zu den freistehenden neuen Häusern in der Campagna. Hier ist die Zufahrt zuweilen ein Abenteuer. Zum Haupthaus Sonnaz I gehört ein Privatparkplatz für zwei PKW, für Sonnaz II wird ein zusätzlicher Parkplatz in 2014 angemietet. Sie sollen sich in unserem Ferienhaus wohl fühlen, denn es Ihre Urlaubszeit.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 1
5

Charme und Funktionalität

  • 5 von 5

Zwei Wochen in "de Sonnaz II" haben uns sehr gut gefallen. Die behutsame Renovierung der Aufenthaltsräume steht in einem stimmigen Verhältnis zum dörflichen Charakter der Gebäude. Alte Türen und ursprüngliche Schließmechanismen erzeugen eine angenehme Atmosphäre, man fühlt sich in vergangene Zeit versetzt. Die unregelmäßige Folge unterschiedlich großer Räume schafft eine räumliche Komplexität, die den Raum noch größer wirken lässt. Vielseitige Ausblicke oder Austrittsmöglichkeiten in alle Himmelsrichtungen geben der Wohnung beinahe einen hausähnlichen Charakter. Sehr angenehm ist der Sprung zurück aus der Geschichte beim Betreten des Bades, das nach neuesten Maßstäben renoviert nicht nur einwandfrei wie neu funktioniert, sondern auch ästhetisch trotz zeitgemäßer Formensprache sehr gut mit dem Altbau harmoniert. Die Entscheidung, das Bad auszustatten wie ein neues Gebäude, lässt letzte Bedenken gegenüber dem Wohnen in einem authentischen Altbau weichen und machen den Aufenthalt zu einer in jedem Sinne angenehmen Erfahrung. Äußerst geschickt ist die Mischung aus Funktionalität und Altbaucharakter in der Küche, die zugleich als Zugang zur Terrasse dient: durch raumgroße Glasfenster befindet man sich beinahe gleichzeitig auf der Terrasse. Selten haben wir uns so gerne in einer Küche aufgehalten. Mobiliar und Oberflächen sind im Charme des Altbau, während Kühlschrank, Gasherd und die üblichen Küchenutensilien neu sind. Besonders in der milden Abendluft mit Blick auf den blumenreichen Garten strahlen Küche und Terrasse eine oasengleiche Ruhe aus.

  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 23, 2013
  • Reisezeitraum: Jul 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 0
5

Äußerst angenehm......

  • 5 von 5

Wir waren zu neunt in den privaten Häusern Sonnaz I und II in Dolcedo Ripalta. Buchung und Informationsversorgung Empfang im Ferienhaus und die Rückzahlung der Kaution waren reibungslos, der Eigentümer sehr zuvorkommend. Die webpage des Haus sehr gut und informativ.Die Beschreibung ist absolut korrekt.

Die Wohnung Sonnaz II liegt versteckt im zweiten Obergeschoss inmitten eines mittelalterlichen Komplexes. Sie ist ruhig und sonnig gelegen. Sie ist sehr geschmackvoll renoviert und eingerichtet. Altes wurde erhalten und durch Neues sinnvoll und hochwertig ergänzt. Die Küche der Wohnung ist zwar klein, aber sehr überlegt eingerichtet. Die Qualität der Küchenausstattung ist absolut Top und auch ich sehr teuren Feriendomizilen selten zu finden. Wunderbar ist der fließende Übergang u Terrasse und Garten (der nicht zum Anwesen gehört). Spitzenklasse ist das Badezimmer der Wohnung. Ein Raum in dem man sich richtig wohlfühlt.

Die Wohnung wird in sehr sauberem Zustand übergeben. Schön war, dass wir Bettwäsche (perfekt gebügelt ist sie nicht), Bade- und Handtücher vorfanden.

Insgesamt ein für bis zu 4 Personen sehr zu empfehlendes Domizil.

  • Bewertung wurde gespeichert: Jul 15, 2013
  • Reisezeitraum: Jun 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 0
5

Etwas ganz Besonderes...

  • 5 von 5

Wir waren mit 3 Erwachsenen, 1 Zehnjährigen und 1 Baby Ende Mai im Appartement "de Sonnaz I".

Diese Wohnung ist wirklich was ganz Besonderes! Man betritt das so schöne mittelalterliche Gemäuer und kommt in eine modern und praktisch eingerichtete Wohnung. Jeder Raum ist anders und hat eine tolle Atmosphäre. Die Küche ist optimal ausgestattet und das Bad kam uns wie ein italienisches "Luxusbadezimmer" vor.

Alle Räume waren 100%tig sauber und sehr gepflegt. Der Vermieter ist total nett und hilft bei jeder Frage weiter.

Am meisten haben wir die Mahlzeiten auf der sonnigen Terrasse genossen, wo man einen wunderbaren Blick in die Olivenhaine hat.

Von dieser Wohnung aus kann man tolle Unternehmungen machen:

- zu Fuß in den Ort (tolle Pizzeria - oder Sterne-Restaurant mit 6 Gängen...)

- Wanderungen durch die wunderschönen Olivenhaine

- ans Meer natürlich (Imperia, ca. 15 Min., Sandstrand)

- genialer ligurischer botanischer Garten (Villa Hanbury, Ventimiglia, 20 Min.)

- Monte Carlo, Nizza, Cote d'Azur etc.

... also wohl für jeden was dabei!

Da der Vermieter gerade vor Ort war, durften wir uns auch das "de Sonnaz II" anschauen. Das ist der HAMMER!! Unglaublich schön mit einer traumhaften Dachterrasse mit Blick bis zum Meer. Wunderschöne Rundbögen und auch hier außergewöhnliche Räume mit wunderschöner Einrichtung: Kamin, Fußbodenheizung, Traum-Esszimmer mit super Küchenzeile, Schlafzimmer mit Flair etc. etc.

Also... wir kommen sicher wieder und nehmen dann "de Sonnaz II"!

  • Bewertung wurde gespeichert: Jun 6, 2013
  • Reisezeitraum: May 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Vielen herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Es freut mich sehr, dass Sie sich in unserem Haus wohlgefühlt haben. Hinweis für Leser: Unser Gast wohnte in der Wohnung Sonnaz II. Im Beitrag sind die Bezeichnungen vertauscht.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
1 0

Lage

Nächster Flughafen
90 Kilometer
Nizza
Nächste Bar/Kneipe
300 Meter
Dolcedo
Nächster Bahnhof
7 Kilometer
Imperia-Porto Maurizio
Nächste Autobahnabfahrt
5.5 Kilometer
Imperia-Ovest
Nächstes Restaurant
400 Meter
Dolcedo
Nächster Ski
60 Kilometer
Monesi
Nächster Strand
6 Kilometer
Prino
Auto: Empfohlen

Der denkmalgeschützte 'Sarazenenfluchtburgort' Ripalta liegt - ganztägig von der Sonne beschienen und luftig auf seiner Hügelkuppe - über dem Hauptort Dolcedo inmitten eines der schönsten Nord-Süd-Täler der ligurischen Seealpen. Es ist umgeben von terrassierten Olivenhainen, einer europäischen Kulturlandschaft par excellence, denn um 1200 begründeten die Benediktiner rund um Dolcedo die nördlichste Olivenkultur des Mittelmeerraums.

Das Klima ist legendär: Die Sommer nicht zu heiss, die Winter mild. Die Übergangszeiten April bis Juni und September bis November sind sowieso DIE Zeit für Kenner und Genießer dieser Gegend.

Gleichzeitig ist die Lage optimal. Denn in Ripalta lassen sich Küste und Berge optimal verbinden. In 10 Autominuten sind Sie an der Küste. Gleichzeitig können Sie vom Haus aus, bei Wanderungen die malerische Umgebung von Ripalta bestens erkunden.

Dolcedo ist eine alte Perle, die seit einigen Jahren ihren alten Glanz wiedergewinnt. Nicht nur, weil hier bestes Olivenöl gewonnen wird, sondern immer mehr als Ort zum entspannen und zu geniessen. Dolcedo verfügt über eine gute Infrastruktur, so dass der Weg nach Imperia für Besorgungen nicht unbedingt notwendig ist. Dolcedo verwöhnt kulinarisch - von der einfachen Pizzeria bis zu Restaurants auf Sternekurs.

Schon die ligurische Küche allein wäre eine Reise wert. In jedem Gasthaus der Dörfer im Hinterland und natürlich in den Restaurants der Küste lässt sich ligurische Küchenkultur genießen, die zu den attraktivsten am Mittelmeer zählt. Fangfrischer Fisch an der Küste, Cima alla Genovese (Kalbsbrust), Pasta con Pesto (aus Basilikum, Knoblauch,

Pinienkernen, Parmesan, Schafskäse, Olivenöl), Burrida (Fischsuppe) sind einige Beispiele ligurischer

Köstlichkeiten. Dazu ein Glas ganz kalter Pigato ....

Imperia an der Küste mit seinen beiden Zentren Porto Maurizio und Oneglia ist eine lebhafte italienische Stadt in der es sich vergnüglich bummeln lässt. Zahlreiche Bars laden ein italienisches Leben zu spüren und zu genießen. Mit Café und Cornetto am morgen und bei einem Glas 'Spritz' am späten Nachmittag.

Seit einigen Jahren entwickeln sich die beiden Häfen von Imperia zur exclusivsten Yachtshow des Westlichen Mittelmeeres. Diverse Megayachen jenseits der 80 m sind hier zu bestaunen.

Nizza-Centrum erreicht man mit dem Wagen in knapp 45 Minuten, San Remo, Menton, Monte Carlo sind nahe. Ganz besonders zu empfehlen sind auch Trips nach Genua.

Unser Haus auf Zeit ist mit dem Auto leicht über die Autobahnausfahrt Imperia-Ovest zu erreichen. Auch der Flughafen Nizza plus Mietwagen bieten sich an.

Fotos

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten