Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled Family icon
Buchen Sie online oder wenden Sie sich telefonisch an den Buchungsservice von FeWo-direkt unter 08003225225
Buchen Sie online oder wenden Sie sich telefonisch an den Buchungsservice von FeWo-direkt unter 08003225225

2BR Haus in Silba 70m2 im Zentrum

Personen6
Schlafzimmer 2
Badezimmer1
Wohnfläche 70 m²
Unterkunftsart Ferienhaus
Mindestaufenthalt 7 Nächte

Beschreibung

Über dieses Objekt

Haus in Silba, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, 6 Personen

Ganzes Haus, 70m2 (750m²) + 300m2 Garten und Hof. Zwei Schlafzimmer (1 Doppelbett und zwei Einzelbetten), Küche, Esszimmer, WC. Wohnzimmer (25m2) mit zwei Einzelbetten und zwei große Couch. Kabel-TV, Internet, Klimaanlage, Kamin. Grill. Geeignet für bis zu 8 Personen.

Frische erstklassige Fisch jeden Tag und von Host vorbereitet auf Grill / Grill, so dass Sie Geld sparen können zur Verfügung. Tauchen und Angeln möglich, Hafen für Yachten.

Silba hat ein mildes mediterranes Klima mit 2570 Sonnenstunden pro Jahr. Das durchschnittliche Klima der Luft beträgt 15,1C. Die Sommertemperatur überschreitet nicht 35C. Die größte Anzahl an heißen Tagen, durchschnittlich 16,8 Tage mit einer Temperatur von über 30 ° C, tritt am häufigsten im August auf. Die westliche Brise namens Maestral kühlt die Hitze der Sommernachmittage.

Silba ist in vielen Dingen einzigartig. Es gibt keine Autos und Motorräder auf der Insel, während Fahrräder sehr selten zu sehen sind. Ruhe herrscht auf der Insel, die in Kontakt mit der unberührten Natur zu einer Atmosphäre der völligen Entspannung führt. Die einzigen erlaubten Transportfahrzeuge sind Handkarren auf zwei Rädern und Traktoren mit Anhängern, die am häufigsten von den Einheimischen und Touristen zum Transport von Gegenständen zu und von den ankommenden Booten verwendet werden. Nach den Vorschriften der Insel dürfen die Traktoren nur eine Stunde vor und eine Stunde nach Ankunft des Bootes benutzt werden. Die Isalnd ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Es gibt keine Hotels auf Silba, die Unterkunft nur in Privathäusern ermöglichen.

Silba war schon in römischer Zeit besiedelt. In der Pocukmarak-Bucht wurde eine Münze des römischen Kaisers Antonio Pio aus dem Jahre 161 n. Chr. Gefunden. Nach einigen Quellen wurde die Insel im 8. Jahrhundert von den Kroaten besiedelt. Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts begannen sich auf der Insel ständige Siedlungen zu entwickeln. Der Kaiser und Reiseschriftsteller Constantin Porfirogenet aus dem 9. Jahrhundert erwähnte Silba zum ersten Mal in der Geschichte mit dem Namen Selbo (von silva, lateinisch für Wald). Silba gehört seit dem Jahr 827 zur Gemeinde Zadar. Auf Bitten seiner Schwester, der Äbtissin ika, schenkte der kroatische König Petar Kreimir Silba 1073 das Kloster der Heiligen Maria in Zadar. Später fiel die Insel unter venezianische Herrschaft und im Jahr 1639 verkauften die Venezianer es an Kapitän Fani Soppe. Silba wurde dann von der berühmten venezianischen Familie Morosini übernommen und bewahrte den Besitz von Silba bis zum ersten Viertel des 19. Jahrhunderts. 1838 verkaufte die Morosini Silba an den reichen amerikanischen Rückkehrer Mark Ragusin aus Veli Loinj. Aufgrund eines 13-jährigen Steuerrechtsstreits mit den Einheimischen beschloss Ragusin, die Insel an die Einwohner selbst zu verkaufen, und jeder Einwohner sollte anteilig für seinen Besitz zahlen, alles in Höhe von 5025 bayerischen Talern. Am 19. März 1852 kam die Nachricht über den Kauf auf die Insel, und zur Erinnerung an dieses Ereignis feiern die Bewohner von Silba jedes Jahr das Fest des heiligen Josef, das an diesem Tag stattfindet. Die Blütezeit für Silba war im 17. und 18. Jahrhundert. Es war der Ort von Seeleuten und Besitzern von Hunderten von Segelschiffen. Das starke Seeverkehrsgeschäft hat die Entwicklung einer überdurchschnittlichen Kultur in Sachen Wohnen, Anziehen und Einrichten geprägt. Zu dieser Zeit lebten auf der Insel mehr als 1200 Einwohner. Die Insel Silba steht heute unter der Verwaltung der Stadt Zadar.

Weitere Details

Ausstattung

Ausstattung von Ferienhaus in Zadar, Kroatien

Unterkunftsart:
  • Ferienhaus
Wohnfläche:
  • 70 m²
Hausregeln:
  • Check-in: 14:00
  • /
  • Check-out: 12:00
  • Max. Belegung: 6
  • Mindestalter Hauptmieter: 18
  • Kinder willkommen
  • Partys / Events nicht erlaubt
  • Haustiere möglich
  • Rauchen gestattet
Urlaubsmotto:
  • Abenteuer
  • Romantische Zufluchtsorte
Allgemeines:
  • Klimaanlage
  • Kamin
  • Zentralheizung
  • Internet-Anschluss
  • Waschmaschine
Küche:
  • Küche
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
Schlafzimmer:
  • 2 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 6
  • 5 Betten (Richtiges Bett)
Unterhaltung:
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Fernseher

Vermieter

travelmob
Inseriert seit 2013
Kontaktsprache: Englisch
Kalender zuletzt aktualisiert:
4. August 2017

Lage

Fotos

Mietpreis & Verfügbarkeit

Nachricht an den Vermieter

Anmerkungen


  • Endreinigung: 12 USD pro Aufenthalt
    Zusätzliche Gäste: USD 12 pro Nacht (nach 5 Personen)
    Check-in nach 14:00 Uhr, Check-out vor 12:00 Uhr
    Stornobedingungen - Strenge: 50% Erstattung bis 1 Woche vor Anreise (zusätzliche Stornogebühren können gelten)
frei/verfügbar
belegt

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten