Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

Komfortable Ferienwohnung mit WLAN, herrl. Blick, 300 m von Strand entfernt

Personen6
Schlafzimmer 2
Badezimmer1
Unterkunftsart Ferienwohnung
Mindestaufenthalt 7 - 15 Nächte

Beschreibung


Details
Objekt
ferienwohnung
Personen
6
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Mindestaufenthalt
7 - 15 Nächte

Ausstattung

Beschreibung von Villa Magnolia in Marina, Italien

Meerblick, Barbecuehaus. Garten. Kinderfreundlich. Komfort. Strand nach 300 m

In unserem, in 2015 neu renovieten Ferienhaus mit gratis WLAN-Internet erwarten Sie fünf Komfort-Fewos mit Meerblick bzw Garten- oder Panoramablick von den großzügigen Terrassen (natürlich hat jede Wohnung eine private große Terrasse) und/oder auf die antiken Stätten von Velia. Alle Ferienwohnungen sind wunderschön und liebevoll eingerichtet, familienfreundlich und völlig separat (ca. 60 qm) ohne Belästigung zum Nachbarn. Die Entfernung zum 7 km langen Sandstrand beträgt nur 300 Meter.

Sie bieten 2 Schlafzimmer, eine Wohnküche und eine sehr große, separate Terrasse von 24 qm mit Blick aufs Meer o. auf antike Stätten. Kaffeemaschine, Radio, Casettenrekorder, SAT-TV, Tresor, Waschmaschine und Zentralheizung gehören zur Ausstattung ebenso wie ein Holzkohle Grill. Sonnenschirme, Liegen und Stühle sind natürlich vorhanden.

Im vollständig umzäunten Gelände gibt es einen sehr schönen, gepflegten Garten mit 30 qm Pavillon und gemauertem Pizzaofen und mehrere schattige PKW-Stellplätze, Außendusche, Spielplatz, Fahrradständer und natürlich eingezäunte Parkplätze. Der Standort ist ruhig, zugleich perfekt in Bezug auf die Einkaufsmöglichkeiten, den Strand (7 km Sand!) und Restaurants, die 300 m entfernt liegen. Ein PKW ist nicht notwendig. Ideal ist der Ort auch als Winterdomizil. Wir sind sehr kinderfreundlich. Toller kleiner Spielplatz mit Rutsche, Schaukel und Sandkasten! Hunde sind willkommen. Ein deutschsprachiger. Service steht Ihnen zur Verfügung. PKW-Verleih und Wäscheservice. Abholung vom Bahnhof von Ascea kostenfrei. Perfekt für Familien zur Erholung und zum Strandurlaub, aber auch für Naturfreunde, die leicht ins Herz des Nationalparks gelangen.

Besonderheiten: Der deutsch sprechende und sehr nette Vermieter verleiht Pkws. Es ergeben sich viele Ausflugsmöglichkeiten, z.B. zum Amphitheater und zu antiken Ausgrabungsstätten von Velia, Paestum, Pompeji, der Kartause von Padula, Tropfsteinhöhlen, Meeresgrotten von Palinuro, Wildwasser, heiligen Bergen, Capri und Amalfitana .... Die Strandentfernung beträgt 300 m und der breite Sandstrand ist breit und flach abfallend,- ideal für Familien, auch mit kleinen Kindern..

Kultur:

Seit der Prähistorie bewohnte der Mensch die zahlreichen karstigen Grotten im Cilento. Die ältesten Zeichen der Bewohnung stammen aus dem Paeolithicum medium, dem Neolithicum und aus der Metallzeit. In den Grotten an der Küste zwischen Palinuro und Scario, und in den Grotten der Bergmassive von Castelcività und Pertosa im Landesinnern fand man Werkzeuge aus prähistorischer Zeit.

Die ersten Griechen ließen sich um 1700 v.Chr. hier nieder und gründeten die Magna Graecia mit ihren Kolonialstädten, hierunter das beruehmte Poseidonia das später von den Römern in Paestum umbenannt wurde.

Auf dem Gelände der archäologischen Ausgrabungen von Paestum findet man noch heute intakte Zeugnisse dieser Zeit vor. Der Poseidon Tempel von Paestum, erstellt um 450 v. Chr., wurde im gleichen Stile des Partenope in Athen gebaut, der seine dorische Säulenordnung mit dem Poseidon Tempel gemein hat.

Es befinden sich weitere Tempel auf dem Ausgrabungsgelände von Paestum, der Tempel Cerere oder auch Athene, sowie der Tempel der Hera. Diese befinden sich in der Nähe des Amphitheater das bis zu 2000 Personen fasste, dem Gymnasium, dem Forum und der Palestra in der Sportveranstaltungen stattfanden. Immer noch sind Archäologen bei der Arbeit um die zahlreichen, von Erde bedeckten, Strukturen freizulegen.

Über das Meer gelangten die Focei, ein Volk aus dem vorderen Asien, an die Küste des Cilento. Hier gründeten sie die Stadt Elea, dem späteren Velia (jetzt Ascea), wo der Philosoph Parmenide die 'Scuola filosofica Eleatica', die Philosophen-schule von Elea errichtete.

Nach dem Verfall des westlichen römischen Reiches um 600 n.Chr. begann auch für das Cilento die Zeit der barbarischen Herrschaft, den Schlachtzügen der Sarazenen. Aber auch das Mönchstum der Basilianer hielt Einzug ins Cilento. Von diesen Ereignissen zeugen noch die Abteien und Klöster, sowie auch das Festungssystem entlang der Küsten, das zur Abwehr von Angreifern diente, die über den Seeweg ins Cilento einzudringen versuchten.

Eine Vielfalt von religiösen Stätten, darunter die bedeutende 'Certosa di Padula', aber auch die Kirchen und Basiliken die man in jedem Ort findet von, in deren Umfeld sich die antiken Gassen der Altstädte winden.

Eine besondere Aufmerksamkeit gilt der Basilica des Monte Sacro, auch Monte Gelbison oder Monte di Novi genannt, die sich in einer Höhe von über 1700 m inmitten einer phantastischen Landschaft befindet und von seltener Imposanz ist.

Das Leben der Menschen in der aktuellen Gemeinschaft des Cilento, in den Küsten- und Berggemeinden, ist sicherlich nicht weniger interessant als das ihrer zahlreichen Vorfahren. Folkloristische Feste, das Fest des heiligen Patron des Ortes und die Respektierung alter Traditionen haben Bestand im alltäglichen Leben. Von der Küche bis zu den Bräuchen, vom Handwerk zur Landwirtschaft, das einfache Leben hier ist rigoros traditionell. Die Cilentaner sind ein ehrliches und stolzes Volk antiker Wurzeln, das im Laufe der Geschichte im Einvernehmen mit der Natur lebte und noch heute ein lebendiges Zeugnis seiner Geschichte ist.

Weitere Details
Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Reizarme Umgebung für Allergiker
  • Für Kinder geeignet
  • Haustiere möglich
  • Rauchen erlaubt
  • Geeignet für Senioren
  • Nicht Rollstuhlgeeignet

Verwalter
Horst Mücher
Inseriert seit 1999
Kontaktsprache: Englisch, Deutsch, Italienisch
Kalender zuletzt aktualisiert:
3. Dezember 2016
Agentur anrufen

Bewertungen

Lage

Nächster Flughafen
150 Kilometer
Neapel
Nächste Bar/Kneipe
200 Meter
Marina di Ascea
Nächster Fährhafen
150 Kilometer
Neapel
Nächster Bahnhof
1.5 Kilometer
Ascea
Nächste Autobahnabfahrt
10 Kilometer
Autobahn Rom-Neapel-Salerno, Battipaglia auf SS 18
Nächstes Restaurant
300 Meter
Marina di Ascea
Nächster Strand
300 Meter
Marina di Ascea
Auto: Nicht Notwendig

Die Kleinstadt Marina di Ascea liegt inmitten der herrlich unberührten Natur des Nationalpark Cilento (Unesco-Welterbe, WWF-Sektion) mit heiligen Bergen, Wildwasserschluchten, Tropfsteinhöhlen etc. Hier gibt es einen 7 km langen weitgehend freien Sandstrand, Meeresbuchten, antike Stätten, sauberes Wasser und eine Strandpromenade. Ascea ist ein Sprungbrett nach Neapel, Amalfi, Capri, Pompeji, Herkulaneum, Paestum und zu dem Vesuv. Ob mit Kindern, als Individualtourist, Kulturfan oder als Sportbegeisterter, gleichgültig ob Wassersport oder Mountainbiken - Ascea ist der ideale Ort des Cilento für hohe Wohnqualität, Relax und erfüllte Freizeit.

Erweiterte Beschreibung:

Die Kleinstadt Ascea, liegt mitten in der herrlich unberührten Natur des Nationalparks Cilento (UNESCO-Welterbe und WWF-Sektion) mit heiligen Bergen, Wildwasserschluchten, seltenen Tieren, Meeresgrotten, Tropfsteinhöhlen etc. . Hier gibt es herrliche Sandstrände, sauberes Wasser, antike Stätten und eine Strandpromenade. Ascea ist das Sprungbrett für Spritztouren nach Neapel, zu der Amalfiküste, nach Capri, Ischia, Pompeji, Paestum, Herculaneum oder zum Vesuv. Marina di Ascea wartet mit dem wohl schönsten, sicherlich aber auch mit 7 km längsten und breitesten Sandstrand des gesamten Cilento auf. Flach ins Meer abfallend, ist er hervorragend familiengeeignet und überrascht durch seine sehr gute, umweltprämierte Wasserqualität; er ist auch in der Hochsaison nicht überfüllt und iast zu 90 % freier Strand. Alles, was die Sehnsucht nach dem Meer begehrt, wird hier gestillt. Der Wassersport ist breit gefächert, Lidos stellen Getränke oder in der Hauptsaison auch Liegen bereit. Sportangebote reichen über KITE-surfen, Windsurfen, Beach-Volleyball, Reiten bis zu Fußball....

Der Nationalpark

Mit einer Gesamtfläche von 181.000 ha gehoert der Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano zu den größten in Italien.

Nach seiner Gründung im Jahre 1991 wurde er 1997 in die Liste der Biosphärenreservate der UNESCO aufgenommen und gehört seitdem zum Weltkulturerbe der Menschheit.

Die außergewöhnliche Bedeutung die man dem Park zuschreibt, ist durch seine historischen, sozialen, ökonomischen, künstlerischen und spirituellen Ereignisse begründet, die im Laufe der Geschichte im Einvernehmen von Mensch und Natur hier stattfanden.

Ein drittel der Kampanischen Küste entlang des tyrrhenischen Meeres befindet sich im Nationalpark des Cilento. Ihre Landschaft variiert, von herrlichen Sandstränden und Felsvorsprüngen, über steile Klippenhänge bis hin zu den kleinen Buchten die man zum Teil nur mit dem Boot erreicht.

Das Profil der Küste von Norden in Richtung Süden wird immer rauer und unzugänglicher je weiter man die Küste entlang in Richtung Süden fährt. Hier, wo die Geologie der Natur mit ihren dolomitischen Kalkbergen des Monte Bulgheria und seinen umher liegenden Hügelformationen ins Meer hinabfallen , hat die Brandung des Meeres, am Kap von Palinuro, im Laufe der Jahrtausende zahlreiche Grotten aus dem Fels gespült.

Unter den spektakulärsten hierbei handelt es sich um die Blaue Grotte, wo das Sonnenlicht über eine unter dem Meeresspiegel befindliche Verbindung mit dem offenen Meer, so reflektiert, das das Wasser im Innern der Grotte in einem leuchtenden Blau erstrahlt. Diese Grotten beherbergen eine intakte Unterwasserwelt, deren Fauna sich perfekt den unterirdischen Gegebenheiten mit seinen thermischen Quellen angepasst hat.

In die Felswände des Kap von Palinuro hat das Meer einen imposanten Naturbogen gemeißelt, der den Zugang zu den dahinter liegenden Stränden freigibt. Hoch oben auf dem Kap ist das Reich der Palinuroprimel, einer Blume die nur dort zu finden ist und einen besonderen Schutz genießt, vor den Abhängen liegt ein Fels im Meer der wegen seiner Form 'Il Coniglio', das Kaninchen, genannt wird.

Das Meeresreservat

Weiter im Norden befindet sich der 'Parco Marino', das Meeresreservat von Punta Licosa, natürlicher Habitat der typischen Arten von Flora und Fauna des mediterranen Ökosystems, die im Meeresmuseum von Pioppi aus der Naehe bestaunt werden können. Die Küste von einem der wunderschönen 'Gozzi' aus betrachtet, den hölzernen Fischerbooten, die die Meister der Bootskunst in San Marco und Santa Maria in Handarbeit herstellen, fasziniert in seiner Schönheit und Vielfalt.

Der Steuermann des Schiffes Elea, mit dem Namen Palinuro, der laut einer Legende am Ruder vom Schlaf überwältigt wurde, dabei Schiffbruch erlitt und ums Leben kam, hat dem Kap von Palinuro seinen Namen gegeben. An die Sirene Leucosia, die versuchte Odysseus mit ihrem Gesang zu bezirzen um ihn an der Rückreise zu seiner Heimatinsel Ithaka zu hindern, erinnert noch heute der Name der Punta Licosa.

Sonstige Aktivitäten: Cart fahren, Fußball, Minigolf, Mountainbike, Kite-Surfen

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Villa Magnolia in Marina, Italien

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Agentur akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat * Event
 
Winter
22 Okt 2016 - 7 Apr 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
380 €
für 7 Nächte
380 €
1.050 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Preis 1
8 Apr 2017 - 26 Mai 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
490 €
für 7 Nächte
490 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Preis 2
27 Mai 2017 - 23 Jun 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
560 €
für 7 Nächte
560 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Preis 3
24 Jun 2017 - 14 Jul 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
660 €
für 7 Nächte
660 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Sommer 1
15 Jul 2017 - 31 Jul 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
780 €
für 7 Nächte
780 €
 
 
Sommer 2
1 Aug 2017 - 15 Aug 2017
15 Nächte Mindestaufenthalt
1.614 €
für 15 Nächte
780 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Preis 2
16 Aug 2017 - 31 Aug 2017
Anreisetag: Samstag
15 Nächte Mindestaufenthalt
1.614 €
für 15 Nächte
780 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Preis 1
1 Sep 2017 - 15 Sep 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
540 €
für 7 Nächte
540 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Herbst
16 Sep 2017 - 29 Sep 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
490 €
für 7 Nächte
490 €
 
Anmerkungen: Preise basieren auf 5 Gästen; pro zusätzlichem Gast werden 10 € pro Nacht berechnet.
 
Herbst
30 Sep 2017 - 20 Okt 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
460 €
für 7 Nächte
460 €
 
 
Winter
21 Okt 2017 - 30 Mär 2018
7 Nächte Mindestaufenthalt
380 €
für 7 Nächte
380 €
1.030 €
 

Verbindliche Steuern & Gebühren

Haustier-Gebühr 40 €
Endreinigung 50 €

Extrabett 6. Person + 60,- in der Woche.
Kinderbett 25 € pro Woche.
Im Mietpreis sind alle Kosten inbegriffen: Wasser, Strom, Gas.
Bettwäsche sowie Handtücher werden gegen 10 € pro Woche und Person optional gestellt.

Separate Gartenbenutzung (Wohnung Parterre C) 30 € pro Woche.
Für Hunde wird ein Zuschlag von je 40 € wöchentlich berechnet.
Eventuelle Heizkosten

Anzahlung 30% bei Buchung, Restzahlung 1 Monat vor der Anreise - beides via Banktransfer.

Stornobedingungen der Agentur

  • 0% Erstattung für Stornierungen bis zu 0 Tage vor Anreise.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an
Verfügbares Anreise-Datum
Verfügbar (keine Anreise)
belegt

Ausstattung

Ausstattung von Villa Magnolia in Marina, Italien

Unterkunftsart:
  • Ferienwohnung (freistehend)
Bautyp:
  • Ferienhaus
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 60 m²
Ortstyp:
  • am Strand
  • am Meer
Urlaubsmotto:
  • Familienfreundliche Unterkünfte
  • Sport & Aktivurlaub
Allgemeines:
  • Freizeitführer
  • Seife
  • Garage ...
  • Fön
  • Zentralheizung
  • Zugang per ISDN
  • Internet-Anschluss ...
  • Bettwäsche
  • Freizeitführer der Region
  • Umgebungskarten
  • Insektenfänger
  • Parkplatz ...
  • Parkmöglichkeit am Grundstück
  • Parkmöglichkeit auf der Straße
  • Safe
  • Schlafsofa
  • Telefon ...
  • Toilettenpapier
  • Handtücher
  • Waschmaschine
Küche:
  • 4-Plattenherd
  • Kaffeemaschine ...
  • Kochutensilien
  • Geschirr ...
  • Gefrierfach
  • Küche ...
  • Kochzeile
  • Backofen
  • Kühlschrank ...
  • Toaster
Essgelegenheit:
  • Kinderhochstuhl
  • Essbereich ...
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 6 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer - Dusche
  • WC, Bidet, Duschkabine - modern
Schlafzimmer:
  • 2 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 6
  • Schlafzimmer - 1 Doppelbett , 1 Babybett
    Schlafzimmer - 3 Einzelbett , 1 Kinderbett
  • 2 Dreibettzimmer, 2 Kinderbetten, 2 Babybetten
Unterhaltung:
  • Kassetten-Rekorder
  • Radio
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Kinderspielzeug
Außenbereich:
  • Balkon ...
  • Liegestühle
  • Fahrrad ...
  • Schaukel
  • Abgeschlossene Wohnanlage
  • Garten ...
  • Grill ...
  • Sandkasten
  • Tennis ...
  • Terrasse
  • Fußweg zum Strand
  • 30 Gartenstühle
  • 15 Liegestühle
Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Reizarme Umgebung für Allergiker
  • Für Kinder geeignet ...
  • Haustiere möglich
  • Rauchen erlaubt
  • Geeignet für Senioren
  • Nicht Rollstuhlgeeignet
Services innerhalb der Anlage:
  • Auto
  • Wahlweise mit Auto
  • Hauspersonal
Attraktionen:
  • Baumgarten
  • Herbstlaub
  • Höhlen
  • Kirche
  • Münz-Waschmaschine
  • Wald
  • Museen
  • Spielplatz
  • Restaurants
  • Ruinen
  • Vulkan
  • Wasserfall
  • Weinverkostungen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Strandurlaub
  • Vögel beobachten
  • Öko-Tourismus
  • Reiten
  • Outlet-Shopping
  • Paddelboot fahren
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
  • Wandern
Services und Geschäfte:
  • Geldautomat
  • Lebensmittelgeschäfte
  • Waschsalon
  • Masseur / Physiotherapeut
  • Medizinischer Service
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Tiefseefischen
  • Reit-Veranstaltungen
  • Angeln
  • Bergwandern
  • Jagen
  • Jet-Skifahren
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Gleitschirmfliegen
  • Pierfischen
  • Inlineskating
  • Segeln
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Brandungsfischen
  • Höhlenforschung
  • Baden
  • Tennis
  • Surfen
Weitere Informationen:
Spielplatz mit Rutsche, Schaukel, Sandkasten. Benutzung von Internet, Telefon, Fax beim Besitzer möglich. Tennisplatz sehr nah. Die Besitzerfamilie bietet Obst, Gemüse, Olivenöl, Limoncello und z. T. auch Wurst aus Eigenproduktion an. Ferner Führungen in seinen Olivenhain mit Erklätrung der Ölprodultion. Verkostungen. Klassisch sind Touren - kulinarisch zum Steinpilzessen oder in die wunderschöne Landschaft des Nationalparks oder Besichtigung seiner Olivenhaine mit bestem, handgepflückten Olivenöl.

Weitere Informationen des Vermieters:

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot