Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

Hochwertige Finca mit Herz & Seele, herrlicher Blick & Lage, Pool, WLAN 2-5 Per

Personen5
Schlafzimmer 2
Badezimmer1
Unterkunftsart Landhaus

Beschreibung


Details
Objekt
landhaus
Personen
5
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1

Ausstattung

Beschreibung von Finca Es Carritxar Mallorca in Manacor, Spanien

2 Schlafzimmer, 1 Empore, 1 Bad, 2-5 Personen, Pool, 2 Terrassen, WLAN

... übrigens, sollte dieses Objekt Ihr Herz berührt haben, aber bereits ausgebucht sein, so können Sie sich dennoch gerne an uns wenden und wir werden uns bemühen, Ihnen ein anderes wunderschönes Domizil (mit Charakter & Seele) aus eigenem oder befreundetem Bestand zu empfehlen.

Ankommen, innehalten, genießen ...

... abgeschieden vom Touristentrubel, auf einem Hügel befindet sich die Finca Es Carritxar im Osten Mallorcas.

Eingebettet in ein schönes Grundstück mit eigenem Pool und herrlichem Blick in die umliegende Landschaft, ist eine Wohlfühloase entstanden, in der bis zu 5 Personen den Alltag hinter sich lassen können.

Nach einem erfüllten Tag mit unzähligen Impressionen, die Sie in Manacor, an einem der vielen Strände, auf dem Golfplatz, im Gebirge oder bei sportlichen Aktivitäten gesammelt haben, können Sie entweder auf einer von zwei Terrassen herrlich bei einem Glas Wein entspannen oder im Wohnbereich den Tag mit einem Roman bzw. einem guten Film beschließen.

Wenn Sie gerne kochen, wird dies in der komplett ausgestatteten Küche sowie im Grillbereich zum Vergnügen.

Atmen Sie durch, tanken Sie Kraft, lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln.

Es Carritxar besteht aus zwei Schlafzimmern, einer Küche sowie einem Wohnraum, der offen gestaltet ist und einem Bad, welches über ein separates WC verfügt.

Das grössere Schlafzimmer hat ein Bett mit den Massen 180 x 200 cm, in dem etwas kleineren zweiten Schlafzimmer steht ein Bett mit den Massen 160 x 200 cm. Wenn Sie mögen, so können Sie sich dort von der Morgensonne wecken lassen.

Ein fünfter Schlafplatz (90x 200) stünde auf einer Empore bereit und hat ein ganz besonderes Flair. Hinauf führt eine Leiter. Selbstverständlich gibt es auch hier ein Fenster.

Das Nichtraucherhaus ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, sollten Sie dennoch etwas vermissen, so teilen Sie uns dies doch bitte gerne mit.

Natürlich haben Sie mit den auf dem Land typischen Geräuschen zu rechnen wie z.B. dem Bellen von Hunden, dem Krähen von Hühnern oder dem Gebimmel der Glöckchen von Schafen. Auch kann bei Ostwind die Straße zu hören sein.

Die Finca ist ein idealer Ort für Golfer, Naturliebhaber, Wanderer, Mountainbiker oder einfach für relaxte Urlauber und ein zentraler Ausgangspunkt für weitere Aktivitäten jeglicher Art, denn Mallorca ist eine Insel mit vielen Gesichtern. Es gibt einiges zu entdecken.

Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und beeindruckend.

Für Wanderfreunde ist diese Insel eine perfekte Wahl. Touren durch dichte Wälder, vorbei an felsigen Formationen und glitzernden Wasserfällen, sorgen für bleibende Eindrücke. Es gibt, je nach Level, auch Wanderungen durch die steilen Teile des Gebirges. Das Ziel dieser Touren ist oft das Meer. Der Kontrast von Wald und Felsen zum blauen Meer ist sehr beeindruckend.

Auch Biker kommen auf Mallorca auf ihre Kosten. Es lassen sich sehr schöne Touren zusammenstellen, auf denen viele Eindrücke zu sammeln sind.

Ausser Frage steht, dass der Wassersport auf der Insel sehr populär ist. Aktiv-Urlauber treffen mit Mallorca immer eine gute Wahl.

Wer sich ein wenig ausserhalb der Touristenzentren umschaut, wird wunderbare alte Gebäude finden, die das Gefühl vermitteln, sich in einer anderen Zeit zu befinden. Kleine Märkte und romantische Städtchen laden zu einem Einkaufsbummel oder einem entspannenden Café ein. Die Weine und Speisen dieser Region sorgen für aussergewöhnliche Gaumenfreuden.

Manacor ist die zweitgrösste Stadt der Insel und landwirtschaftlicher Mittelpunkt des Inselostens.

Das Stadtwappen umfasst eine Hand und ein Herz und so ist auch die Bedeutung von Man- a- Cor zu verstehen 'Hand am Herz'. Die Geschichte dieser Stadt reicht über die maurische und römische Siedlungsperiode bis in prähistorische Zeiten zurück. Fundstücke aus den verschiedenen Epochen können im Museo Archeologic direkt neben der gotischen Pfarrkirche besichtigt werden. Das Palastmuseum Museo del Palau zeigt eine erstaunliche Sammlung von Miniaturmöbeln von Antonio Sancho Comas. Darüber hinaus finden Sie in Manacor unzählige Geschäfte mit Perlen und anderen kunstgewerblichen Erzeugnissen, wie z.B. Ton- oder Möbelwaren, welche dieser fleissigen und betriebsamen Stadt ein einprägendes Bild geben.

Darüber hinaus lebt diese Stadt auch in den Wintermonaten, während Sie in anderen Gegenden vor verschlossenen Türen stehen und Einöde eingekehrt ist.

Die Finca liegt im Llevant (deutsch: Osten), so wird die Landschaftszone auf der Ostseite der Balearen-Insel Mallorca genannt. Sie beinhaltet die Gemeindengebiete von Artà, Capdepera, Manacor, Son Servera und Sant Llorenç des Cardassar (San Lorenzo).

Hügel und Berge, Steilküsten und Sandstrände, verträumte Buchten und fruchtbare Felder machen aus dem Landschaftsgebiet eine Art Mallorca-Konzentrat. Nirgendwo auf der Insel sind alle Elemente auf so engen Raum vereint. Das trifft nicht nur auf den geographischen Sinn zu, sondern in vielem mehr.

Wind, Wetter und Regen haben sanfte Hügel aus Kalkfelsen geformt, bewachsen von Mastix- und Ginstersträuchen, Heidekraut, wilden oder verwilderten Olivenbäumen, Pinien und Aleppokiefern, und umgeben vom Duft der Lavendelsträucher, Rosmarin und Zistrosen. Wie ein roter Faden zieht sich die garriga durch den Osten. Hochoben vom Cap Ferrutx blickt man über die Sierra de Artàna, mit der höchsten Erhebung (509 Meter) von Son Salvador, bis hinunter zu den 1.300 Meter tiefen Drachenhöhlen Coves del Drac.

Richtung Nordosten wartet der Llevant mit zahlreichen Buchten auf, aufgereiht wie die Perlen der Majòricas, darunter die bekannten Strände von Cala Millor, Sa Coma und S'Illot, die längst vom Geheimtipp zum Massenziel geworden sind.

Im Westen des Llevant liegen die weiten Felder der Landwirtschaft im Gebiet von Sant Llorenç und Manacor. Arbeiten, den Pflug ziehen, Säcke voll Getreide schleppen, aus einer sinia (einem maurischen Schöpfbrunnen) in endlosen Kreisen um die Achse Wasser pumpen, das alles verrichteten die zahllosen Esel und Maultiere. Nach und nach wurden sie durch moderne Traktoren und Maschinen ersetzt. Die Pferde auf Mallorca hatten mit all der Arbeit nichts zu tun, allenfalls einen Wagen ziehen, was nicht so sehr zu Transportzwecken diente, denn die mallorquinischen Pferde sind echte Renner.

Zweimal im Jahr finden sich im Llevant alle Traberfans, Wettbürobesitzer und Züchter auf der Trabrennbahn von Manacor, wenn es um den Gran Premio para Potros de Tres Años (Trabrennen der Dreijährigen) geht. Nicht die Edelleute begannen mit der Pferdezucht, sondern im frühen 20. Jahrhundert die Bauern aus dem Llevant.

Llevant hat den jüngsten Naturschutzpark der Insel Mallorca. Er wurde im November 2001 zum Schutzgebiet PARC NATURAL DE LA PENÍNSULA DE LLEVANT erklärt und umfasst insgesamt 21.507 Hektar davon sind 16.232 ha Landfläche und 5.275 ha Meeresfläche. Er befindet sich im Nordosten des Gebietes. Man findet hier unberührte Buchten und Berge mit zahlreichen Zwergpalmen. Unter den Vögeln gibt es die Korallenmöwen, die Wanderfalken und die Zwergadler. Die meisten Landschildkröten Mallorcas befinden sich in diesem Naturpark

Das mediterrane Klima der Region Llevant sind kurze, warme und feuchte Winter sowie lange, trockene und zum Teil sehr heiße Sommer. Die sommerlichen Meerwinde beeinflussen insbesondere das Mikroklima der Gebiete in Meeresnähe, die wesentlich milder sind. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge, die zu 90 % von Herbst bis weit ins Frühjahr fällt, beläuft sich auf 450-500 mm/m² pro Jahr.

Die Winde, die sich auf der Balearen-Insel Mallorca treffen, nannten schon die Ureinwohner seit Jahrhunderten: Tramuntana, Ponenet, Migjorn und Llevant, die vier großen Brüder, und ihre Cousins Gregal, Mestral, Llebetx und Xaloc. Die Winde sind vielfach Namensgeber der Landschaften und Gebirge, wie beispielsweise Tramuntana, Sierra Tramuntana, Llevant, Sierra de Llevant usw.

Auf einer Insel wie Mallorca, die bis weit ins 20. Jahrhundert hinein vorwiegend vom Fischfang und der Landwirtschaft lebte, war es lebenswichtig, die Winde wie ein Familienmitglied zu kennen. Welcher Wind bringt Regen, dörrt die zarten Triebe aus, türmt das Meer zu lebensgefährlichen Wellen auf? Welcher streichelt kühl das Gesicht, bügelt die Wäsche, trocknet das geschnittene Getreide zum Dreschen, bringt die Fischer wieder sicher in den Hafen? Freund oder Feind, Erfrischung oder Naturkatastrophe?

Der kalte Tramuntana aus dem Westen und Norden muss sich erst an dem nach ihm benannten Gebirge messen und gewaltige Wellen an die Steilküsten türmen, bevor er sich auf den Raiquer und den Pla stürzen kann. Dann senkt er die Temperaturen im Landesinneren merklich ab.

Die Kollegen Ponenet und Llevant erreichen Orkanstärke, vor allem dann, wenn sie nicht schnurgerade aus Ost oder West kommen, sondern in einer leichten Norkurve auf die Insel einfliegen, denn dann treffen sie auf kein Hindernis weit und breit.

Der Westwind Ponent kühlt und mildert Sommertage als Brise, im Winter dagegen bringt er oft Regenwolken im Schlepptau mit sich.

Der Ostwind Llevant im lauen Gewand ist im Sommer warm und kann im Winter Orkanstärke erreichen.

Der Migjorn aus Süden hingegen gibt unentschieden Frühlings- und Herbsttagen Glanz und Wärme des Sommers und verwandelt Sommertage in eine Freiluftsauna. Im Frühling und Herbst lässt er schlaffe Tage golden glänzen, im Sommer senkt er heiße Dunstglocken über die Insel.

Weitere Details
Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Kinder geeignet
  • Nichtraucherdomizil
  • Haustiere nicht erwünscht

Vermieter
Vermieter
Inseriert seit 2011
Kontaktsprache: Deutsch
Antwortzeit
Innerhalb einer Stunde
Antwortquote
100%
Kalender zuletzt aktualisiert:
2. Dezember 2016
Vermieter anrufen

Bewertungen

Außerordentlich! 5/5 -
(50 Urlauberbewertungen)

Hochwertige Finca mit Herz & Seele, herrlicher Blick & Lage, Pool, WLAN 2-5 Per
Durchschnittliche Bewertung 5.0 basierend auf 50 Bewertungen
5

Traumhaft schönes Anwesen!!

  • 5 von 5

Perfekter kann eine Finca nicht sein! Wir waren begeistert eine so hochwertige und super ausgestattete Finca für unseren 12-tägigen Urlaub bewohnen zu dürfen!

Das Haus ist absolut neuwertig und sehr stilvoll eingerichtet.

Es ist weitestgehend alles vorhanden was man so für einen "Ferienhaus-Urlaub" benötigt. Selbst in der Küche hat es uns an nichts gefehlt. Die Basics sind alle zu finden und man freut sich, wenn man diese nicht auch noch alle einkaufen muss (Toilettenpapier, Mülltüten, Kaffee, Filtertüten, Gewürze etc. Ankommen und Wohlfühlen heißt es dort. Man hat einen großen Garten und durch die beiden Sitz-/Eßplätze vor und hinter dem Haus gut die Möglichkeit auch mal seine Ruhe zu finden. Der Pool liegt perfekt, so dass man zu allen Tageszeiten dort sowohl Sonne als auch Schatten findet!

Wir sind wahnsinnig herzlich von Frau Becker empfangen worden und haben uns bei ihr "gut aufgehoben" gefühlt! Sie kümmert sich wirklich um alles und regelt Anliegen sofort. Auch die Vorbereitung durch die Vermieterin Frau Dewies gleicht keiner zuvor. Wir wurden noch niemals im Vorfeld so gut über alles informiert!

Strände und Restaurants sind mit dem PKW gut und in Kürze erreichbar!

Wir kommen sehr gerne wieder!

  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 6, 2016
  • Reisezeitraum: Aug 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Ein toller Urlaub

  • 5 von 5

Wir haben 10 wunderbare Tage in der Finca "Es Carritxar" verbracht. Von Anfang an konnten wir unseren Urlaub genießen und wohl fühlen. Die Finca ist schön und geschmackvoll eingerichtet und alles ist sehr sauber. Das Grundstück ist sehr groß und gepflegt. Wir wurden von Frau Becker vor Ort herzlich empfangen und auch der vorherige Kontakt mit der Vermieterin war wirklich Klasse.

  • Bewertung wurde gespeichert: Jun 16, 2016
  • Reisezeitraum: Jun 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Für jeden Tag 5 Punkte!

  • 5 von 5

Aufenthalt, Betreuung (auch vor Ort) und Einrichtung- einfach perfekt!

Wir fühlten uns sofort zu Hause in der wunderschönen, ruhigen, ländlichen Umgebung. Einrichtung und Grundstück sehr gepflegt und geschmackvoll.

Alle Lobeshymnen der vorherigen Bewertungen stimmen.

Sehr gerne kommen wir wieder!

Lothar E.

  • Bewertung wurde gespeichert: May 11, 2016
  • Reisezeitraum: Apr 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
1 0
5

Toller Urlaub

  • 5 von 5

Wir hatten 13 tolle Tage mit der ganzen Familie! Tolles Haus in toller Lage: ruhig und ländlich gelegen zum Entspannen, aber trotzdem so gelegen, dass wir Viele schöne Ausflüge machen konnten! Wir kommen bestimmt wieder!

  • Bewertung wurde gespeichert: Jul 13, 2015
  • Reisezeitraum: Jun 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 1
5

Urlaub wie wir es uns gewünscht haben

  • 5 von 5

Eine wunderschöne Finca in ruhiger Lage. Die Anfahrt beim ersten Mal ist etwas verschachtelt, aber bereits am zweiten Tag intuitiv zu finden. Es war alles vorhanden, was man braucht, von Handtüchern, über Kaffeemaschine bis zur kompletten Küchenausstattung ist alles da. Auch die Einrichtung ist super schön, man fühlt sich von der ersten Minute an absolut wohl.

Der Pool wird einmal wöchentlich gereinigt, liegt allerdings etwas abseits vom Haus. Der Garten ist ausreichend groß und schön gepflegt, man hat eine tolle Aussicht in die Umgebung. In alle Himmelsrichtungen sind Felder bzw. Landwirtschaft, wir fühlten uns meistens wie auf unserer eigenen kleinen Insel, trotzdem ist man in wenigen Minuten wieder zurück in der Zivilisation!

Vom Flughafen zu Finca benötigt man ca. 45 Minuten mit dem Mietauto. Durch die großen Straßen die sich quer durch Mallorca ziehen, erreicht man auch die anderen Inselteile in angemessen kurzer Zeit.

Auch nochmal vielen Dank an Julia für die sehr freundliche und herzliche Betreuung vor Ort, sie steht einem bei Fragen und Problemen immer zur Seite. Auch der Kontakt vor und nach der Reise zur Vermieterin ist sehr angenehm und zu empfehlen.

Alles in allem ein wirklich wunderschöner Urlaub, wir kommen sehr gerne wieder!

  • Bewertung wurde gespeichert: May 29, 2015
  • Reisezeitraum: May 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 0
Leonberg
5

Rundum wunderbar

  • 5 von 5

Unser Aufenthalt in der Finca war traumhaft. Die Finca ist mit allem ausgestattet, was es braucht, um sich wohl zu fühlen. Die Abstimmung mit der Vermieterin im Vorfeld war äußerst professionell und sehr herzlich. Die Gästebetreuerin Julia hat dieses Bild vor Ort nur noch abgerundet.

Es wird sicher nicht unser letzter Urlaub in der Finca gewesen sein.

  • Bewertung wurde gespeichert: Apr 9, 2015
  • Reisezeitraum: Apr 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 0

Lage

Nächster Flughafen
50 Kilometer
Palma de Mallorca
Nächster Fährhafen
22 Kilometer
Cala Ratjada
Nächster Bahnhof
3 Kilometer
Manacor
Nächster Strand
8 Kilometer
Porto Christo
Auto: Notwendig

Die Finca Es Carritxar ist idyllisch in hügeliger Landschaft zwischen Porto Christo und dem 3 km entfernten Manacor, im Llevant (Osten) gelegen. Hier finden Sie alle Geschäfte des täglichen Bedarfs und in der Fußgängerzone laden viele Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Den nächstgelegene Strand erreichen Sie in ca. 10 Autominuten und in 15 bzw. weniger als 30 Minuten den Golfplatz Vall D'Or, Rotana oder Pula Golf, Costa de los Pinos, Canyamel sowie Sporthäfen in Portocristo, Portocolom und Cala D'Or.

Unberührte Strände wie Cala Varques oder Cala Magraner liegen in 8 - 10 km Entfernung. Das besonders schöne Städtchen Artà, welches sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe befindet, bietet dienstags einen herrlichen Wochenmarkt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der 'Torre de ses Puntes' aus dem 14. Jahrhundert, das dominikanische Kloster 'Sant Vincenc Ferrer', das Barock-Kloster 'Santo Domingo' sowie die Höhlen in Porto Christo. Nicht verpassen sollte man ebenfalls den großen montäglichen Markt in Manacor.

Berühmt ist sind auch die Perlen von Manacor.

Und wer hat´s erfunden? Weder die Schweizer noch die Mallorquiner. Ein Deutscher, Eduard Heusch,war es, der die Herstellung von Kunstperlen nach einem natürlichem Verfahren entwickelte und damit Manacor von einem Agrardorf zur Industriestadt katapultierte. Das war im Jahre 1902, und seitdem sind die „Perlas Majóricas” ein Wahrzeichen Manacors und Mallorcas weltweit. Daran konnte auch die jüngste Krise nichts ändern. Die alte Produktionsstätte musste zwar neuen Wohnblöcken weichen, aber die Marke gibt es nach wie vor.

Krisen hat Manacor schon ganz andere bewältigt. Während des Spanischen Bürgerkriegs war die Stadt vom 16. August bis 4. September 1936 plötzlich Frontstadt. In Porto Cristo war ein republikanisches Expeditionsheer gelandet, in Manacor organisierte das franquistische Militär die Abwehrschlacht. Es kam zu blutigen Exzessen. Allein am 17. August wurden rund 200 politische Gefangene aus dem republikanischen Lager am Friedhof von Manacor hingerichtet, weil der Militärkommandeur „keine Feinde im Rücken” haben wollte. An diese dunkle Zeit erinnert nichts in Manacor.

Dafür wächst die Stadt in alle Richtungen. Nach Jahrzehnten der Pause ist auch der Bahnhof wieder in Betrieb.Wer durch die Calle Fábrica läuft, hört die Kreissägen der Schreinereien. Manacor ist das Holzverarbeitungs- und Möbelproduktionszentrum der Insel.

Die Stadt besitzt zudem einen neuen Repräsentanten: Der Tennis-Profi Rafael Nadal ist derzeit der weltweit gefragteste „Manacorí”. Schlägt er die Tennisbälle, geht es rund...

Darüber hinaus lebt diese Stadt auch in den Wintermonaten, während Sie in anderen Gegenden vor verschlossenen Türen stehen und Einöde eingekehrt ist.

Im Osten/ Nordosten Mallorcas findet man noch weitgehend unbewohnte, große Flächen mit traumhaften Mandelbaumfeldern. Der Gebirgszug „Levante“, der sich entlang der Küste im Nordosten Mallorcas erstreckt, bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit wunderschönem Bergpanorama und herrlichen Küstengebieten. Idyllisch in dieser Region gelegen befinden sich die typisch mallorquinischen Orte Artá, Capdepera, Son Servera und Son Carrió. Die Küstenorte an Mallorcas Nord- und Ostküste Colonia St. Pere, Betlem, Cala Mesquida, Cala Ratjada mit Font de Sa Cala, Canyamel, Costa de los Pinos, Cala Bona, Cala Millor, Sa Coma und Porto Cristo, erfüllen alle Wünsche bei Ihrer Suche nach einem perfekten Aufenthaltsort.

Vielfältige Freizeitangebote, u.a. vier interessante Golfplätze findet man hier: Der Nordosten Mallorcas - Ein Traum für jeden!

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Finca Es Carritxar Mallorca in Manacor, Spanien

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Vermieter akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat Event
 
November/ März 2 Personen
1 Nov 2016 - 31 Mär 2017
1 Nächte Mindestaufenthalt
100 €
für 1 Nacht
ab
100 €
700 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
April 2 Personen
1 Apr 2017 - 30 Apr 2017
1 Nächte Mindestaufenthalt
120 €
für 1 Nacht
ab
120 €
840 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
Mai 2 Personen
1 Mai 2017 - 31 Mai 2017
1 Nächte Mindestaufenthalt
135 €
für 1 Nacht
ab
135 €
945 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
Juni-Juni 2 Personen
1 Jun 2017 - 21 Jun 2017
1 Nächte Mindestaufenthalt
150 €
für 1 Nacht
ab
150 €
1.050 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
Juni-September 3 Personen
22 Jun 2017 - 10 Sep 2017
1 Nächte Mindestaufenthalt
170 €
für 1 Nacht
ab
170 €
1.190 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 3 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
September-Oktober 2 Personen
11 Sep 2017 - 31 Okt 2017
1 Nächte Mindestaufenthalt
150 €
für 1 Nacht
ab
150 €
1.050 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
November - März 2 Personen
1 Nov 2017 - 31 Mär 2018
1 Nächte Mindestaufenthalt
100 €
für 1 Nacht
ab
100 €
700 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.
 
April 2 Personen
1 Apr 2018 - 30 Apr 2018
1 Nächte Mindestaufenthalt
120 €
für 1 Nacht
ab
120 €
840 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 15 € pro Nacht berechnet.

Verbindliche Steuern & Gebühren

Zusätzliche Kosten Keine zusätzlichen obligatorischen Gebühren
Erstattbare Kaution 400 €

. * Die Finca verfügt über eine komplette Heizungsanlage und einen Kamin. Die Inanspruchnahme der-/ desselben ist freigestellt. Möchten Sie die Heizung - insbesondere in den Monaten Oktober/ November bis März/ April - nutzen, so werden je Tag 5,00 € Heizkosten berechnet.

* Endreinigung nach Vereinbarung. Bei Durchführung durch unser Team fällt eine Endreinigungspauschale in Höhe von 155,00 € bei 2 Personen, 185,00 bei 3 - 4 Personen, 200,00 bei 5 Personen an.
* Check out ist um 10.00 Uhr, check in um 16.00 Uhr.
* Kaution 400,00 €

Stornobedingungen des Vermieters

Fragen Sie bei der Buchung des Objekts bitte den Vermieter oder überprüfen Sie den Mietvertrag.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an
Verfügbares Anreise-Datum
Verfügbar (keine Anreise)
belegt

Ausstattung

Ausstattung von Finca Es Carritxar Mallorca im Manacor, Spanien

Unterkunftsart:
  • Landhaus (freistehend)
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 80 m²
Ortstyp:
  • auf dem Land
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Familienfreundliche Unterkünfte
  • Romantische Zufluchtsorte
Allgemeines:
  • Kamin ...
  • Zentralheizung ...
  • Internet-Anschluss ...
  • Bettwäsche
  • Parkplatz
  • Parkmöglichkeit am Grundstück
  • Handtücher
Küche:
  • Kaffeemaschine
  • Kochutensilien
  • Geschirr
  • Geschirrspülmaschine
  • Gefrierfach
  • Küche
  • Backofen
  • Kühlschrank
  • Kochfeld
Essgelegenheit:
  • Kinderhochstuhl
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 5 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer 1 - Dusche , Vom Bad geht ein abgetrenntes WC ab.
Schlafzimmer:
  • 2 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 5
  • Schlafzimmer 1 - 1 Doppelbett , Schlafmöglichkeit für 2, 1 Doppelbett 1,80 x 2,00 m
    Schlafzimmer 2 - 1 Doppelbett , Schlafmöglichkeit für 2, 1 Doppelbett 1,60 x 2,00 m
  • Eine fünfte Schlafmöglichkeit befindet sich auf einer Empore, oberhalb des Wohnbereichs. Diese ist mit einem Bett mit den Maßen 90x 200 cm ausgestattet. Das Geländer ist ungesichert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein Kinderbett sowie einen Kinderhochstuhl zur Verfügung. Bei Bedarf können wir ebenfalls Internet anbieten. Bitte sprechen Sie uns darauf an. Eine ausreichende Anzahl von Handtüchern, Geschirrtüchern sowie Bettwäsche halten wir selbstverständlich bereit. Lediglich Strandtücher bitten wir Sie mitzubringen. Kostenpflichtige Zwischenreinigungen sowie Bettwäschewechsel sind auf Wunsch bei einem längeren Aufenthalt jederzeit realisierbar, ebenso ein Einkauf von Lebensmitteln gegen einen kleinen Obulus z.B. bei einer Anreise am Sonntag oder Samstag in der Nacht.
Unterhaltung:
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Fernseher ...
Außenbereich:
  • Garten
  • Grill
  • Gasgrill im Freien
  • Gepflasterte Veranda
  • Veranda ...
  • Abgeschirmte Veranda
  • Terrasse
  • Offene Veranda
  • 4 Gartenstühle
  • 4 Liegestühle
Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Kinder geeignet
  • Nichtraucherdomizil
  • Haustiere nicht erwünscht
Wellness / Erholung:
  • Privater Pool
Attraktionen:
  • Höhlen
  • Kirche
  • Jachthafen
  • Museen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Strandurlaub
  • Reiten
  • Paddelboot fahren
  • Wandern
Services und Geschäfte:
  • Geldautomat
  • Krankenhaus
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Angeln
  • Golf
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Inlineskating
  • Segeln
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Baden
  • Tennis
  • Wasserski
  • Surfen
Weitere Informationen:
Aufgrund einer freistehenden Treppe zu einer Empore ist die Finca für Kinder unter 12 Jahren nur nach Absprache geeignet, allerdings unter Ausschluss jeglicher Haftung bei Nutzung der Empore. Bitte nehmen Sie diesbezüglich mit uns Kontakt auf. Vom Hauptraum des Hauses aus gelangen Sie sowohl auf die vordere überdachte als auch auf die hintere offene Terrasse. Aufgrund der Höhe und des Neigungswinkels des Daches beträgt die Deckenhöhe bis zu 5,50 m, so dass die Finca über ein großzügiges Raumerleben verfügt. Die Räume sind lichtdurchflutet, im Hochsommer wiederum schützen Fensterläden sowie die dicken Mauern und ein gut isoliertes Dach vor der Hitze. Im Winter sorgt eine Heizung in Form eines vollautomatischen Gaskamins für eine angenehme Raumtemperatur. In den Monaten November/ Dezember bis Ende April steht der Pool auf Winterbetrieb und kann nur nach vorheriger rechtzeitiger Absprache genutzt werden.

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten