Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.

Urlaub an der Nordsee: eine Ferienwohnung in Büsum


Farbenfroh geht es zu im Hafen von Büsum: Rot, Blau, Grün und Gelb leuchten die Krabbenkutter, rot-weiß der kleine Leuchtturm. Hier zwischen den bunten Netzen, Fischkisten und Bojen schlägt das Herz des drittgrößten Urlaubsortes und zweitgrößten Hafens an der Nordsee.

Büsum an der Nordsee


Das Nordsee-Heilbad Büsum liegt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste im Kreis Dithmarschen . Ursprünglich war Büsum eine Insel. Durch Landgewinnung und den Bau des Wardams im Jahr 1585 wurde Büsum mit dem Festland verbunden. Immer wieder kam es in der Geschichte des Ortes wie überall an der Nordseeküste zu schweren Sturmfluten, die den Menschen nicht nur ihr mit viel Mühe gewonnenes Land, sondern auch ihr Leben raubten. Heute ist der Hafen von Büsum durch ein Sperrwerk geschützt, das bei Hochwasser geschlossen wird.

Urlaub in Büsum


Seit mehr als 175 Jahren kommen Badegäste nach Büsum, um hier vom Deich in die Fluten der Nordsee zu springen und sich die oft sehr steife Brise um die Nase wehen zu lassen. Erste Urlauber konnten bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts verzeichnet werden, aber erst nach der Pflasterung der Straße nach Heide 1872 und der Anbindung an das Eisenbahnnetz 1883 kam der Tourismus in Büsum so richtig in Schwung. Die Auszeichnung „Nordsee-Heilbad“ wurde Büsum offiziell im Jahr 1949 verliehen. Die ersten Ferienwohnungen, das Haus des Gastes mit dem Kurpark und ein Schwimmbad entstanden in den 1960er Jahren. Seitdem hat sich Büsum zu einem der bedeutendsten touristischen Zentren von Schleswig-Holstein entwickelt.

Vom Badekarren zum Strandkorb


Auf vier Rädern in die Nordsee – zu Beginn des 19. Jahrhunderts war es vor allem für Frauen unschicklich, sich in Badekleidung zu zeigen. Schutz vor neugierigen Blicken boten den ersten Badeurlauberinnen in Büsum die sogenannten Badekarren, hölzerne Umkleidekabinen auf vier Rädern, die vom Ufer aus per Hand ins tiefere Wasser geschoben wurde. Im Laufe des 20. Jahrhunderts verschwanden die Karren vom Ufer in Büsum und wurden durch Strandkörbe ersetzt. Etwa 2000 dieser „Logenplätze an der Nordsee“ bieten Ihnen die Büsumer Strandkorbvermieter heute.

Die Strände von Büsum


Auf dem grünen Deich oder am weißen Sandstrand – in Büsum haben Sie die Auswahl: Der traditionelle Grünstrand mit seinen Promenaden, Aufgängen und Plätzen wurde im Jahr 2013 unter dem Namen Projekt Wasserkante komplett neu gestaltet. Herzstück der vor allem dem Küstenschutz dienenden Umbauarbeiten ist die sogenannte Watttribüne, an deren Ende Sie eine 16 Meter breite Treppe direkt in die Nordsee geleitet. Familien mit Kindern und alle, die gerne Sand unter den Füßen spüren, sind in der Familienlagune Perlebucht bestens aufgehoben. Zwei tideunabhängige Wasserbecken und der feine weiße Strand laden zum Buddeln, Planschen, Schwimmen, Spielen und Relaxen ein. Mit Klettergerüsten, Schaukeln, Hängematten, Grillplätzen, Beach-Volley- und Beach-Soccer-Feldern kommt hier keine Langeweile auf. Wassersportler können in der Surfschule Surf- und Kitesurf-Kurse belegen und professionelle Ausrüstung ausleihen. Sowohl Perlebucht als auch Grünstrand sind von den meisten Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Büsum bequem zu Fuß zu erreichen. Eine Alternative zum Bad in der Nordsee ist das mit über 600.000 Litern Nordseewasser gefüllte Brandungsbecken im Meerwasserwellenbad Piratenmeer. Eine 114 Meter lange Riesenrutsche, Wasserspiele und ein weitläufiger Sauna- und Wellnessbereich machen das Piratenmeer zu einem perfekten Ausflugsziel für die ganze Familie – bei jedem Wetter.

Sehenswürdigkeiten von Büsum


Wer in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus in Büsum Urlaub macht, kann aber noch viel mehr als planschen und buddeln. Das Nordsee-Heilbad bietet Ihnen viele attraktive Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Informationen zu den Öffnungszeiten aller Museen erhalten Sie bei der Kurverwaltung.

Hafen und Museumshafen


Nur ein paar Schritte entfernt vom Stadtzentrum liegt der Hafen von Büsum. Mit einem Güterumschlag von über 140.053 Tonnen und einer Anlandung von über 3500 Tonnen Krabben im Jahr 2011 ist er nach Brunsbüttel der zweitgrößte Hafen an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Krabbenkutter, Ausflugsschiffe und historische Gaffelkutter liegen hier dicht an dicht und warten darauf, von den Besuchern bestaunt zu werden. Kleinod des Hafens ist der Museumshafen mit seinen restaurierten Schiffen, dem alten Hafenlastkran und einer Ankergalerie. Hier steht auch der 21,4 Meter hohe Leuchtturm aus dem Jahr 1912/13, der den Schiffen auf der Nordsee nach wie vor als Orientierung dient. Ein Muss bei einem Spaziergang durch den Hafen von Büsum ist ein frisches Krabbenbrötchen auf die Hand. Direkt am Fischereihafen im Haus der Büsumer Fischerei-Gesellschaft befindet sich das Museum am Meer. Die im Jahr 2011 eingeweihte Ausstellung verschafft seinen Besuchern einen lebhaften Eindruck vom Alltag auf einem Krabbenkutter. Zu den Highlights des Museums gehören eine Krabbensiebanlage sowie ein begehbares Ruderhaus eines Kutters. Texttafeln und Fotos informieren über die Geschichte Büsums als Kurort.

Aquarium Büsumer Meereswelten


Einen Blick unter die Wasseroberfläche können Sie im Aquarium Büsumer Meereswelten werfen. In den 34 Schaubecken blubbert es gewaltig: 130 Tierarten aus der Nordsee und anderen Gewässern der Welt schwimmen und gleiten hier hautnah an Ihnen vorbei.

Sturmflutenwelt Blanker Hans


Die Museums- und Erlebniswelt Blanker Hans liegt in der Nähe des Hafens und ist aufgrund ihrer auffallenden Architektur in Form einer Welle leicht zu finden. Eine „richtige“ Sturmflut können Sie gleich nach Betreten des Museums live miterleben: In einer der Sturmflutrettungskapseln trotzen Sie den Gewalten des Meeres und lernen die Nordsee von einer ganz anderen Seite kennen. Eine interaktive Ausstellung führt Erwachsene und Kinder in die Themen Gezeiten, Küstenschutz und Deichbau ein.

Deichmuseum


Ein Museum unter freiem Himmel – das ist das Deichmuseum von Büsum. Hier erfahren Sie noch mehr über den für die Bewohner Büsums so wichtigen Küstenschutz. Informationstafeln illustrieren die Geschichte des Deichbaus vom 12. bis zum 21. Jahrhundert.

Aktivitäten und Ausflugsziele


Oftmals ist ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Büsum so angenehm, dass man sein Urlaubsdomizil am liebsten gar nicht verlassen möchte. Einige Highlights in der Umgebung von Büsum sollten Sie sich trotzdem nicht entgehen lassen.

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer


Büsum liegt direkt am Nationalpark Wattenmeer. Seit dem Jahr 2009 gehört diese einzigartige Landschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Wattenmeer zu erkunden und zu erleben, ist ein beeindruckendes Erlebnis. Die erste Begegnung mit dem Watt machen die meisten Gäste am Büsumer Strand: grauer Schlick und kleine Priele, in denen es vor Leben nur so wimmelt, wenn man näher hinschaut.

Wattwanderungen


Am besten lernen Sie das Wattenmeer bei einer geführten Wattwanderung kennen. Mehrere Vereine und Wattführer bieten diese in Büsum an. Für Kinder und ihre Begleiter werden spezielle Kinder-Wattwanderungen durchgeführt, auf denen die Kleinen im Watt nach Herzenslust buddeln können. Zu den besonderen Angeboten gehört auch das Wattenlaufen mit Musik, bei dem die Wanderer von der Büsumer Kurkapelle in zweierlei Hinsicht begleitet werden.

Fahrt zu den Seehundbänken


Sie gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Bewohnern des Wattenmeeres: die Seehunde. Sie in der freien Natur beobachten zu können, verschafft Ihnen und Ihren Kindern unbeschreibliche Glücksmomente. Ein Ausflugsschiff bringt Sie von Büsum aus direkt zu einer der größten Seehundbänke der Nordsee. Vom Schiff aus können Sie zeitweise über 100 Seehunde auf der Sandbank und im Wasser beobachten.

Helgoland


Wer noch ein bisschen weiter auf die Nordsee hinaus will und eine der schönste Inseln Deutschlands besuchen möchte, geht an Bord eines Ausflugsschiffes nach Helgoland. Die 40 Kilometer vor der Küste liegende Insel aus buntem Sandgestein lockt mit einer einzigartigen Landschaft und einem zollfreien Einkaufsparadies.

Nordseeurlaub in Büsum: Ferienwohnung oder Ferienhaus buchen


Büsum hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der schönsten und modernsten Urlaubsorte von Schleswig-Holstein entwickelt. Die große Auswahl an komfortablen Ferienwohnungen, Appartements und Ferienhäusern sowie die schönen Strände und die vielen Ausflugsmöglichkeiten locken Touristen aus ganz Deutschland nach Dithmarschen. Auch für Ihren Familienurlaub an der schönen Nordsee eignet sich Büsum hervorragend!

Ferienwohnung oder Ferienhaus buchen


Ob Sie sich in Ihrem Urlaub für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung entscheiden, hängt oftmals von der Anzahl der reisenden Personen ab. Paare bevorzugen kleinere Unterkünfte, während Familien mit mehreren Personen gerne viel Platz zur Verfügung haben. In Büsum finden Sie beides: eine schnucklige Wohnung mit Seeblick und Balkon sowie gemütliche Ferienhäuser mit mehr als einem Schlafzimmer, Garten und Terrasse.

Ausstattung der Unterkunft


Die meisten Wohnungen und Häuser sind komfortabel und modern ausgestattet. Viele Gastgeber legen Wert auf eine persönliche Note und richten die Zimmer im maritimen Stil ein. Schlafzimmer mit Doppel-, Einzel- oder Etagenbetten, Wohnzimmer mit Esstischen und Couchecken sowie Badezimmer mit Duschbad oder Wanne sorgen dafür, dass Sie sich fast wie zu Hause fühlen. Wer mit mehreren Personen in den Urlaub fährt, sollte unbedingt eine Wohnung oder ein Haus mit Spül- und Waschmaschine mieten.

Lage und Art der Ferienwohnungen und Ferienhäuser


Die meisten Ferienwohnungen und Ferienhäuser liegen zentrumsnah und fußläufig zum Strand. Viele bieten Ihnen einen tollen Blick auf das Wattenmeer. Appartementhaus, Einfamilienhaus oder Reihenhaus – suchen Sie sich einfach das Passende aus!

Ferienhaus und Ferienwohnung: Preise und Haustiere


Der Preis für eine Unterkunft wird entweder pro Nacht oder pro Woche berechnet. Kurzentschlossene finden aber auch günstige Last Minute Angebote. Viele Vermieter vermieten ihre Ferienwohnungen allerdings erst ab einer bestimmten Anzahl von Tagen. Haustiere wie Hunde sind in vielen Ferienwohnungen auf Anfrage erlaubt.

Urlaub an der Nordsee – in Büsum


Familienurlaub, Kurzurlaub, Aktivurlaub oder Wellnessurlaub – kommen Sie nach Büsum und genießen Sie das besondere Flair des traditionellen und innovativen Nordsee-Heilbades.

Abbrechen Filter löschen Suchen

Preis

Belegung

Schlafzimmer

Badezimmer

Buchungsoption

Unterkunftsart

Bauernhaus
Bungalow
Ferienhaus
Ferienwohnung
Scheune
Boot
Landhaus
Hausboot
Blockhütte
Schloss
Chalet
Wohnung in einer Anlage
Hütte
Hotel
Mühle
Turm
Villa
Yacht

Ortstyp

Mehr Filter

Ausstattung

Unterkünfte von

Abbrechen Filter löschen Suchen
Verwenden Sie Filter, um Ihre Suchergebnisse einzugrenzen

Suchergebnisse für Ferienhaus in Büsum oder Ferienwohnung in Büsum(200)

200 Suchergebnisse
  • 3 Schlafzimmer,
  • 2 Badezimmer,
  • 8 Pers.
4 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(11)
  • 4 Schlafzimmer,
  • 2 Badezimmer,
  • 10 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(7)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
2 - 5 Nächte Mindestaufenthalt
(6)
Banner-EA-SERP.jpg
  • 3 Schlafzimmer,
  • 2 Badezimmer,
  • 8 Pers.
4 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(7)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(3)
  • Studio,
  • 1 Badezimmer,
  • 2 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(3)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(3)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
7 Nächte Mindestaufenthalt
1 Bewertung
  • Studio,
  • 1 Badezimmer,
  • 2 Pers.
3 - 5 Nächte Mindestaufenthalt
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
1 Bewertung
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 5 Nächte Mindestaufenthalt
1 Bewertung
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 5 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 2 Pers.
2 Bewertungen
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 2 Pers.
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(16)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 5 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(10)
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 3 Pers.
(16)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 5 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(6)
ab 245 €
pro Woche
7 - 14 Nächte Mindestaufenthalt
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 3 Pers.
7 - 14 Nächte Mindestaufenthalt
(7)
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 2 Pers.
7 Nächte Mindestaufenthalt
2 Bewertungen
  • 1 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(5)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 2 Badezimmer,
  • 4 Pers.
(7)
ab 70 €
Pro Nacht
7 Nächte Mindestaufenthalt
  • 5 Schlafzimmer,
  • 2 Badezimmer,
  • 1 WC,
  • 10 Pers.
7 Nächte Mindestaufenthalt
(8)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 5 Pers.
6 Nächte Mindestaufenthalt
(11)
  • 3 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 1 WC,
  • 7 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(7)
  • 3 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 1 WC,
  • 8 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(6)
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
2 Bewertungen
ab 74 €
Pro Nacht
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
  • 2 Schlafzimmer,
  • 1 Badezimmer,
  • 4 Pers.
3 - 7 Nächte Mindestaufenthalt
(8)
  • Studio,
  • 1 Badezimmer,
  • 2 Pers.
2 - 5 Nächte Mindestaufenthalt
1 Bewertung
Werbung