Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

behagliches altes Haus, schöne Möbel, viele Bücher, Haustiere willkommen

Personen15
Schlafzimmer 8
Badezimmer3
Unterkunftsart Ferienhaus
Mindestaufenthalt 3 - 7 Nächte

Mit Vertrauen zahlen

Ihre Zahlung ist durch unsere Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie abgesichert, wenn Sie online auf FeWo-direkt buchen und zahlen.

Mehr erfahren

Beschreibung


Details
Objekt
ferienhaus
Personen
15
Schlafzimmer
8
Badezimmer
3
Mindestaufenthalt
3 - 7 Nächte

Ausstattung

Beschreibung von Haus Hundsdörfer in Sankt Gallenkirch, Österreich

8 Schlafzi., 3 Kü., 3 Bäder, 2 resp. 3 Wohnzi., Garten, Terrassen, Balkon

Das schöne alte Haus ist durchweg holzgetäfelt und mit originalen alten (Bauern)Möbeln höchst behaglich ausgestattet. Mannigfache Accessoires (altes Spielzeug, originale Bilder) und wohlgefüllte Bücherregale, die keinen Leserwunsch offenlassen, verleihen ihm einen ganz unverwechselbaren, einmaligen Charme. Um den nicht zu (zer)stören, gibt es auch keine hässlichen Duschkabinen in den Zimmern, nur Waschbecken und ansonsten 3 gut ausgestattete Badezimmer. In meinem Haus finden Sie: Ruhe, viel Platz, exquisite Einrichtung, einmalige Atmosphäre!

Was Sie nicht finden: Bäder in den Zimmern (s.o.), technischen Schnickschnack aller Art, funktionale Technik des 21. Jahrhunderts (TV, Telefon, Fax etc. auf allen Zimmern).Als Tribut an die modernen Zeiten gibt es natürlich kostenloses W-Lan und einen großen Flachbildschirm samt DVD-Player!

Das Festnetz-Telefon steht für eingehende Anrufe zur Verfügung (für ausgehende gesperrt). Billig:Call by call aus Deutschl.

Ausstattung: EG: 3 Zi., zwei Doppelzi., ein 3 Bett-Zi., (Zimmer mit Waschbecken) kl. Küche, Bad/WC, Waschmaschine.

1.Stock: 2 Doppelzi. (Zi. mit Waschbecken), Wohnzi. mit Kachelofen, zentrale bestens ausgestattete Küche (Spülmaschine, Microwelle etc.), Bad (mit Badewanne), gr. umlaufender Balkon

Obergeschoss: 2 kl. Doppelzimmer, in der Mitte schönes großes Wohnzimmer mit (Doppel-)Bett (1,40m), Küche/Esszeile, Bad/WC

Auf den Zwischenstöcken:

zw. EG und 1. Stock: sog. Schopf (gr. Abstellraum: Grill, Gartenmöbel, Staubsauger und Haushaltsgeräte aller Art, Putzmittel, Speisekammer etc.), Ausgang zur unteren Terrasse (Garten, Tischtennis), separate Toilette

zw. 1.Stock und Obergeschoss: zweites Wohnzi. mit Flachbildschirm, DVD-Player, Spielen.

Zugang zur großen Terrasse an der Rückseite (sog. Frühstücksterrasse), separate Toilette

Des weiteren: Tischtennis, großer Gartengrill (Weber!)

Tolle Wellness (mehrere Saunen und Abklingbecken) direkt nebenan im Hotel Vermala

weitere Details bzw. Informationen: In der ca. 200m entfernten BP-Tankstelle läßt sich nahezu jedes vergessenes Lebensmittel je nach Saison bis 20:00 resp. 21:00 nachkaufen. Besondere Empfehlung: am Vorabend die Anzahl der Brötchen fürs Frühstück bestellen,-- werden auf die Minute pünktlich gebacken!

Bestes Restaurant weit und breit (zwei 'Hauben' in den Rest.-führern!): Hotel Adler in St.G.

Solide österr. Küche bei meinem Freund und Nachbarn Ewald Tschanhenz vom Hotel Vermala (50m), der auch in Sachen Paragliding Experte ist: mehrfacher Europameister! Außerdem Bürgermeister von St.G. und den umliegenden Gemeinden und Zugriffsberechtigter auf den besten Blaubeer-Schnaps von Westösterreich! In der Saison hat seine Bar offen, bis die Letzten gehen (sehr gemütlich!)

persönliche Empfehlung: Alles was mit Sport(geräten) zu tun hat: Harry (gegenüber dem Hotel Adler, s.o.) ist der Beste! Qualität, Preise, Service,-- seit vielen Jahren bekommt er von meinen Gästen (und mir!) Bestnoten!

Letzte Bemerkung: ich bitte herzlich um Verständnis, daß sowohl beim Check-In wie beim Check-Out eine obligatorische Hausbegehung mit meinem Hausverwalter Giovanni stattfindet, der meine rechte Hand vor Ort ist. Er hat jegliche Vollmacht, eventuelle Schäden mit den Verantwortlichen in meinem Sinne zu regeln. Vollkommen ausgeschlossen ist eine Abreise ohne einvernehmlichen Kontakt mit ihm, und sei sie noch so früh oder mit irgendwelchen Notfällen begründet!

Check out: 11:00, Check in: 16:00

Bitte beachten Sie, dass vor 16:00 auch kein teilweiser Bezug des Hauses bzw. der Zimmer möglich ist: meine Hausleute brauchen während der 5 Std. freie Bahn für die Endreinigung. Evtl. früher Anreisende können ihr Gepäck selbstverständlich in der Garage abstellen.

Weitere Details
Geeignet für:
  • Für Kinder geeignet
  • Haustiere möglich
  • Geeignet für Senioren
  • Nicht Rollstuhlgeeignet

Vermieter
Axel Hundsdörfer
Inseriert seit 2011
Kontaktsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
Antwortzeit
Innerhalb von einem Tag
Antwortquote
90%
Kalender zuletzt aktualisiert:
26. September 2016
Vermieter anrufen

Über Axel Hundsdörfer

Ich bin der glückliche Erbe unseres Familienhauses, das meine Eltern während eines Spaziergangs in der damals noch gänzlich unerschlossenen sogenannten Innerfratte (d.i. der östliche, von der Silvretta begrenzte Teil des Montafons) entdeckt haben. Wie sich herausstellte, dämmerte der Rohbau seit über 25 Jahren vor sich hin,-- der Erbauer, ein Fabrikant aus Bregenz, hatte es gerade noch geschafft, dem Haus, das er für seine große Familie konzipiert hatte, ein wasserdichtes Dach aufzusetzen, bevor er pleIte ging. Dann passierte wie gesagt ein Vierteljahrhundert lang nichts, bis meine Eltern ihren Spaziergang, von der schönen Bauruine impressioniert, unterbrachen und bei den Nachbarn um Auskunft baten, was es mit ihr auf sich hatte. Den Rest erzählt unsere Familiengeschichte: 1959 entdeckt, 1960 gekauft, Ausbau bis 1962, Einzug Sommer 1962, in dem mein dreizehnter Geburtstag unter dem frischverfugten Täfel stattfand. Seit dem Tod meines Vaters 1991 schwinge ich mit Vergnügen und Inbrunst das Zepter über das Haus und schätze mich immer dann besonders glücklich, wenn ich erfahre, dass meine lieben Gäste den Spirit dieses sehr besonderen Hauses mit mir teilen. Schön zu wissen, dass es da eine deutliche Mehrheit gibt!

Gekauft in 1960

Bewertungen

Wundervoll! 4,8/5 -
(13 Urlauberbewertungen)

behagliches altes Haus, schöne Möbel, viele Bücher, Haustiere willkommen
Durchschnittliche Bewertung 4.769231 basierend auf 13 Bewertungen
5

Herrlicher Skiurlaub im Museums-Haus

  • 5 von 5

Wir haben mit 3 Familien und insgesamt 15 Personen einen einwöchigen Skiurlaub in dem Haus verbracht. Der Kontakt mit dem Vermieter war vollkommen problemlos. Das Haus hat mit seinen holzvertäfelten Räumen und vielen, vielen Bücherregalen einen fast musealen Charakter, trotzdem war der Zuschnitt auch passend für 3 Familien (genügend 2-Bett-Zimmer und ausreichend sanitäre Anlagen), so dass nach einem langen Skitag alle schnell durch die Duschen geschleust werden konnten (ausreichend warmes Wasser für alle). Günstige Lage zur Garfreschabahn ins Skigebiet Silvretta (zu Fuß noch machbar, wir bevorzugten das Auto). Die Ausstattung der Küche war ebenfalls auf große Gruppen ausgelegt. Insgesamt ein wunderschöner Skiurlaub in herrlichem Ambiente, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, rechtzeitig buchen, zumindest in der Hauptsaison.

  • Bewertung wurde gespeichert: Jan 17, 2016
  • Reisezeitraum: Jan 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Rundum wohl gefühlt

  • 5 von 5

Spontan gebucht und überwältigt von der unkomplizierten Grosszügigkeit und Offenheit des Vermieters. Mit soviel Vertrauensvorschuss wird man nicht allzu oft empfangen. Wir waren zu 12., drei Familien und haben die wunderschöne Einrichtung, die sehr gute Zimmereinteilung mit Rückzugsmöglichkeiten genossen. Das Haus ist so gemütlich, dass der Regen und das graue Wetter in keinster Weise zu Stimmungsabbruch führt. Auch die Betreuung vor Ort durch Giovanni ist einfach perfekt. Das Haus, dessen Geist und die Vermietungsphilosophie sind rundum empfehlenswert. Danke Herr Hundsdörfer für diesen schönen Ort! Wir kommen wieder.

  • Bewertung wurde gespeichert: May 27, 2015
  • Reisezeitraum: May 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Wohnen bei Freunden

  • 5 von 5

Das Haus ist bezaubernd! Man kommt sich vor, als wäre man bei einem guten Freund zu Besuch, der kurz weg ist, und einem schon mal den Schlüssel gegeben hat. Wir haben uns richtig über den einen Regentag gefreut, an dem wir zuhause bleiben und lesen, spielen und ausruhen konnten. Dabei gibt es schöne Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe.

  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 8, 2014
  • Reisezeitraum: Aug 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Das Haus hat Atmosphäre

  • 5 von 5

Ein rundum empfehlenswertes Haus für größere Gruppen. Wir waren zum zweiten Mal mit einer Gruppe von 10 Personen (plus Hund) im Haus und waren erneut begeistert. Schon von außen wirkt es urgemütlich, was sich innen bestätigt. Die ganze Einrichtung und die vielen im gesamten Haus verteilten Bücher geben ihm eine ganz besondere Atmosphäre. Es ist ruhig aber verkehrsgünstig gelegen und man man aus den meisten Räumen einen schönen Blick auf die umliegenden Berge.

Wandertouren sind von Haus aus möglich. Außerdem lassen sich nach kurzer Anfahrt zahlreiche Seilbahnen oder die Silvretta-Hochalpenstraße erreichen, die einen Tourbeginn in größerer Hohe zulassen.

Angenehm ist auch die Möglichkeit, am Haus zu grillen. Man sitzt auf einer urigen Bankgarnitur und kann den Abend nach einer Bergwanderung gemütlich ausklingen lassen.

  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 23, 2014
  • Reisezeitraum: Aug 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Haus Hundsdörfer macht süchtig....

  • 5 von 5

Ein wunderschönes, mit Charme, Stil, Geschmack und Liebe eingerichtetes altes Motafoner Bauernhaus, in dem man sich nicht nur nach aktivem Tagesprogramm wohlfühlt.

Gerne möchte man auch mal einen Faulenzertag in diesem Haus mit seinen liebreizend gestalteten Räumen verbringen, im Wohn- und Esszimmer sitzen, den Blick ins Tal oder in die Berge schweifen lassen, sich in der Zeitung oder in einem der vielen in den Bücheregalen vorhandenen "Lese-Schätzen" verlieren.

In kleinerer Runde in der gemütlichen Küche das Essen für 15 Menschen zu "produzieren" kann durchaus Spass machen, findet man doch nahezu alle nötigen Kochutensilien, nebst ausreichend Geschirr, Kochbücher, usw. Das gemeinsame Essen am großen, alten Montafoner kann schnell zum gemütlichen Gelage werden, die Eckbank am alten Ofen, das Sofa, die Sessel und überhaupt die Einrichtung der "Guten Stube" halten oft vom Auf- oder Abbruch ab.

Aber auch der Rückzug in die behaglichen (Schlaf-)Zimmer ist nicht zu verachten - bequeme Betten und angenehmes Interiör tragen auch dort zu Musestunden und Entspannung bei. Für Gruppen bis zu 15 Menschen ein ideales Feriendomizil - nicht nur im Winter! Nach einer vergleichbare Alternative ließe sich wohl lange suchen.

Ein großes Dankeschön an den Vermieter, der es es nicht scheute, auch wertvolle (Einrichtungs-) Gegenstände, Bilder, Bücher im Haus zu belassen, könnte sich doch schnell für das eine oder andere ein neuerLiebhaber finden. Vertrauen schafft Athmosphäre - wir hoffen, es kann so noch lange bleiben.

  • Bewertung wurde gespeichert: Jun 11, 2014
  • Reisezeitraum: Jan 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Haus mit ganz besonderer Atmoshäre

  • 5 von 5

In diesem Haus haben wir im kleinerem und im größerem Familien- und Freundeskreis schon etliche Sommerurlaube und Skiferien verbracht.

Die Kinder waren 5 und 6 Jahre alt, als wir zum ersten Mal in´s Montafon fuhren und haben ungelogen jeden Tag eine Wanderung gemacht. Meistens mit einer der zahlreichen schönen, alten oder modernen Gondelbahnen hoch in die Berge und ab dort bieten sich verschiedenste Touren in herrlicher Natur an.

Im August konnten wir manchmal in Heidelbeeren „baden“ oder sind dem Pilz-Such-Rausch erlegen. Pfifferlinge und Steinpilze gab es in einigen Jahren zu Hauf.

Am schönsten war es, wenn wir es schafften, beizeiten morgens das Haus zu verlassen und die Tour am frühen Nachmittag beendet zu haben. Dann besuchten wir noch das „Mountain Beach“ in Gaschurn, der Name täuscht etwas, denn es ist weniger ein lautes Spaßbad, als vielmehr ein äußerst idyllisch angelegtes Naturbad mit viel Holz und sehr angenehmer Atmosphäre.

War das Wetter mal nicht optimal, so waren wir trotzdem glücklich.

Das Haus ist eine Augenweide. Mit dem vielen Holz, den unzähligen Büchern in jedem (!) Zimmer, den wunderbaren Montafoner Tischen und der sehr behaglichen Einrichtung haben wir immer gern auch die Zeit im Haus genossen. Die Schlafzimmer sind eigentlich Wohn-/Schlafzimmer, in denen man sich sehr gut mal zurückziehen kann und die reichlich Platz bieten. Die Küche ist schön groß und es ist alles da, was Leute wie wir, die gerne kochen, so brauchen.

Auch der Hausbetreuer vor Ort hat uns sehr gut unterstürtzt, wenn´s mal nötig war.

Wir kommen immer wieder gerne in´s Montafon, auch noch die inzwischen jugendlichen Kinder. Danke, Herr Hausbesitzer.

  • Bewertung wurde gespeichert: Jun 4, 2014
  • Reisezeitraum: Feb 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0

Lage

Nächster Flughafen
105 Kilometer
Friedrichshafen
Nächste Bar/Kneipe
50 Meter
Hotel Vermala
Nächster Fährhafen
83 Kilometer
Lindau
Nächster Golfplatz
8 Kilometer
Partenen
Nächster Bahnhof
7 Kilometer
Schruns
Nächste Autobahnabfahrt
20 Kilometer
Bludenz
Nächstes Restaurant
50 Meter
Hotel Vermala
Nächster Ski
350 Meter
Silvretta Nova
Auto: Empfohlen

Das Haus liegt, umgeben von Wiesen, in einer lockeren Streusiedlung auf der leicht angehobenen nördlichen Seite des Montafoner Talgrunds, halben Wegs zwischen St.Gallenkirch und und dem Ortsteil Gortipohl.

Die Talstation des Sessellifts Garfrescha (der älteste von drei Zubringern zum riesigen Skigebiet Silvretta Nova) befindet sich in sanfter Abwärtsneigung etwa 350m entfernt (bei guter Schneelage die Ski vor dem Haus anschnallen und direkt zur Talstation abfahren!). Die beiden schnellen Gondelbahnen St. Gallenkirch bzw. Gaschurn sind ca. 2km bzw. 3km entfernt (wenige Minunten mit dem Auto). Zur Hochjochbahn in Schruns und zur Golmer Bahn in Tschagguns mit dem Auto ca. 10min (ab Dez. 2011 neue Gondelbahn ins Hochjochmassiv ab Talstation St. Gallenkirch, Skifahrer können dann die beiden attraktivsten Skigebiete des Montafon an einem Tag autolos verbinden). Während der Saison verkehren in kurzen Abständen Shuttle-Busse zw. den div. Talstationen. Ein besonderer Spaß, speziell auch für Kinder: während der Skisaison ist der Garfrescha-Lift mehrmals pro Woche bis 22:00 für Rodler (Schlitten im Haus) in Betrieb, dazu wird die komplette Abfahrt von der Garfrescha-Bergstation bis ins Tal beleuchtet (schöner Anblick vom Balkon des Hauses!)Achtung Langläufer: wenige Minuten zur auf dem Talgrund gespurten, viele Kilometer langen Loipe! Das Bergpanorama ist in alle Richtungen wunderschön und mit der fast 3000m hohen Vallüla, die den dramatischen Talabschluß nach Osten bildet, besonders eindrucksvoll. Für Nicht-Skifahrer gibt es schon ab Haustür jede Menge Möglichkeiten für Spaziergänge, z.B. zu einem Wasserfall (ca.20min), der an kalten Tagen märchenhafte Eisskulpturen ausbildet und fabelhafte Fotomotive bietet, auf dem Talgrund an dem Flüsschen Ill entlang zu einem Wildschweingehege, über den sogenannten Wiesenweg nach St. Gallenkirch,-- es wird nicht langweilig! Im Auto ist man in einer Viertelstunde auf dem Bartholomäberg hoch über dem Hauptort Schruns (beste Shopping-Möglichkeiten,-- schon Hemingway hat sich in den zwanziger Jahren in den hübschen Ort verliebt und skifahrend und schreibend ganze Monate dort verbracht!). An sonnigen Tagen bietet der Bartholomäberg, mit seinen flachen Wegen und den längsten Sonnenstunden des ganzen Montafon ideal für leichte Spaziergänge, eine atemberaubende Aussicht über das weitausgebreitete Tal und die gegenüberliegenden Felsmassive des Rätikon bzw. Hochjochs. Nach einem herrlichen Spaziergang hält man dann Einkehr im traditionsreichen Gasthof 'Mühle' und läßt sich eine original Montafoner Gerstensuppe schmecken (angeblich die beste im Tal...). Oder den selbstgebackenen Apfelkuchen, nicht minder berühmt! Im Winter nur per Bahn ab Partenen zu erreichen ist die Bieler Höhe (Silvretta-See), da die Silvretta-Hochalpenstraße gesperrt ist (sehr empfehlenswert, schon die Fahrt ist aufregend: nach einer Fahrt mit der Gondelbahn geht's mit einem speziellen Kleinbus minutenlang in sausender Fahrt durch einen extrem schmalen Tunnel, ehe man am unteren der beiden Stauseen wieder ins Freie gelangt,--Vorsicht bei einer Neigung zur Klaustrophobie!) Nun zum Sommer: ein ganzes (Wander)Leben wird nicht ausreichen, um die Fülle an Möglichkeiten auszuschöpfen, die allein das Montafon bietet, von den benachbarten Tälern (Klostertal, Paznauntal, Großes Walsertal) und weiteren landschaftlichen oder städtischen Höhepunkten zu schweigen (der nahe Bodensee -- z.B. Stichworte Bregenzer Festspiele, Inselstadt Lindau--, der nahe Arlberg und das dahinter schnell erreichbare Innsbruck, das gleich hinter Feldkirch gelegene Fürstentum Liechtenstein mit seinem einzigartigen Kunstmuseum, das schöne, geschichtsträchtige Feldkirch mit seinen typischen Kolonnaden etc.pp.). Das ultimative Ziel aller durchtrainierten und trittfesten Wandervögel ist natürlich stets der nahegelegene Piz Buin, wobei hier veritable Bergsteigerei ins Spiel kommt und nicht zuletzt beträchtliche Vorräte der gleichnamigen Sonnencreme in den Rucksack gehören! Große Auswahl an Schwimmbädern der Premiumklasse in unmittelbarer Nähe (z.B. 'Mountainbeach Gaschurn', mit Rutschen, Becken, Beach-Volleyball-Platz etc.). Herrliche Bergseen in den Hochtälern ringsum! An heißen Tagen ein wahres Labsal: das kreisrund ausgewaschene Becken des bereits erwähnten, 20min entfernten Wasserfalls. Wem es zu anstrengend ist, sich nach ausgiebigen Sonnenbädern im schönen Garten oder auf den div. Terrassen und Balkons zu Erfrischungszwecken dorthin zu bemuehen, nimmt ersatzweise den Gartenschlauch zur Hand ( Pool-Pläne wg. ungünstiger topographischer Verhältnisse vorerst auf Eis).

Fotos

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Haus Hundsdörfer in Sankt Gallenkirch, Österreich

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Vermieter akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat Event
 
Hauptsaison
3 Sep 2016 - 9 Dez 2016
3 Nächte Mindestaufenthalt
840 €
für 3 Nächte
ab
280 €
 
 
Hauptsaison
10 Dez 2016 - 23 Dez 2016
7 Nächte Mindestaufenthalt
2.150 €
für 7 Nächte
2.150 €
 
 
Hauptsaison
24 Dez 2016 - 30 Dez 2016
7 Nächte Mindestaufenthalt
2.350 €
für 7 Nächte
2.350 €
 
 
Wintersaison
31 Dez 2016 - 6 Jan 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
2.350 €
für 7 Nächte
2.350 €
 

Verbindliche Steuern & Gebühren

Zusätzliche Kosten Keine zusätzlichen obligatorischen Gebühren
Kurtaxe 2 € pro Nacht, pro Person. Dieser Betrag ist fällig bei Anreise. Für Kinder unter 15 Jahren ist sie nicht zu entrichten.

Wintersaison: zweite Dez.-hälfte bis eine resp. zwei Wochen nach Ostern (hängt vom Ostertermin und den Laufzeiten der Liftanlagen ab)

Winter-Hochsaison: umfasst alle Ferienwochen und die Faschingswoche = 2250.-/Woche
Winter-Nebensaison: alle übrigen Wochen = 2150.-/Woche

Wintersaison: nur wochenweise Vermietung, Ab- und Anreise immer am Samstag

Preise inkl. Nebenkosten, exkl. Kurtaxe (aktuell 1,65/Erwachsener/Nacht,-- Kinder unter 15 sind frei)
Achtung: Endreinigung ist nur im Wochenpreis inklusiv, - bei kürzerer Mietzeit und/oder teilweiser Nutzung werden 50.-/Stockwerk (ganzes Haus 3x 50.-=150.-) fällig.

Stornobedingungen des Vermieters

100% Erstattung für Stornierungen bis zu 30 Tage vor Anreise.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an
Verfügbares Anreise-Datum
Verfügbar (keine Anreise)
belegt

Ausstattung

Ausstattung von Haus Hundsdörfer in Sankt Gallenkirch, Österreich

Unterkunftsart:
  • Ferienhaus (freistehend)
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 300 m²
Ortstyp:
  • in den Bergen
  • auf dem Dorf
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Familienfreundliche Unterkünfte
Allgemeines:
  • Wäschetrockner
  • Feuerholz
  • Garage
  • Zentralheizung
  • Internet-Anschluss
  • Waschpulver
  • Bettwäsche ...
  • Umgebungskarten
  • Küchenrolle
  • Parkplatz
  • Parkmöglichkeit am Grundstück
  • Telefon
  • Kachelofen
  • Toilettenpapier
  • Handtücher
  • Waschmaschine
  • Drahtloser DSL-Zugang
Küche:
  • 4-Plattenherd
  • Kaffeemaschine
  • Kochutensilien
  • Geschirrspülmaschine
  • Gefrierfach
  • Grill
  • Kochzeile
  • Mikrowelle
  • Backofen
  • Gewürze
  • Kühlschrank
  • Toaster
Essgelegenheit:
  • Kinderhochstuhl
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 10 Personen
Badezimmer:
  • 3 Badezimmer
  • Badezimmer 1 - Dusche & Badewanne , Dusche
    Badezimmer 2 - WC , Dusche
    Badezimmer 3 - WC , Dusche
  • Alle Zimmer bis auf eines (erster Stock, direkt gegenüber dem Bad) verfügen über Waschbecken mit heiß und kalt Wasser. Auf den Zwischenstöcken gibt es zwei separate Toiletten. Die nur selten benutzten Küchen im EG und Obergeschoss sind ausreichend, die zentrale Küche im 1.Stock dagegen ist üppigst ausgestattet (kommt daher, dass das Haus fast ausschließlich von Gruppen bevölkert wird, die auf gemeinsame Mahlzeiten Wert legen). Für die große Mehrheit meiner langjährigen Gäste bildet die zentrale Küche mit ihrem fast fünfhundert Jahre altem Tisch den Mittelpunkt der Geselligkeit. Besonders angenehm: der angrenzende Balkon ist, wenn nicht extreme Niedrigtemperaturen herrschen, idealer Ablage- bzw. Aufbewahrungsort für Lebensmittel.
Schlafzimmer:
  • 8 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 15
  • Schlafzimmer 4 - 1 Doppelbett
    Schlafzimmer 1 - 1 Doppelbett
    Schlafzimmer 2 - 1 Doppelbett , 1 Einzelbett
    Schlafzimmer 3 - 1 Doppelbett
    Schlafzimmer 5 - 2 Einzelbett
    Schlafzimmer 6 - 2 Einzelbett , hintereinander gestellt
    Schlafzimmer 7 - 2 Einzelbett , hintereinander gestellt
    Schlafzimmer 8 - 1 Französisches Bett (klein) , 140 cm breit
  • Alle Betten, bis auf das französische im Obergeschoß (200 auf 140cm), messen 200 auf 100cm.
Unterhaltung:
  • Bücher
  • Erwachsenenbücher
  • Kinderbücher
  • CD-Player
  • DVD-Player
  • Spielzimmer
  • Brettspiele für Erwachsene
  • Brettspiele für Kinder
  • Tischtennis
  • Radio
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Stereoanlage
  • Fernseher
  • Kinderspielzeug
  • Videorekorder
Außenbereich:
  • Balkon
  • Liegestühle
  • Abgeschlossene Wohnanlage
  • Garten
  • Grill
  • Kleine Kühlbox
  • Terrasse
  • Holzterrasse
  • 6 Gartenstühle
  • 5 Liegestühle
Geeignet für:
  • Für Kinder geeignet
  • Haustiere möglich
  • Geeignet für Senioren
  • Nicht Rollstuhlgeeignet
Attraktionen:
  • Herbstlaub
  • Wald
  • Restaurants
  • Wasserpark
  • Wasserfall
Freizeitmöglichkeiten:
  • Öko-Tourismus
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Schlitten fahren
  • Wandern
Services und Geschäfte:
  • Geldautomat
  • Lebensmittelgeschäfte
  • Krankenhaus
  • Medizinischer Service
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Reit-Veranstaltungen
  • Golf
  • Bergwandern
  • Schlittschuhlaufen
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Gleitschirmfliegen
  • Skilaufen
  • Baden
  • Tennis
Weitere Informationen:
Eine zusammenklappbare Aluminium-Tischtennisplatte steht auf der hinteren gepflasterten Terrasse (Schläger, Bälle im Schopf gleich nebenan). In allen Zimmern/Wohnzimmern gibt es eine reiche Auswahl an Büchern für jeden Geschmack und jedes Alter,-- bitte vor der Abreise in die Regale zurückstellen! Es gibt insg. 6 Parkplätze (4 vor dem Haus/Garage, 2 direkt gegenüber), -- falls ein 7. benötigt wird, bitte öffentlichen Parkplatz aufsuchen, auf keinen Fall vor den Nachbargrundstücken parken! Die Garage wird als Abstellraum (Ski, Schlitten, Gartengeräte, Koffer etc.) und für Müll-Vorsortierung genutzt. Zwei Schlitten stehen dort zur Verfügung der Gäste. Im Vorraum zur Garage, neben dem Treppenaufgang ist reichlich Platz für Skistiefel (bitte damit niemals ins Haus bzw. die Zimmer!) Im 1. Zwischenstock steht neben der hint. Haustür ein leichter Holztisch, der, in Sekunden vor dem Kachelofen platziert, weiteren 6 Pers. als Esstisch dient (gem. Mahlz. im WZ bis 16 Pers.!)

Weitere Informationen des Vermieters:

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten