Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

Wandern ist eine Tugend, Tourismus eine Todsünde - 1Stock

Personen4
Schlafzimmer 1
Badezimmer1
Unterkunftsart Ferienwohnung

Mit Vertrauen zahlen

Ihre Zahlung ist durch unsere Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie abgesichert, wenn Sie online auf FeWo-direkt buchen und zahlen.

Mehr erfahren

Beschreibung


Details
Objekt
ferienwohnung
Personen
4
Schlafzimmer
1
Badezimmer
1

Ausstattung

Beschreibung von Alpenländisches Haus am Hochka in Göstling an der Ybbs, Österreich

Wunderschöne Ferienwohnung aus zwei Zimmern mit direktem Gartenzugang für 5 Pers

Ein Haus das im historisch wertvollen Stil erbaut wurde wartet auf Sie im wunderschoenen Goestling am Hochkar. Seit 1850 ist das alpenländische Gebäude ein Merkmal des idyllischen Ortes in den Alpen. Erleben Sie entspannte Tage und Nächte im 80m2 großen, sauberen traditionell gepflegten Appartmant das hier für Sie im hoch qualitativen Zustand vermietet wird. Ein gesamtes Stockwerk (Erdgeschoss) steht Ihnen, Ihrer Lebenspartner/in oder Familie zur Verfügung damit Sie die Stunden in allen Belangen genießen können. Das Appartment besitzt einen eigenen Eingang, eine modernen neuen Küche, 2 Zimmer, ein Bad und WC.

Zusätzlich steht ein Garten zur alleinigen Nutzung zur Verfügung, weiters hat die Ferienwohnung eine Bauernstube mit einer alten Holz- Balken Decke uvm.

Goestling mit seinen zarten und ansehnlichen Bergen ist das größte und schönste Ski (Hochkar 3km) und Wandergebiet Niederösterreichs. Mit neuem Wellnessbad-Solebad, toller Saunawelt und zahlreichen Cafes, Restaurants und Kneipen

Das Hochkar ist Schneesicher (Tageskarte E € 34,50 Ki € 17,50)

Das Hochkar ist aufgrund seiner klimatischen Gegebenheiten eines der schneereichsten und schneesichersten Schigebiete Österreichs. Das Hochkar weist auf ca. 1.500m eine Vegetation wie anderswo in den Alpen auf 2.000m auf.

Trotz dieser natürlichen Schneesicherheit wurde bereits 1997 mit der Errichtung einer Beschneiungsanlage begonnen. Da das Hochkar ein Karstgebiet ist und über keine Quellen verfügt, wurde für die Wasserversorgung der Beschneiungsanlage ein Speicherteich mit rund 90.000m3 errichtet. Der Bergsee mit Trinkwasserqualität wird rein mit Schmelz- und Regenwasser gefüllt und bettet sich nun idyllisch auf 1.570m Seehöhe in die Natur ein.

Die Beschneiungsanlage wurde natürlich immer wieder erweitert und ermöglicht nun mit rund 70 Schneeanlagen eine Beschneiung von rund 3/4 der Pistenfläche am Hochkar.

Pistenpräparierung

Am Hochkar legen wir besonderen Wert auf täglich top präparierte Pisten für unsere Gäste. Um solche Pisten anbieten zu können, müssen viele Faktoren zusammen spielen. Zu Beginn benötigt man eine ausreichende Schneedecke - falls von Frau Holle zu wenig kommen sollte, sorgen unsere Schneimeister dafür, dass an den neuralgischen Stellen eine ausreichende Schneelage vorhanden ist.

Unsere Schneimeister müssen stets die Wettersituation im Blick haben und auf entsprechende Temperaturen oder Windverhältnisse sofort reagieren.

Sobald genügend Schnee vorhanden ist, sind unsere Pistenprofis am Werk! Denn auch das Präparieren der Pisten erfordert Wissen und Geschick mit dem Umgang der rund 400 PS starken Maschinen. Mit derzeit 6 Maschinen werden die Pisten sofort nach Liftbetriebsende täglich wieder auf Vordermann gebracht.

Da das Präparieren auf steilen Pistenabschnitten mit einer Winde erfolgen muss, müssen wir die Pisten aus Sicherheitsgründen ab 17 Uhr sperren (mit Ausnahme die Flutlichtpiste beim Nachtschilauf). Hier herrscht wirklich Lebensgefahr!

Goestling-Hochkar mit seinen Bergen und Tälern ist ein optimaler Ort um mit der österreichischen Natur Bekanntschaft zu machen. Unzählige Wanderwege die von der Natur geschaffen wurden und von menschlicher Hand gepflegt werden warten in Goestling auf Sie. Atmen Sie die frische Natur ein und Trinken Sie das reine Naturwasser auf den Bergen von Goesling zu jeder Jahreszeit. Die Gastfreundlichkeit dieses Ortes verspüren Sie jeden Moment wie auch in den vielen Jausenstationen bei denen Sie rasten und entspannen können. Die vielen Bäche berauschen Sie mit dem friedlichen Klang der Natur, wenn sie die Brücken überqueren und das Knirschen des Holzes hören. In den Bergen Goeslings steht die letzte funktionierende Holztrift Anlage Mitteleuropas die einen Besuch immer wert ist.

Wanderwege zB. die Markierung 14 zur Ybbstaler Hütte und dem Dürrenstein.

Beim Schranken ist eine Parkmöglichkeit. (Wegzweigung Windischbach und Hundsau)

Göstlings 'Grand Canyons'

Linksseitig führt die Straße in den Hundsaugraben

Geradeaus in die Windischbachau immer der Markierung entlang des Baches, unter dem Aquädukt der 2. Wiener Hochquellenleitung durch. Rechter Hand kommt eine Gedenktafel an den ersten Sprengschuss, den Bürgermeister Dr. Karl Lueger am 7.12.1901 zu Beginn der Arbeiten an der Hochquellenleitung abgab.

Nach der Schneeschmelze blüht der Peternstamm und gleich drauf der Enzian mit seiner herrlich blauen Farbe und vieles mehr...

Erlebniswelt Mendlingtal - Eisenwiesen

Der Weg durch unberührte Natur bietet Erholung für die Seele.

Wanderweg Nr. 3

Erlebniswelt Mendlingtal - Eisenwiesen - Hammer - Brunneck

Ausgangspunkt: Der Parkplatz für die 'Erlebniswelt Mendlingtal' in Lassing (690 m) neben dem Dorfteich.

Gehzeit: ca. 5 1/2 Stunden

Streckenlänge: ca. 20 km

Wegbeschreibung: Die Wanderung führt neben dem Dorfteich über die Bundesstraße hinab in die „Erlebniswelt Mendlingtal“. Durch die Erlebniswelt geht man in ca. 1 Stunde zur Jausenstation „Hammerherrenhaus“. Vom Hammerherrenhaus in Hof geht der Weg auf der Asphaltstraße rechts in Richtung Lassing zurück. Nach ca. 800 m zweigt links ein Wiesenweg bergauf in den Wald ab, bis man beim Bauernhaus Schwölleckau den Wald wieder verlässt. Ein Wiesenweg verbindet auf direktem Weg die Schwölleckau mit dem Gehöft Eisenwiesen (834 m Seehöhe). Ab nun gelangt man entlang der Asphaltstraße bergab zum Bauernhaus Lacken. Rechts zwischen Haus und Garage ca. 100 m weiter und dann rechts zum Waldrand. Dem Weg und der Markierung abwärts folgend, erreicht man den Ferienstadl Hammerau. Dann weiter bergab zum Gasthof Hammer. Nach der 2. Brücke bachaufwärts links einbiegen, bergauf zum Anwesen Kerschbaum. Hier biegt ein Wiesenweg rechts ab. Nach ca. 500 m bergauf löst diesen ein markierter Waldpfad ab, der in eine Forststraße mündet. Links auf der markierten Forststraße oberhalb des Schoberbaches wandert man ca. 1/2 Stunde und gelangt rechts über den Steg wieder auf einen kurzen Waldpfad. Anschließend rechts weiter auf einer gekennzeichneten Waldstraße bis zum Bauernhaus Klein Brunneck. Der Schotterstraße entlang erreicht man schließlich eine asphaltierte Straße in der Nähe des Anwesens Groß Brunneck. Auf dieser Straße geht es ins Tal zurück. Kurz vor einer Brücke über den Bach zweigt links eine Schotterstraße ab. Nach ca. 350 m zweigt rechts ein Weg ab, auf dem man entlang des Bachlaufes bis zur asphaltierten Hochkar-Alpenstraße wandert. Dann an der Alpenstraße rechts zu einer kurzen Steigung, vorbei an den Höfen Lassingbauer und Plachl, zur B 25. Auf der Bundesstraße fällt der Blick auf Lassing und den Großen Buchstein. Die letzten Meter der Wanderung führen in Richtung Alpenhotel Ensmann, bei dem man links abbiegt. Auf der Lassinger Ortsstraße geht es vorbei an der Kirche zu Lassing. Beim Gasthof Fahrnberger, der beim Dorfteich liegt, endet die Rundwanderung am Ausgangspunkt.

Besonderheiten:

'Auf dem Holzweg' im Mendlingtal lautet das Thema der 'Erlebniswelt Mendlingtal'. Im Mittelpunkt steht die letzte funktionierende Holztriftanlage Mitteleuropas, auf der einst über ca. 3 km Holz von Hof nach Lassing befördert wurde.

Der Themenweg beginnt in Lassing. Am Eingang ins Tal stehen das ehemalige Schmiedegesellenhaus und die 100-jährige venezianische Brettersäge. Dort wird das Leben der Schmiedegesellen und ihrer Familien in der eisenverarbeitenden Zeit dargestellt. Der Weg selbst führt entlang der Triftanlage und des Mendlingbaches über ca. 2,5 km durch drei Engstellen (Klammen) über Triftwege und Brücken vorbei an einer Klause, die zum Aufstauen des Mendlingbaches diente. Danach trifft der Besucher auf eine große Quelle mit einer aus dem vorigen Jahrhundert stammenden funktionierenden Mühle und wandert zum Hammerherrenhaus in Hof. Am Themenweg sind auf der gesamten Strecke viele natürliche und interessante Gegebenheiten zu sehen.

Am Zielpunkt angelangt, kann man im alten Hammerherrenhaus einkehren und rasten. Ein Höhepunkt sind die Schautriftvorführungen, die mehrmals in der Saison stattfinden.

Öffnungszeiten:1. Mai bis 31. Oktober von 9 bis 17 Uhr

Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kogler Wasserfälle

sind ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe des Ortskerns und können mühelos erreicht werden.

Klein aber fein - Von der Kreuzung Göstling-Süd - in die Königsbergstraße Richtung Siebenhütten einbiegen. In der ersten starken Rechtskurve zweigt geradeaus der Steig zu den Wasserfällen ab. Rechter Hand hat man immer wieder Ausblicke auf die Kaskaden und die Wasserfälle. Der Steig mündet in die Königsbergstraße, auf welcher man bergab durch offenes Gelände geht. Am Hof des Bauernhauses Kogl vorbei erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Siebenhütten - Kitzhütte

Diese Wanderung führt von Hütte zu Hütten am Königsberg entlang.

Wanderweg Nr. 4

Von Hütte zu Hütte über den Königsberg

Ausgangs- und Endpunkt: Von Göstling mit PKW oder Kleinbus auf der B 25 Richtung Lassing bis zur Einfahrt Göstling-Süd. Hier rechts abzweigen und auf einer Bergstraße Richtung Siebenhütten ca. 5 km bis zum Bauernhof 'Kurzeck', dem höchst gelegenen Bauernhof Niederösterreichs (1.022 m Seehöhe) bis zum Parkplatz Ebnerbrand vor dem Almgebiet Königsberg - Siebenhütten (6 km).

Gehzeit: 2 3/4 Stunden

Streckenlänge: 13 km

Ausflugsziel Wallfahrtsort Mariazell 40km

Wien 150km

Special offer: wenn Sie 30 Tage vor Reiseantritt einen freien Termin finden erhalten Sie 10% Preisnachlass

Weitere Details
Geeignet für:
  • Für Kinder geeignet

Vermieter
Philipp
Inseriert seit 2011
Kontaktsprache: Englisch, Französisch, Deutsch
Antwortzeit
Innerhalb weniger Tage
Antwortquote
80%
Kalender zuletzt aktualisiert:
21. November 2016
Vermieter anrufen

Über Philipp

Ich bin Unternehmensberater und arbeit in der City v. Wien in der Operngasse.

Ich reise selbst sehr gerne und vermiete sehr erfolgreich mit Fewo direkt schon seit Jahren meine Immobilien.

Ich habe auch ein Facility Management Unternehmen und bin ein leideschaftlicher Freizeit Koch.

Ich würde mich sehr freuen Ihnen meine Fewo zur Verfügung zu stellen.

Mein Motto: Der Gast König!

Dean

Bewertungen

1Stock
Durchschnittliche Bewertung 5.0 basierend auf 1 Bewertungen
5

Amazing

  • 5 von 5

The flat is super spacious for 2 person and very clean! We slept very well because there is no noise around. The calm and friendly atmosphere in the town.

We had a great stay in that flat! We took a couple of beers in the bar with the landlord and he gave us a ride back to Vienna. It was amazing.

Thank you very much!

  • Bewertung wurde gespeichert: Mar 10, 2015
  • Reisezeitraum: Feb 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 1

Lage

Nächster Flughafen
180 Kilometer
Wien Schwechat
Nächste Bar/Kneipe
0.1 Kilometer
Ortskern
Nächster Fährhafen
50 Kilometer
Ybbs an der Donau
Nächster Golfplatz
45 Kilometer
Schloss Ernegg
Nächster Bahnhof
35 Kilometer
Scheibbs
Nächste Autobahnabfahrt
30 Kilometer
Amstetten bzw Ybbs an der Donau
Nächstes Restaurant
0.1 Kilometer
Ortskern
Nächster Ski
2 Kilometer
Hochkar
Auto: Empfohlen

Bergsommer für Bewegungsfreudige und Naturgenießer

157 km markierte Wanderwege und zahlreiche Mountainbikestrecken führen durch die Mostviertler Alpen: durch romantische Täler, hinauf zu den Almen und auf die aussichtsreichen Berge.

Hochkar: Im Sommer ist das Hohckar ein bewirtschaftetes Almgeboet (1.380 bis 1.808 m). Auf den Hochkar-Vorgipfel fährt eine Vierersesselbahn (23. Juni bis Mitte Oktober, täglich außer Freitag von 9 bis 16 Uhr), von dort geht man ca. 20 Minuten zum Hochkar-Gipfel. Herrlicher Ausblick in die Zentralalpen, das Alpenvorland und bis in den Böhmerwald. Markierte Wanderwege durch die Göstlinger Alpen, zum Bergsee und zur Hochkarhöhle, der drittgrößten Höhle Niederösterreichs, die mit Führung zu entdekcne ist (ca. 1,5 Stunden). Feste Schuhe und warme Jacke erforderlich, Stirnlampe und Helm werden zur Verfügung gestellt.

Flughafen Transfer möglich!

Fotos

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Alpenländisches Haus am Hochka in Göstling an der Ybbs, Österreich

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Vermieter akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat * Event
 
Grundpreis
1 Nächte Mindestaufenthalt
90 €
für 1 Nacht
ab
50 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 2 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.

Verbindliche Steuern & Gebühren

Reinigungsgebühr 40 €
Haustier-Gebühr 50 €
Steuern 13,0%
Kurtaxe 2 € pro Nacht, pro Person. Dieser Betrag ist fällig bei Anreise. Für Kinder unter 6 Jahren ist sie nicht zu entrichten.

Stornobedingungen des Vermieters

Fragen Sie bei der Buchung des Objekts bitte den Vermieter oder überprüfen Sie den Mietvertrag.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an
Verfügbares Anreise-Datum
Verfügbar (keine Anreise)
belegt

Ausstattung

Ausstattung von Alpenländisches Haus am Hochka im Göstling an der Ybbs, Österreich

Unterkunftsart:
  • Ferienwohnung
Mahlzeiten:
  • Mit Verpflegung
Wohnfläche:
  • 45 m²
Ortstyp:
  • in den Bergen
  • im Ferienort
  • auf dem Land
  • auf dem Dorf
  • am Wasser (Fluss / See)
Urlaubsmotto:
  • Abenteuer
  • Ruhe und Erholung
  • Preiswerte Unterkünfte
  • Familienfreundliche Unterkünfte
  • Bauernhof
  • Feriendörfer & Ferienanlagen
  • Romantische Zufluchtsorte
  • Sport & Aktivurlaub
  • Touristische Attraktionen
Allgemeines:
  • Fön
  • Zentralheizung
  • Internet-Anschluss
  • Bettwäsche
  • Wohnzimmer
  • Parkplatz
  • Handtücher
Küche:
  • Kaffeemaschine
  • Geschirr
  • Küche
  • Mikrowelle
  • Backofen
  • Kühlschrank
Essgelegenheit:
  • Essbereich
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 4 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer 1 - Dusche
Schlafzimmer:
  • 1 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 4
  • Schlafzimmer 1 - 1 Doppelbett , 1 Französisches Bett (groß) , 1 Schlafsofa
  • Doppelbett
Unterhaltung:
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Fernseher
Geeignet für:
  • Für Kinder geeignet
Attraktionen:
  • Herbstlaub
  • Kirche
  • Wald
  • Bücherei
  • Spielplatz
  • Erholungszentrum
  • Restaurants
  • Wasserfall
Freizeitmöglichkeiten:
  • Vögel beobachten
  • Öko-Tourismus
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Wandern
Services und Geschäfte:
  • Geldautomat
  • Fitness-Center
  • Lebensmittelgeschäfte
  • Masseur / Physiotherapeut
  • Medizinischer Service
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Angeln
  • Fliegenfischen
  • Bergwandern
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Bergsteigen
  • Gleitschirmfliegen
  • Rafting
  • Inlineskating
  • Skilaufen
  • Baden
  • Tennis
  • Wildwasser-Rafting

Weitere Informationen des Vermieters:

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten