Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled
Buchen Sie online oder wenden Sie sich telefonisch an den Buchungsservice von FeWo-direkt unter 08006226223
Buchen Sie online oder wenden Sie sich telefonisch an den Buchungsservice von FeWo-direkt unter 08006226223

Einsam und malerisch gelegenes Landhaus im warmen Süden Teneriffas - Finca Cabrera Innenhof

Personen2
Schlafzimmer 1
Badezimmer1
Wohnfläche 60 m²
Unterkunftsart Ferienhaus
Mindestaufenthalt 7 Nächte

Beschreibung

Ausstattung

Finca Cabrera Innenhof

Dan (Nie Finca Cabrera liegt wohl behütet in den Bergen, abseits vom Massentourismus. Damit Sie Ihre Ferienunterkunft nicht lange suchen müssen, bieten wir einen Abholservice von der nächstgelegenen Autobahnkreuzung Las Eras ach vorheriger Absprache +34 697 782 563). Bei dieser Gelegenheit geben wir Ihnen gerne Informationen zu der näheren Umgebung (Supermarkt, Badestrand, Apotheke ...).

Die Unterkunft besteht aus 2 Appartements mit separaten Eingängen für jeweils 2 Personen,mit den jeweils dazugehörigen Terrassen.Diese ausgestattet mit Sonnenliegen,Frühstückstisch und Stühlen.

Eingerichtet wurde die Finca im ländlichen Stil und erfüllt alle Anforderungen an den anspruchsvollen Urlauber (Sat-TV, Kaffeemaschine, Badewanne ...). Sie bekommen einmal pro Woche frische Bettwäsche und Handtücher, um Ihren wohlverdienten Urlaub nicht zu stören, überziehen Sie Ihre Betten selbst und sind Selbstverpfleger.

Wenn gewünscht bieten wir auch geführte Wanderungen und Ausflüge an.

Weitere Details

Über dieses Objekt

Finca Cabrera

Die Finca Cabrera Teneriffa liegt wohl behütet und versteckt in den Bergen, abseits vom Massentourismus.Das Wohnhaus liegt eingefügt in einen nicht einsehbaren Talkessel, weswegen wir einen Abholservice von der nächstgelegenen Autobahnkreuzung Las Eras anbieten (Rückruf +34 697 782 563). Bei dieser Gelegenheit geben wir Ihnen gerne Informationen zu der näheren Umgebung (Supermarkt, Badestrand,Apotheke),sowie zu Land und Leuten (kulturrelle u.traditionelle Ereignisse,Wanderungen ...e.t.c.).

Die Unterkunft besteht aus 2 Appartements mit separaten Eingängen für jeweils 2 Personen.

Eingerichtet wurde die Finca im ländlichen Stil und erfüllt alle Anforderungen an den anspruchsvollen Urlauber (Sat-TV,Internet-Höhle, Kaffeemaschine, Badewanne ...). Sie bekommen einmal pro Woche frische Bettwäsche und Handtücher, um Ihren wohlverdienten Urlaub nicht zu stören, überziehen Sie Ihre Betten selbst und sind Selbstverpfleger.

Wenn gewünscht bieten wir auch geführte Wanderungen und Ausflüge an.

Der Gastgeber berät den Urlauber gern über das breitgefächerte Sportangebot(Tauchschulen,Paragliding,Reiten,wandern...e.t.c.)was sich aufgrund des ganzjährigen subtropischen Klimas,sich für derlei Aktivitäten anbietet.Für Kletterer liegt nur 20 min.Autofahrt entfernt ,der 'Barranco del Rio',ein Leckerbissen für diese Extremsportler.Der Eigner,Andreas Marxsen,ist staatlich geprüfter Wanderführer für ein speziell geschütztes Naturreservat 'Barranco del infierno',gelegen im Süden Teneriffas.Leider befindet sich dieses Reservat aufgrund eines Unfalls noch geschlossen,soll aber noch dieses Jahr(vielleicht zu Ostern)von der Gemeinde Adeje wiedereröffnet werden.Mit den studierten Grundkenntnissen in Flora,Fauna,Geologie,Geschichte und Archäologie,ist die Hilfe zur interpretation der Landschaft,direkt vor Ort möglich.Auch für die Reservierung von kulturellen Ereignissen(Konzerte,Ausstellungen,Folksfeste....)stehen wir den Gästen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Details

Vermieter
Andreas Marxsen
Inseriert seit 2011
Kontaktsprache: Englisch, Deutsch, Spanisch
Antwortzeit
Innerhalb von 12 Stunden
Antwortquote
90%
Kalender zuletzt aktualisiert:
17. November 2017

Über Andreas Marxsen

Ich bin 1968 in Hamburg geboren,und lebe seit 28 Jahren auf Teneriffa.Im Jahr 1980 bin ich mit meinen Eltern nach Teneriffa ausgewandert, und hier in Santa cruz de tenerife auf die deutsche Auslandsschule gegangen.1983 bin ich wieder nach Deutschland ,um meine Schulausbildung zu beenden und eine Berufsausbildung abzuschliessen.Nach einer Ausbildung als Segelmacher,bin ich 1988 wieder zurück,auf den Kanaren.Im Jahr 1995 bin ich Vater geworden.Mein Sohn ist hier geboren,geht jetzt aber in Deutschland in Ausbildung,zum Kfz-Mechaniker.Mein Lebensunterhalt bestreite ich als freiberuflicher Reiseführer und Dolmetscher.Meine Ausbildung als staatlich geprüfter Wanderführer ,habe ich hier auf den Kanarischen Inseln ,erfolgreich abgeschlossen.Das kommt auch meinen Gästen zugute,denen biete ich eine kostelose geführte Wanderrung in den 'Barranco del Infierno'.Bei der knapp 3 stündigen Wanderrung,begeben wir uns in ein speziell geschütztes Naturreservat,an dessen Ende uns ein kleiner Wasserfall erwartet.Meine Kentnisse in der einheimischen Flora und Fauna,der Geologie und Archäologie,geben ich an meinen Urlaubern, gerne unaufdringlich weiter.Meine guten Kontakte zu anderen Unternehmen im Tourismusgewerbe,war des öfteren meinen Gästen hilfreich.So freut es mich immer wieder,für die Wünsche der Urlauber,den richtigen Ansprechpartner zu vermitteln.Sei es für sportliche Aktivitäten wie,Bergsteigen;Tauchen;Reiten,Paragliding oder Hochseeangeln.Ich persönlich,bezeichne mich als ein aufgeschlossenen ,lockeren Typ,der sich auch gerne mal mit den Gästen unterhält,wenn diese auf mich zukommen.Denn ansonsten ist es mir sehr wichtig,die Privatssphäre der Urlauber nicht zu stören,und dem entsprechend verhalte ich mich auch.

Gekauft in 1999

Warum eine Unterkunft in Arico

Meine Mutter und ich,hatten nach den Tod meine Vaters(1996),eine Finca gesucht.Wir hatten schon vorher eine Finca gehabt,doch wurde diese aufgrund der schweren Krankheit meines Vaters,veräussert.Das Landleben vermissten wir bald sehr,und so haben meine Mutter und ich über ein Jahr,im Süden Teneriffas,nach einer Finca gesucht.Im Oktober ist meine Mutter fündig geworden,zu der Zeit war ich mit der Betreuung einer Reisegruppe beschäftigt.Als wir sie( die Finca) uns zusammen ansahen wussten wir sofort das wir sie haben wollten,und haben auch nicht lange gefackelt,denn es gab auch noch einen anderen Interresenten.Der andere 'Fincasuchende' war der Herr Janosch,in Deutschland bekannt als Kinderbuchautor und Schriftsteller,doch der befand sich in dem Moment in München auf dem Oktoberfest,und so sind wir ihm zuvorgekommen.Die versteckte Lage und das ländliche Umfeld waren ausschlaggebend,sowie natürlich auch das Haus und die vielen Höhlen.Der Umbau des Gebäudes,war für mich als Hobbyhandwerker eine Herrausforderung,und wurde von der EG subventioniert.Ich weiss nicht ob ich heutzutage noch mal Subventionen beantragen würde,ich habe noch nie soviel Papierkram und Behördengänge gemacht.Seit 2002 ist es bezugsfertig.Die Lage der Finca Cabrera ist ideal,man ist in weniger als in einer Stunde Autofahrt,auf jeglicher beliebigen Seite der Insel.Das Gebäude liegt so versteckt,das ich meine Gäste bei der Anfahrt,begleiten muss,und trotzdem hat man eine phantastische Aussicht aufs Meer und die Insel Gran Canaria.Wenn man von der Ruhe und der Abgeschiedenheit genug hat,ist man in 10 min. Autofahrt in 'Las Eras'.Dort kann man dann sein ' cortado' trinken,Zeitung lesen;einkaufen oder am Strand schwimmen gehen,und das das GANZE JAHR.

Was diese Unterkunft einzigartig macht

Beim Begleiten der Urlaubsgäste zur Finca,fahre ich vorweg,und schaue in den Rückspiegel,um mich zu vergissern das ich nicht zu schnell fahre.Immer wieder ergötze ich mich an den Ausdruck der Gesichter meiner Urlaubsgäste,speziel auf den letzten 100m Weg.Völlige Ratlosigkeit spiegelt sich auf den Gesichtszügen wieder,und sehe förmlich die Frage die sich stellen: Wo bitte schön ist unsere Unterkunft ??Dann auf den letzten 30m klären sich die Gesichtszüge und die Urlauber sehen das Haus,wie es angeschmiegt und versteckt am Hang liegt.Am nächsten Morgen , wird man dann vom Vogelgezwitscher geweckt,und man lässt den Tag langsam angehen.Alle Hast und Eile scheint von einen abgefallen zu sein,man geniesst nur den Moment.Tatsache ist,die Finca entschleunigt,und zwar so sehr ,das ich oft beobachte wie meine Urlauber von Tag zu Tag später aufstehen,und anstehende Unternehmungen einfach verfallen lassen.Und genau das ist das was ich schon am Anfang, als wir die Finca das erstemal sahen,sofort verspürte,das auf der Finca die Uhren anders ticken.Hier kann man ,fernab vom städtischen Treiben und touristischen Rummel, seine Seele einfach Baumeln lassen.

Verfügbarkeit

Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an

Ausstattung

Ausstattung von Finca Cabrera in Arico, Provinz Santa Cruz de Tenerife

Unterkunftsart:
  • Ferienhaus
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 60 m²
Hausregeln:
  • Max. Belegung: 2
  • Haustiere nicht erwünscht
Ortstyp:
  • in den Bergen
  • Mit Meerblick
  • auf dem Land
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Romantische Zufluchtsorte
Allgemeines:
  • Gefiltertes Wasser
  • Feuerholz
  • Fön
  • Internet-Anschluss ...
  • Bettwäsche ...
  • Wohnzimmer ...
  • Umgebungskarten
  • Küchenrolle
  • Parkplatz
  • Parkmöglichkeit am Grundstück
  • Teleskop
  • Toilettenpapier
  • Handtücher ...
  • Drahtloser DSL-Zugang
Küche:
  • 2-Plattenherd
  • Kaffeemaschine
  • Kochutensilien
  • Gefrierfach
  • Küche ...
  • Gewürze ...
  • Kühlschrank
  • Kochfeld ...
  • Toaster
Essgelegenheit:
  • Essbereich ...
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 2 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer 1 - WC , Badewanne
  • Die Badezimmer sind sehr geräumig und wohnlich gestaltet.
Schlafzimmer:
  • 1 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 2
  • Schlafzimmer 1 - 1 Doppelbett
  • Das Schlafzimmer ist direkt mit dem Badebereich mit einer Tür verbunden und ist ausgestattet mit Schlafzimmerschrank und 2 Nachttischen. Auf Anfrage kann für Kleinkinder (max. 2 Jahre) ein Reisebett gratis zur Verfügung gestellt werden.
Unterhaltung:
  • Bücher ...
  • Erwachsenenbücher
  • DVD Spieler
  • Brettspiele für Erwachsene
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Fernseher
Außenbereich:
  • Boot ...
  • Garten
  • Grill ...
  • Terrasse
  • 2 Liegestühle
Geeignet für:
  • Reizarme Umgebung für Allergiker
  • Für Rollstuhlfahrer ungeeignet
Attraktionen:
  • Brandung
  • Höhlen
  • Wald
  • FKK-Strand
  • Ruinen
  • Vulkan
  • Weinverkostungen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Strandurlaub
  • Vögel beobachten
  • Paddelboot fahren
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
  • Wandern
  • Wale beobachten
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Tiefseefischen
  • Angeln
  • Bergwandern
  • Jet-Skifahren
  • Bergsteigen
  • Bergsteigen
  • Gleitschirmfliegen
  • Rafting
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Brandungsfischen
  • Höhlenforschung
  • Baden

Bewertungen

Außerordentlich! 4,9/5 -
(20 Urlauberbewertungen)

95% Complete
5% Complete
0% Complete
0% Complete
0% Complete
Finca Cabrera Innenhof
Durchschnittliche Bewertung 4.95 basierend auf 20 Bewertungen
5

Eine malerische Unterkunft - wer Ruhe will, ist hier richtig.

  • 5 von 5

Wir haben die Zeit in der vorderen Finca mit Sonnenterasse sehr genossen. Andreas kümmert sich um alles, was seine Gäste an Wünschen haben und hat dort am Berg und sehr versteckt eine erholsame Oase geschaffen.

Die hälfte unserer Zeit haben wir mit freundlichen Gästen in der Nachbarfinca verbracht - dies war völlig unproblematisch.

  • Bewertung wurde gespeichert: 04.11.2017
  • Reisezeitraum: Oktober 2017
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Wunderbar malerischer und angenehmer Aufenthalt

  • 5 von 5

Wir haben uns in diesem abgelegenen Landhaus sehr wohl gefühlt.

Wir genossen eine herrlich ruhige Zeit,

weite Blicke über den Atlantik bis hin nach Gran Canaria,

Dank der Lage der Finca

in dieser typischen Landschaft des Südens,

mit seinen von Vulkangestein bedeckten Gärten und Feldern,

hat es dort oft einen sehr angenehmen Aufwind,

der die brütende Hitze der umliegenden Gebiete

und ausgedehnten Terrassenfelder

leicht und wohlig macht.

Im Haus ist alles, was wir brauchen; perfekt.

Wir waren damit sehr zufrieden.

Aus dem Garten ernten wir Zitronen, Feigen, Mandeln und Aloe Vera.

Andreas ist sehr freundlich und achtsam.

Er pflegt den Garten der Finca

und kennt sich auf Teneriffa gut aus.

Über ihn gibt es tw. Rabatte für z. B. Whalewatching, Paragliding, Küstenfahrten, ...

Er trägt durch seine zurückhaltende, rücksichtsvoll präsente Art

sehr zu unserem Wohlergehen bei.

Vielen Dank für den paradiesischen Urlaub auf Deiner Finca.

  • Bewertung wurde gespeichert: 10.08.2017
  • Reisezeitraum: Juli 2017
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Es war sehr schön! Wir haben uns super erholt und es hat uns an nichts gefehlt!

  • 5 von 5

Wir haben die Finca-Hälfte ohne Innenhof für knapp 2 Wochen bewohnt und waren sehr zufrieden. Abseits von den Partyhochburgen im Süden hat man hier komplett seine Ruhe. Wir waren wandern, haben Touren mit dem Auto gemacht und die Strände in dem Süden von Teneriffa besucht. Versorgt haben wir uns überwiegend selbst. Das Wetter war zu Beginn etwas kühl, jedoch in der zweiten Woche durch die Saharawinde (Calima) sehr warm.

Der Abholservice von Andreas an der Autobahn bei der ersten Ankunft ist sehr praktisch und auch notwendig, da die Finca sonst wohl nur mit viel Aufwand gefunden werden kann. Bei der Ankunft wurde uns das große Grundstück mit Obstbäumen und Höhlen gezeigt und wir wurden direkt mit frischen Zitronen und Orangen versorgt (sehr lecker). Infos zu Einkaufsmöglichkeiten, Stränden, der Natur, Wanderrouten etc. haben natürlich nicht gefehlt! Andreas war immer sehr freundlich und hat uns gut informiert.

Der Grillplatz hat uns gut gefallen, auch wenn wir Anfang März abends etwas wärmeres überziehen mussten, da der Wind etwas kühler wurde. Nachts gibt es neben Geckos einige Kaninchen, die über das Grundstück huschen. Und bei Neumond einen spektakulären Sternenhimmel. Morgens beim Frühstück in der Sonne kommen dann die Eidechsen, kämpfen um den besten Platz und sammeln die Krümel vom Boden. Bei klarer Sicht konnten wir Gran Canaria am Horizont erkennen.

Besonders gut hat uns gefallen, dass man die Autobahn (Auffahrt Las Eras) in ca. 10 Min. erreicht und von dort sehr flexibel alle Ziele der Insel anfahren kann. An die Strände im Süden waren wir meistens ca. 30-40 Minuten unterwegs, was allerdings nicht weiter schlimm ist, da sich die Autobahn gut befahren lässt.

In der Finca war alles vorhanden was man im Urlaub braucht - die Küche ist gut ausgestattet inclusive eines sehr scharfen Messers um Obst und Gemüse schnell zuzubereiten (Klasse!!).

Da die Finca ca. 400m über dem Meer liegt ist es hier etwas kühler (ca. 4 Grad) als direkt an der Küste. Nachts war dies super, da wir gut schlafen konnten. Jedoch empfehle ich für die Abende etwas warmes zum anziehen, gerade wenn es etwas windig ist.

Insgesamt haben wir uns sehr gut erholt und werden die Finca auch weiterempfehlen.

  • Bewertung wurde gespeichert: 12.03.2017
  • Reisezeitraum: Februar 2017
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Natur und Ruhe mit tollem Blick auf das Meer und auf Gran Canaria

  • 5 von 5

Hallo Andreas,

abgeschieden, über dem Meer am Hang liegend, mit Blick auf das Meer, Sonne auf der Terasse - was will mann/frau mehr?!

Und dennoch nur 30 min (mit dem Auto) zu den Touiristenzentren Las Americas etc. mit den Stränden, der Wärme, dem Wasser, dem Trubel!

  • Bewertung wurde gespeichert: 06.03.2017
  • Reisezeitraum: Februar 2017
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Kein "Ballermann"

  • 5 von 5

Die Unterkunft liegt absolut ruhig und abseits der Touristenhochburgen in einem sonnigen Barranco. Wer Sonne, Ruhe und Entspannung sucht, ist hier richtig. Gut ausgestattete Wohnung auf großem Gelände mit Orangenbäumen, freundlicher Vermieter. Perfekte Basis um Touren auf der Insel zu unternehmen. Ein Mietwagen ist allerdings notwendig.

  • Bewertung wurde gespeichert: 09.01.2017
  • Reisezeitraum: Dezember 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Sehr erholsam

  • 5 von 5

Wir waren zu 2t Anfang März auf der Finca. Wie schon oft erwähnt findet man sie ohne die Hilfe des Vermieters nicht. Der war aber sofort zur Stelle als wir von der Autobahnabfahrt anriefen. Der letzte Wegabschnitt ist ungewohnt aber wirklich nicht (oder nicht mehr?) so schlecht zu fahren. In jedem Fall ist man sicher dort ungestört. Kein Auto, keine lärmenden Nachbarn, höchstes bei Tagesanbruch mal ein Vögelchen. Die Finca ist sauber, hübsch u ordentlich mit allem Notwendigen ausgestattet, nichts ist überflüssig. Endlich mal ein Feriendomizil mit scharfen Messern! Herr Marxsen gibt auch gerne Auskunft über Wanderungen u Ausflugsmöglichkeiten. Wir haben über Ihn eine sehr empfehlenswerte Bootstour zu den Delfinen u Walen in der Bucht vor Los Cristianos unternommen. Der Supermarkt in El Poris ist auch gut sortiert, sogar guter regionaler Wein der Bodega Cumbres de Abona gibt es dort.

Im Übrigen ist die Lage der Finca ideal. Schlappe 10Minuten zur Autobahnauffahrt und schon geht es los. Also die 5 Sterne hat sie u ihr Vermieter verdient.

Nur das Wetter bekommt von uns für unseren Aufenthalt nur 3 Sterne !

Rita aus Hannover

  • Bewertung wurde gespeichert: 24.03.2016
  • Reisezeitraum: März 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0

Lage

Nächster Flughafen
20 Kilometer
Flughafen Reina Sofia
Nächste Bar/Kneipe
1 Kilometer
Las Cuevas de Ramon
Nächster Fährhafen
39 Kilometer
Los Christianos
Nächster Golfplatz
25 Kilometer
San Miguel
Nächste Autobahnabfahrt
6 Kilometer
Las Eras
Nächstes Restaurant
1 Kilometer
Las Cuevas de Ramon
Nächster Strand
7 Kilometer
Las Eras
Auto: Notwendig

Finca Cabrera Tenerifa liegt einsam auf 400 m. Höhe, im sonnigen Süden Teneriffas. Die aus 2 Appartements bestehende Finca ist vollständig im kanarischen Landhausstil eingerichtet.. Von den beiden großzügig angelegten Sonnenterrassen und vom gemeinschaftlichen Grillplatz genießen Sie eine herrliche Aussicht auf den Atlantik und die Nachbarinsel Gran Canaria. Die Anlage befindet sich in einer ländlichen Umgebung inmitten einer Trockenbuschvegetation und tropischen Fruchtbäumen. Der nächste Badestrand befindet sich nur ca. 10 Min. Autominuten von der Finca entfernt. Ein Paradies für Wanderer und Kulturliebhaber, abseits des Massentourismus. Starten Sie einen Ausflug auf einer der zahlreichen Wanderrouten,die sich in der unmittelbaren Nähe der Finca Cabrera befinden,oder besuchen Sie die Altstadt von La Laguna - Kulturerbe der UNESCO - nur ca. 35 Min. Autofahrt von der Finca entfernt. Selbstverständlich sind auch alle Attraktionen im Süden wie z.B. der Siam Park (Europas größter Wasserpark) bequem mit dem Auto in ca. einer halben Stunde zu erreichen.

Fotos

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten