Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

Liebevoll renoviertes Dorfhäuser mit Ferienwohnungen von privat - Cal Alemany

Personen4
Schlafzimmer 2
Badezimmer1
Unterkunftsart Ferienwohnung
Mindestaufenthalt 2 Nächte

Mit Vertrauen zahlen

Ihre Zahlung ist durch unsere Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie abgesichert, wenn Sie online auf FeWo-direkt buchen und zahlen.

Mehr erfahren

Beschreibung


Details
Objekt
ferienwohnung
Personen
4
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Mindestaufenthalt
2 Nächte

Ausstattung

Beschreibung von Cal Viola & Cal Alemay in Torroja del Priorat, Spanien

Ideal für Liebhaber der Prioratweine, Wanderer, Radfahrer, Kletterer, Ruhe

Das Haus Cal Viola, mit familiengerechten Ausstattung, steht etwa 30 km vom Meer entfernt in einem 120-Einwohner-Dorf ohne Massentourismus. Alle Wohnungen sind voll eingerichtet, mit großzügigen Terrassen und für jeweils 4 Personen geeignet. Es wurde Wert auf die stilgerechte Renovierung des Hauses gelegt. Renovierung nach biologischen Merkmalen durchgeführt. Das Haus hat vier Apartments zwei für bis 4 Personen. Einen für bis 6 Personen und einen für 2 Personen. Alle Apartments haben Balkon oder Terrasse mit Ausblick zu den nahe gelegenen Bergen und den Dorfbrunnen. Die Lage ist sehr ruhig, das ganze Dorf ist verkehrsberuhigt und die Kinder benutzen es als großes Abenteuerspielplatz.

Sowohl Weinliebhaber wie Wanderer kommen auf Ihre Kosten. Kletterer erst recht im Weltberühmten Montsant-Siurana-Margalef-La Musara-Gebiet. Unser Dorf Torroja liegt in der Mitte und viele unserer Gästen ändern täglich ihre Klettergebiet, je nacht Lust und Laune, oder auch Sonneneinstrahlung.

Ebenfalls auf ihr Kosten kommen solche Gäste die einfach Ruhe suchen oder einen idealen Ausgangsort für Ausflüge in die Natur (Montsant Parc Natural, Ports de Beseit, Delta del Ebro, und ein sehr langes etc.)

Es gibt aber auch solche die zwischendurch Lust auf Grossstädten bekommen, dann können sie zwischen Barcelona (130 Km) Tarragona (30 Km.), Zaragoza oder Valencia (jeweils 250 Km.).

Die neue AVE-Schnellbahnverbindung in Tarragona bringt Sie in 3 Std. nach Madrid! Manche Gäste fahren frühmorgens hin und am Abend zurück!! Wir haben es mit Übernachtung gemacht und es war toll!

Andere Besonderheiten: Kein Tourismus. Ursprüngliche, imposante Landschaft. Gute Wander- und Wirtschaftswege. Es werden ständig neue Wege ausgewiesen, so dass man auch als Ortsunkundiger gut wandern kann, z.B. von Torroja nach Porrera (9 Km) dort im Restaurant La Cooperativa essen und am Nachmittag zurück. Dasselbe gilt für Gratallops, Poboleda, Scala Dei und La Vilella Baixa. Jedes Dorf hat mindestens ein Restaurant und einen öffentlichen Schwimmbad (am Ende Juni offen).

Rennrad oder Mountainbikefahrer: für Beide ist das richtige Terrain vorhanden und das ohne Autoverkehr!.

Weinernte: September-Oktober. Am Ende der Weinernte feiert Torroja ein Weinfest, meistens der dritte Montag des Monats Oktober. Das Dorf hat über 10 Bodegas mit eigener Weinproduktion.

Im August werden auch verschiedene Feier und Feste durchgeführt, den in diesem Monat kommen die spanischen Hausbesitzer (frühere Dorfbewohner, die vor Jahren schon in die Stadt ausgewandert sind) und wollen öfters Fiesta-Feiern, Gäste sind immer willkommen.

Für Wasserratten: Das Priorat ist eine vorwiegend trockene Gegend, aber jedes Dorf hat sein Schwimmbad (Das von Torroja ist besonders schön gelegen), weiterhin es gibt einen Stausee nahe Siurana, mit Kanuvermietung und natürlich Restaurant (vor dem Mieten der Kanus ein Tisch reservieren, denn es ist sehr gut und oft ausgebucht).

Strandentfernung: 30 km. Man kann direkt die Strände von Tarragona nutzen oder noch ein paar Kolimeter weiterfahren nach Altafulla, dieses Dorf hat keine Hochhäuser und einen wunderschönen unverfälschter Strand.

Am Ebro-Delta (ca. 100 - 120 Km) kann man auch wunderbare Ausflüge machen, sei es den Sanddünen entlang (Paella-Essen nicht vergessen) oder zwischen La Almetlla und das Delta ein langer Wanderweg mit zahlreichen malerischen Buchten.

Ältestes Kartäuserkloster Spaniens: Scala Dei: 6 km von Torroja entfernt, unbedingt Kloster besichtigen aber auch das Dorf Scala Dei selbst ist wunderbar gelegen. Ausgangspunkt für Wanderungen in den Montsantgebiet. 5 Km weter liegt La Morera, von dort aus kann man nicht nur am Montsant entlang wandern sondern auch bis ganz nach oben kommen (ohne Klettererfahrung). Schönster Rundweg: Barrots zum aufsteigen nehmen und Agnet zum runterkommen. Beide von La Morera aus.

Klostern Poblet und Santas Creus: 25 km. Diese beide Klosstern finden Sie in jedem Reiseführer, sie sind noch bewohnt und wunderbar anzusehen (ca. 80-100 Km).

Siuranagebiet: weltberühmter Paradies für Kletterer + Freeclimber: 25 km von Torroja entfernt.

Reiten: in Cornudella: 20 km,

Bergwandern: Ports de Beseit (nahe Ebrodelta) Ein ganz anderes GEbiet wie das Priorat und der Montsant, ein Ausflug dorthin lohnt immer. Im Sommer kann man in klaren Flüssen baden und pciknicken.

Fischen: Stausee Ribarroja bei Flix.

Für Wineliebhaber: Das Priorat ist voll mit wunderschönen Weinberge, es handelt sich um ein sehr altes, sehr steiles Weinanbaugebiet mit ehrwürdiger Tradition in schweren Rotweinen. Ein Teil der Dörfer im Priorat besitzt sehr interessante Jugendstil Bodegas. In den letzten Jahren sind einige namhafte Weinhersteller sowie viele Künstler der katalanischen Szene in den Weinanbau eingestiegen.

Naturparks: Der Montsant (heiliger Berg) ist vor ein paar Jahren Naturpark geworden. Das gleiche gilt für den Ebro-Delta.

Unser Dorf Torroja liegt im Herzen des ausnahme Weingebiet Priorat.

Erleben Sie einen den jüngsten 'Weinrausches' des Welt!

Das Prioratgebiet war vor noch 10 Jahren höchstens für Eingeweihte ein Begriff und seine Bewohner sehr arm. Mitten der der neunziger Jahre wurden amerikanische Weineinkäufer auf diesen Ausnahmewein aufmerksam (nur 7 Dörfer des Priorats dürfen diese Denomicación de Origen tragen!) und der große Rausch fing an. Die steilen Weinberge bestehen gänzlich aus Schiefer (bei uns Llicorella genannt), d. h. jeder Wassertropfen wird gespeichert und genutzt, die Sonne tut den Rest! Mittlerweile gibt es in den Bodegas von Gratallops, Scala Dei, Cornudella, Vilella Baixa, etc. dutzender verschiedener Weine und was für Weine! Die Weinlese im Oktober ist Spektakulär, die steilen Hänge machen Maschinen praktisch arbeitslos! Diese goldene Zeit (mit Unmengen wilder Feigen, Brombeeren, Haselnusssträucher und Mandelbäume - Pilze nicht zu vergessen!) ist bei uns klar und Sonnenreich. Die Temperaturen erlauben ausgedehnte Wanderungen.

Costa Dorada: Das Meer ist nur 30 km entfernt. Wir empfehlen Altafulla mit einem kleinen und einem großen Badestrand, keine hohen Gebäude und eine reizvolle Altstadt! Auch Tarragona (Weltkulturerbe) hat reizvolle Strände und natürlich die abgelegene Strände kurz vor dem Ebro-Delta, bei La Ampolla, ein Teil des über 2000 km Wanderweg zwischen der französischer Grenze und das Ebro-Delta. Sicher mindestens so reizvoll wie der Jakobsweg nur viel unbekannter! Wer natürlich vom Ebro-Delta nach Santiago de Compostela wandern will, kann es auch, der Weg verläuft unweit des Priorats.

In Sachen Klettern sind Siurana, Montsant, La Musara und Margalef sicher jedem Freeclimber ein Begriff. La Rambla, ein 9a Aufstieg (also schwierigste Kategorie) steht in Siurana. Jährlich kommen neue Strecken dazu, doch das Gebiet ist nicht überlaufen und es existieren Klettersteige für jeden Schwierigkeitsgrad.

NEUESTE NACHRICHT! Torroja hat jetzt ein tolles Restaurant, es heisst CAL JOC, Mittagsmenu unter der Woche 11 €. Es lohnt sich. Das Restaurant hat auch ein kleines Laden, dort kann man alle Weine des Dorfes kaufen und noch dazu die tolle Patés und Würste von Cal Centro aus La Vilella Baixa. Bis jetzt hat es nur eine Art Dorfkneipe gegeben, die ich nicht gerne empfohlen habe, jetzt aber haben wir Cal Joc ausprobiert und es lohnt sich wirklich.

Weitere Details

Details zur Wohneinheit Cal Alemany, 2 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 4, 1 Badezimmer

Liebevoll renoviertes 3-stöckiges Dorfhaus mit freiem Blick auf die Weinberge des Priorats und natürlich auf dem Montsant. Dorfstrasse nicht asphaltiert sondern kunstvoll mit steinen gepflastert und zementiert. Ruhige Lage.

Zwei Apartments AIGUA und AIRE (für jeweils 4 bzw. 2 Personen). Beide Terrassen haben einen Panoramablick über den Montsant und auch über einen Teil des Dorfes.

Garten im Haus und vor dem Haus. Sehr nette kooperative Nachbarn, kein Tourismus. Das Haus ist voll ausgestattet, inkl. Waschmaschine im Erdgeschoss, TV. Bettwäsche, Küchenausrüstung, grosser Kühlschrank, Zentralheizung für Weihnachtsurlauber!

Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Kinder geeignet
  • Nichtraucherdomizil
  • Haustiere möglich
  • Geeignet für Senioren
  • Nicht Rollstuhlgeeignet

Vermieter
Fr. Montserrat Daemisch-Falgueras
Inseriert seit 2002
Kontaktsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Katalanisch
Antwortzeit
Innerhalb weniger Stunden
Antwortquote
100%
Kalender zuletzt aktualisiert:
5. Oktober 2016
Vermieter anrufen

Über Fr. Montserrat Daemisch-Falgueras

Ich bin Spanierin, besser gesagt, Katalanin, aber eigentlich mehr Deutsche als was anderes, denn ich bin schon seit über 40 Jahren in Deutschland und habe in Regensburg ein Übersetzungsbüro seit über 25 Jahren. Verheiratet mit einem Elektroingenieur, der das Priorat fast noch mehr liebt als ich. Er nennt dieses Gebiet um den Montsant (heiliger Berg) seine 'Innere Welt'. Wir leben sehr gerne in Deutschland, ganz genau in Regensburg und ich fürchte wir werden uns nie entscheiden können ob wir in Regensburg bleiben oder nach Torroja ziehen, wir versuchen beide Orte zu kombinieren und zu geniessen. Wie man auf dem Bild sehen kann sind die Pfgerde unsere Leidenschaft. Ich bin schon als Kind in Spanien durch Barcelona geritten!!, kaum zu glauben!! und mein Mann 'musste' auch das Reiten lernen. Unsere Pferde stehen nahe Regensburg, aber auch in Torroja haben wir Freunde mit eigenen Pferde, sonst würde uns was fehlen. Auch unser Sohn ist teilweise in Torroja "aufgewachsen" und verbringt regelmäßig seine Ferien im Dorf oder in Barcelona, je nachdem ob er Ruhe oder Anregungen sucht.

Gekauft in 2000

Warum eine Unterkunft in Priorat

Cal Viola war völlig heruntergekommen als wir das Haus zur Jahrtausendwende gekauft haben. Wir wohnten in Cal Alemany und wollten einfach noch ein Haus "für unsere Freunde" haben. Vor ca. 14 Jahren haben wir Cal Viola nochnmals komplett renoviert, eine Zentralheizung und Sonnenkollektoren installiert und vier getrennte Wohnungen dazu gebaut. Die Apartments GROC, TARONGE (Zwillings-Apartments mit jeweils 2 Stockwerke) BLAU (drei Doppelzimmer auf Strassenniveau und BRAUN im unteren Erdgeschoss (2. Stockwerk von hinten, denn das Haus ist am Steilhang gebaut). Die Straßen (sowohl vorne wie auch hinten) sind absolut ruhig und frisch renoviert und zwar mit grossen Steinen gepflastert, sehr apart und künstlerisch wertvoll. Die Nachbarn sind freundlich und hilfsbereit. Zwei davon sind Winzer mit excellenten Weinen. Überhjaupt das ganze Dorf ist voller freundliche Leute, Touristen gibt es kaum und uns kennen sie seit Jahrzenten, daher haben wir unser eigenes Haus in Cal Alemany (also: beim Deutschen) umgetauft.

CAL ALEMANY ist ca. 100 m von Cal Viola entfernt und beherbergt unsere Wohnung + 2 Apartments: AIRE und AIGUA, beide für 2 Personen, wobei in AIGUA noch 2 weitere Personen im Wohnzimmer Platz finden könnten. Diese beide Apartments habe große Terrassen mit Blick auf dem Montsant und sind ebenfalls großzügig eingerichtet. Mehr Bilder finden Sie auf unserer Homepage.

Was diese Unterkunft einzigartig macht

Das Dorf Torroja liegt sehr zentral im Priorat eingebettet und war ehemals so arm, dass keine Renovierungen (auch keine Schweineställe und dergleichen) im Laufe der 60iger und 70iger Jahre gemacht werden konnten. Jetzt ist das Dorf perfekt renoviert, ohne seltsame Betonstrassen oder Neubauten. Das Priorat an sich ist kaum verbaut oder mit 'modernen' Häusern verschandelt. Die Gegend ist sehr gepflegt und bietet eine ausgeglichene Mischung aus Natur und Kultur. Wir persönlich schätzen die ungewöhnliche Landschaft und die himmlische Ruhe. Kaum Geräusche, wenig Verkehr. Der ideale Ort um die Seele freien lauf zu lassen und einfach die Landschaft zu Fuss auskundschaften. Die Wanderwegen sind gut markiert (erst seit 2-3 Jahren) und man kann, z.B. Morgens zum nächsten Dorf laufen, dort wunderbar essen und am Nachmittag zurück. Insgesamt gibt es im Umkreis von nicht mehr als 15 Km eine Auswahl von mindestens 5 Dörfer + 10 Restaurants. Torroja hat einen kleinen Laden im Restaurant Cal Joc und wenn man will, kann man den Wagen für eine Woche oder länbger einfach stehen lassen. Man kann aber auch von Barceona bis zum Ebrodelta alles mögliche besichtigen, je nach Lust und Laune. Für uns wäre ein Jahr ohne Priorat kaum denkbar. Die Zivilisation ist zwar nahe und die Betonburgen von Salou oder Cambrils 'um die Ecke' aber davon merkt man nichts, die Berge schützen das Priorat perfekt von der Aussenwelt und so soll es sein.

Gästebuch-Eintrag vom Vermieter

Unsere Gästerbücher in Cal Viola und Cal Batistet-Ferrer sind voller hunderten von Eintragungen, allein diese Lektüre kann Sie mindestens einen Tag 'kosten'! Wir erstaunen jedes Mal von neuem über die Kreativität unserer Gäste. Weiter so.
Feb 2008
  • 1 von 1

Bewertungen

Wundervoll! 4,9/5 -
(17 Urlauberbewertungen)

Cal Alemany
Durchschnittliche Bewertung 4.882353 basierend auf 18 Bewertungen
Magdeburg
5

Eine wunderschöne Woche

  • 5 von 5

Wunderschön gelegen mitten in den Bergen in einem kleinen Dorf. Wir waren gerade zur Wein-Ernte dort, sehr nette und herzliche Einwohner. Es ist unbeschreiblich schön. Gute Möglichkeiten zum wandern und einfach ausspannen. Der Weg nach Barcelona ist auch nicht soweit mit dem Auto. Die FeWo ist mit sehr viel liebe Eingerichtet und man findet alles was man zum Urlaub machen braucht. Sobald es sich anbietet werden wir wohl noch einmal fahren.

  • Bewertung wurde gespeichert: Oct 21, 2008
  • Reisezeitraum: Sep 2008
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Die Weinlese ist wirklich auch ein guter Zeitpunkt Urlaub in Torroja zu machen. Es werden kleine Feste in den Bodegas gefeiert und überall ist Betriebsamkeit! Auch ist diese die Zeit der Pilzsucher und das Priorat ist dafür berühmt! Überhaupt die Katalanen sind Pilzliebhaber par Excellence. Es muss allerdings vorher geregnet haben und das weiss man ja nie mit Sicherheit. Uns gefällt auch Weihnachten sehr, ruhiges, klares Wetter ist die Regel. Der perfekte Gegensatz zum allgemeinen Trubel! Vielen Dank!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
4 2
5

Unvergesslicher Urlaub

  • 5 von 5

Liebe Montserrat, lieber Georg,

vielen lieben Dank für eure Gastfreundschaft. Die tolle, geräumige Wohnung, das Dorf Torroja mit seinen vielen Aktivitäten und Feiern im August, die eindrucksvolle Landschaft und die Ruhe sind genau das, was wir uns unter einem Urlaub fern vom Massentourismus an der Küste vorstellen. Wir hatten einen unvergesslichen Urlaub und möchten gerne unseren nächsten Urlaub wieder bei euch verbringen.

Viele, liebe Grüße

Sonja, Ernst und Martin

(Familie Düngelhoef)

  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 23, 2016
  • Reisezeitraum: Jul 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Liebe Familie Düngelhoef! Es war uns eine Freude euch kennen zu lernen! Es freut uns sehr, dass es euch gefallen hat! Wir lieben Torroja und das Priorat und sind immer glücklich es anderen Menschen zu zeigen. Vielen Dank nochmals, es war toll! Montserrat
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

!!! Einfach nur FANTASTISCH !!!

  • 5 von 5

Zunächst möchten wir ein großes Dankeschön an Montserrat aussprechen, die uns in der Cal Batistet-Ferrer einen wunderschönen und erholsamen sowie beeindruckenden Urlaub beschert hat.

Schon die Anreise war mit eindrucksvollen Landschaftsbildern einfach nur bezaubernd. Das Haus, in dem wir dann diese eine Woche verbringen durften, wurde mit viel Liebe zum Detail und auch mit großem Herz zum Alten hergerichtet. Es fehlte an nichts und man hat sich sofort heimisch gefühlt.

Menschen, die sich gerne fernab der Masse wiederfinden, sind hier bestens aufgehoben. Die Dorfbewohner sind sehr offen, hilfsbereit und freundlich. Auch mit ein paar Brocken Spanisch, Hand und Fuß kann man sich gut verständigen.

Wer gerne eine spanische Messe in der örtlichen Kirche erleben möchte, sollte dieses tun. Für uns war es ein sehr emotionales Erlebnis - auch wenn man nicht alles oder auch gar nichts versteht!

Für Weinliebhaber ist es ein regelrechtes Eldorado! Es ist erstaunlich, wieviele Bodegas es in der unmittelbaren Umgebung gibt. Die Winzer sind sehr erfreut, wenn man sich für Ihren Wein interessiert und erzählen voller Stolz den Ablauf der Herstellung. Wenn man in so einer Region war, wird den edlen Tropfen noch einmal anders wertschätzen!

Rein landschaftlich betrachtet ist das Priorat einfach einmalig und beeindruckend. Man kommt gar nicht dazu, die Kamera beiseite zu legen...

Wer gerne mal auf altrömischen Pfaden unterwegs ist, sollte auf jeden Fall Tarragona gesehen haben. Mit dem Auto ist man in ca. 45 Minuten da und erlebt auf beeindruckende Art und Weise die Verbindung zwischen Altem und Neuem!

Abschließend möchten wir sagen, dass uns dieser Ort verzaubert hat und wir beschlossen haben, wenn es möglich ist, dort im nächsten Jahr unsere Flitterwochen zu verbringen. Wir haben Torroja del Priorat mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen und werden diesen Ort in unserem Herzen bewahren.

Herzlichst - Miguel, Erik und Doreen

  • Bewertung wurde gespeichert: Oct 20, 2014
  • Reisezeitraum: Oct 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Danke an euch! Es freut uns so viel Lob zu bekommen!!!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Traumhaft

  • 5 von 5

Liebe Montserrat,

unser Urlaub in Torroja war wunderschön. Herzlichen Dank für die ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Orte in der Umgebung. Diese waren sehr hilfreich!

Klasse waren auch die Empfehlungen für das Restaurant in Gratallops und die Mühle in Scala-Dai.

Der Keramikladen in Miravet war spitze. Wir waren insgesamt drei Mal dort.

Für uns Rennradfahrer war die Gegend ideal. Wenige Autos aber dafür sehr gut ausgebaute Straßen. Allerdings ohne eine gewisse Grundkondition geht da gar nichts!

Wir haben auch die große Terrasse mit täglicher Schwalbenflugshow und den herrlichen Ausblick auf die Montsant-Berge genossen.

Geschickt war auch, dass wir über den Fernseher deutsches Radio empfangen konnten.

Insgesamt ein für uns traumhafter Urlaub

Christine und Manfred

  • Bewertung wurde gespeichert: Jul 12, 2014
  • Reisezeitraum: Jun 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Weihnachten im Priorat - Auszeit im Priorat

  • 5 von 5

Weihnachten/Silvester im Priorat - 23.12.2013 - 5.1.2014

Wir sind ins Priorat zurückgekehrt und haben die Feiertage wieder in der Cal Alemany verbracht, diesmal hatten wir 2 Hunde dabei und sind entsprechend viel draußen unterwegs gewesen. Anhand von 2 sehr guten Wanderkarten, die es in der Touristeninfo in Falset gibt, haben wir tolle neue Rundwanderungen gemacht. Wir hatten uns mildere Temperaturen und mehr Sonne als in Deutschland gewünscht und unser Wunsch ist erfüllt worden. Die Landschaft ist im Winter herber, aber trotzdem sehr attraktiv und das Licht ist wunderschön. Wieder genossen wir die wunderbare Ruhe und haben uns sehr gut erholt. Wir haben auch wieder tolle Weine in den vielen Weinkellereien probiert. Auch war es schön, Georg und Montserrat wiederzutreffen und gemeinsam Silvester zu feiern und einige Touren ins Gelände zu unternehmen….

Nachtrag:

Auszeit im Priorat - April 2012 – Juli 2012

Mein Mann und ich waren 2012 zum ersten Mal im Priorat und waren komplett begeistert. Zuerst waren wir zu zweit mit unserem Hund in der Cal Alemany und haben die Gegend erkundet, sind viel gewandert. In der geräumigen, gemütlichen Wohnung (mit fantastischer Dachterrasse) und im Dorf haben wir uns sehr wohl gefühlt, auch dank unglaublich netter Nachbarn und Menschen im Dorf und einer angenehmen Atmosphäre. Die Umgebung fanden wir auch super, viel Natur, Ruhe, wunderschöne Landschaft, zum Glück touristisch noch recht unentdeckt. Mein Mann blieb dann mit Hund bis Juli alleine in Torroja, er konnte als Freiberufler von dort aus arbeiten und wollte die Gegend nicht nur in den Ferien, sondern über einen längeren Zeitraum erleben. Er hat sich dort sehr wohl gefühlt, viele Erkundungen und lange Wanderungen durchgeführt und wurde von den Dorfbewohnern sehr freundlich aufgenommen. Als ich ihn nach 3 Monaten wieder abholte, fiel der Abschied schwer. Danke an Montserrat und Georg, wir sind froh, dass wir euch kennengelernt haben und kommen bestimmt wieder.

  • Bewertung wurde gespeichert: Feb 7, 2014
  • Reisezeitraum: Dec 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Wir lieben unsere deutschen Gäste. Die neuen Gespräche und Erfahrungen sind immer wunderbar und sogar die von uns schon bekannten Ausflügen machen mit "neuen" Gäste mehr Spass, denn sie sehen oft Sachen, auf die wir noch nicht geachtet haben. Danke an euch alle
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
4

Klettern in der Gegend rund um Torroja

  • 4 von 5

Hallo zusammen,

Bis letzten Samstag waren wir hier in Spanien. Und ich muss schon sagen die Gegend ist wirklich unglaublich schön. Vorallem für uns als Kletterer. Es ist einfach das Paradies für uns hier. Unsere Wohnung/ Cal Viola in Torroja lag wirklich super zentral zu den besten Klettergebieten hier. Eine halbe Stunde von Siurana und Montsant und vierzig Minuten von Margalef entfernt. Also ein optimaler Ausgangspunkt.

Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, die Gegend hat einfach etwas magisches und beruhigendes an sich!

Gruß, Philipp

  • Bewertung wurde gespeichert: Jan 9, 2013
  • Reisezeitraum: Dec 2012
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Das war eine nette Gruppe junger Leute (ich glaube die Jüngsten, die wir je hatten) und wir haben uns sehr auf sie gefreut, wer sagt, dass Jugendliche nicht ordentlich sind, irrt sich. Es ist erstaunlich wie bekannt Siurana, Montsant und Margalef sind, wir als Nicht-Kletterer verstehen es nicht ganz aber sind vollkommen mit der Aussage einverstanden, dass die Gegen magisch ist. Das spüren wir seit mehr als 40 Jahren. Ein Gruss an alle Kletterer Deutschlands, Siurana wartet auf Euch!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0

Lage

Nächster Flughafen
30 Kilometer
Reus (30 km), Barcelona (150 km)
Nächste Bar/Kneipe
0.5 Kilometer
Cal Joc im Dorf. Restaurant und Laden zuglei
Nächster Fährhafen
150 Kilometer
Barcelona (z.B. nach Mallorca)
Nächster Golfplatz
40 Kilometer
bei Tarragona
Nächster Bahnhof
17 Kilometer
Falset-Marsá
Nächste Autobahnabfahrt
28 Kilometer
A 7, Ausfahrt 34 - Reus
Nächstes Restaurant
0.5 Kilometer
Cal Joc im Dorf
Nächster Ski
250 Kilometer
Vall d'Aran 150 Km
Nächster Strand
30 Kilometer
35 Km, Empfehlung: Strand von Altafulla
Auto: Notwendig

Das ruhige, malerische Dörfchen liegt im Herzen des Priorat-Weinanbaugebietes. Es gibt ein eigenes Schwimmbad und eine einmalige Landschaft. Sehenswerte Kloster und romanische Kirchen vor Ort, bzw. in der Nähe. Wein-Kooperativen im Jugendstil. Priorat-Weine sind noch ein Geheimtipp! Imposanter Hochplateau, der 'Montsant' mit vielen Wanderwegen, jetzt zum Parc Natural del Montsant als einer der imposantesten Naturparks Kataloniens gewählt worden. Als Kontrast, das Ebrodelta mit seinen Sanddunen und Flamingokolonien nur 100 km entfernt. Das Dorf hat jetzt auch einen Lebensmittelladen, eine exklusiven Weinladen mit allen guten Prioratweine und sogar einen Restaurant! Je mehr ich durch das Priorat reise um so mehr schätze ich die Ursprünglichkeit von Torroja. Das Dorf ist so gut enthalten mit seinen Flusssteinstraßen und enge Passagen! Eine Oase der Ruhe und der Schönheit in unverfälschter Natur.

Sonstige Aktivitäten: Radfahren - excellente Bedingungern für beides Rennrad und Mountainbike - Freeclimbing, Kanufahren, Joggen, Reiten

Golf: Golfen können Sie natürlich an der Küste bei Cambrils/ Salou und auch in der Nähe von Reus. Reiten in Falset und Cornudella. Kanus mieten am Siurana-Stausee oder am Ebro, wo auch Flussfahrten zwischen Benifallet und Miravet angeboten werden. Das Dorf Corbera hat seinen alten Kern mit den Spuren des Bürgerkrieges als Anschauungsobjekt erhalten und ein neues Dorf in der Nähe gebaut. Horta de Sant Joan, Wirkungsort von Picasso, dort hat er gelernt mit dem Licht umzugehen. Fantastische Landschaft. Wichtig sind auch die Möglichkeiten für Freeclimber in den senkrechten Felsen des Montsants und Siurana. Wandern kann man überall im Priorat auf gut markierten einsamen Wegen.

Ski: Schnee gibt es höchstens an den Pyrenäen (ca. 150 km entfernt.). Im Winter schneits es manchmal in Torroja, aber hält nicht lange. Was der Winter so schön macht ist die klare Luft (Nachts viele Sterne!) und der Farbspiel des Montsants.

Geier können Sie in den Felsenschluchten von Huesca beobachten (ca. 3 Std. entfernt), doch vor allem können sie die absolute Ruhe geniessen und die Seele baumeln lassen! Unter den freundlichen Anwohner von Torroja organisiert sich der Tag wie von selbst, ein Spaziergang durchs Dorf birgt jede Menge Überraschungen und Gesprächsstoff. Eine interessante Künstlerin: Montserrat Aixalá mit ihren Bilder, Skulpturen, Keramik und Emailschmuck wirklich einzigartig. Ihr Atelier ist direkt Neben Cal Alemany und ihr Laden ist täglich offen, denn sie wohnt auch in dem Haus.

Auch die Frauen des Dorfes treffen sich wochentlich und ersinnen immer neue Handarbeiten (vom Klöppeln zu Champagnerflaschen kunstvoll 'verformen'), die sie gerne zu Verkauf anbieten.

WICHTIG: Neues Restaurant! Seit 2012 hat Torroja einen eigenen Restaurant namens CAL JOC, jenseits der Kirche am Dorfausgang. Tagesmenü: 8 € unter der Woche, Wochenende 'a la carte'. sehr zu empfehlen! Das Restaurant hat auch einen kelinen Laden, mit allem was man vorerst brauchen kann, inklusive die wunderbaren selbstgemachten Patés von Cal Centro aus dem Nebendorf La Vilella Baixa.

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Cal Viola & Cal Alemay in Torroja del Priorat, Spanien

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Vermieter akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat * Event
 
Ganzjährig
1 Jan 2016 - 31 Dez 2016
2 Nächte Mindestaufenthalt
200 €
für 2 Nächte
ab
100 €
300 €
750 €
 

Verbindliche Steuern & Gebühren

Zusätzliche Kosten Keine zusätzlichen obligatorischen Gebühren

Die Preise sind immer pro Person pro Woche angegeben. Kinder unter 6 die Hälfte. Keinen Zuschlag für Ferienzeiten. Hunde 10 € Woche. November bis März pro Woche 45 € Heizung. Endreinigung stets 35,-.€. die Woche fängt am Samstag an. Andere Anfangstage ausserhalb der Hochsaison sind möglich. Keine Zuschläge für Hochsaison!

Stornobedingungen des Vermieters

100% Erstattung für Stornierungen bis zu 30 Tage vor Anreise.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an
Verfügbares Anreise-Datum
Verfügbar (keine Anreise)
belegt

Ausstattung

Ausstattung von Cal Viola & Cal Alemay in Torroja del Priorat, Spanien

Unterkunftsart:
  • Ferienwohnung
Bautyp:
  • Ferienhaus
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 50 m²
Ortstyp:
  • in den Bergen
  • auf dem Dorf
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Familienfreundliche Unterkünfte
  • Historische Gemäuer
  • Touristische Attraktionen
Allgemeines:
  • Zentralheizung
  • Zugang per ISDN
  • Internet-Anschluss ...
  • Bettwäsche
  • Wohnzimmer ...
  • Parkplatz ...
  • Parkmöglichkeit auf der Straße
  • Schlafsofa
  • Toilettenpapier
  • Handtücher
  • Waschmaschine
Küche:
  • 4-Plattenherd
  • Kaffeemaschine
  • Kochutensilien
  • Geschirr
  • Gefrierfach ...
  • Küche ...
  • Backofen
  • Kühlschrank ...
  • Kochfeld ...
  • Toaster
Essgelegenheit:
  • Essbereich ...
  • Esszimmer
  • Sitzmöglichkeiten für 4 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer -
  • Geschmackvoll eingerichtet
Schlafzimmer:
  • 2 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 4
  • Schlafzimmer - 1 Doppelbett
    Schlafzimmer - 1 Schlafsofa
  • 1 Schlafzimmer mit Doppelbett, 1 Wohnzimmer mit Schlafcouch im Apartment AIGUA. 1 Wohn- und Schlafzimmer mit Schlafcouch im Apartment AIGUA. Beide Apartments mit Zentralheizung und voll ausgerüstet.
Unterhaltung:
  • Bücher ...
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Fernseher ...
Außenbereich:
  • Liegestühle
  • Garten ...
  • Grill
  • Abgeschirmte Veranda
  • Terrasse
  • 4 Gartenstühle
  • 2 Liegestühle
Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Kinder geeignet ...
  • Nichtraucherdomizil ...
  • Haustiere möglich ...
  • Geeignet für Senioren
  • Nicht Rollstuhlgeeignet ...
Attraktionen:
  • Höhlen
  • Kirche
  • Museen
  • Restaurants
  • Ruinen
  • Weinverkostungen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Reiten
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
  • Wandern
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Angeln
  • Bergwandern
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Baden
Weitere Informationen:
Mehrere sehr gute Restaurants in unmittelbarer Umgebung. Das Dorf (120 Einwohner) hat momentan einen Laden im schönen Restaurant Cal Joc auch mit eine grosse Auswahl sämtlicher Prioratweine des Dorfes und Wurstköstlichkeiten aus der Region. Nächste reguläre Einkaufsmöglichkeit: 6 km. Nächster Supermarkt: 17 Km.

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten