Golfurlaub in Deutschland

Golfurlaub in DeutschlandDer Golfsport findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Das Vorurteil, Golfen sei ein elitärer Sport, ist inzwischen mehr oder minder zu den Akten gelegt. Es sind nicht mehr nur die „Oberen Zehntausend“, die sich das Spiel mit dem kleinen Ball leisten können. Vor allem rund um die deutschen Großstädte sind in den vergangenen Jahren immer mehr stattliche 18-Loch-Anlagen und attraktive 9-Loch-Plätze entstanden, auf denen das Golf spielen für fast jedermann erschwinglich ist.

Noch ist das Golfspiel im Gegensatz zu Großbritannien oder auch zu Skandinavien zwar keine Volkssportart, aber es findet immer mehr Anhänger – von der Nord- und Ostseeküste bis zu den Alpen. Und wer seinen Urlaub mit seinem Lieblingssport verbinden will, für den gilt das Wort des alten Goethe: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Auf insgesamt rund 800 zumeist herrlich gelegenen und mit allem Komfort ausgestatteten Golfplätzen in Deutschland kann man inzwischen abschlagen, Chippen und Putten. Golfreisen in Deutschland boomen und inzwischen kommen sogar Golfsportler aus ganz Europa und aus Übersee, um ihren Golfurlaub in Deutschland zu verbringen.

Fast alle Golfplätze in Deutschland bieten qualifizierten Unterricht, in den Pro-Shops können Golfsportler das neueste Equipment erwerben. Zu den Leading Golf Courses of Germany zählen unter anderem der Golf Club Hardenberg bei Göttingen, der Golfclub Schloss Maxlrain bei München, das GolfResort Sonnenalp im Oberallgäu oder der Golf- und Land-Club Berlin Wannsee. Die BMW International Open, eines der wichtigsten Turniere der European Tour, wurden bislang auf der Anlage des Golfclub München Eichenried ausgetragen, ab 2012 wird das Turnier wechselweise in Eichenried und auf der Anlage auf Gut Lärchenhof im rheinischen Pulheim ausgetragen.



Golfurlaub an der Ostsee

Golfurlaub an der Ostsee

An der Ostsee entstehen von Jahr zu Jahr mehr Golfplätze, viele von ihnen mit Blick auf´s Meer. Beim Abschlagen atmen Sie die gesunde salzhaltige Luft ein – das Golfen an der Ostseeküste ist Wohlfühl-Golfen pur. An der schleswig-holsteinischen Ostseeküste sind zahlreiche traditionsreiche Golfanlagen zu finden. Eine der beliebtesten Anlagen ist die des Maritim Golfpark Ostsee zwischen Travemünde und Timmendorfer Strand, zwischen Ostsee, Seen und Rapsfeldern gelegen.

Ferienhaus an der Ostsee buchen


Golfurlaub in Bayern

Golfurlaub in Bayern

Wer besonders schöne und herausfordernde Golfplätze für alle Schwierigkeitsstufen sucht, ist in Bayern genau richtig. Die meisten Golfanlagen im Freistaat, der mit fast 200 Plätzen die größte Golfplatz-Dichte aller deutschen Bundesländer zu bieten hat, befinden sich rund um die Landeshauptstadt München. Golfen am Rande der bayerischen Alpen, ob im Chiemgau oder im Allgäu ist nicht nur in sportlicher Hinsicht interessant, sondern auch ein einzigartiges Naturerlebnis.

Ferienhaus in Bayern mieten


Golfurlaub an der Nordsee

Golfurlaub an der Nordsee

Die wohl höchste Dichte an Golfplätzen pro Quadratkilometer in ganz Deutschland hat die Nordseeinsel Sylt aufzuweisen. Auf der „Königin der Nordsee“ können Golfsportler zwischen gleich vier Anlagen wählen. Der neueste Course ist der des Golfclub Budersand Sylt. Doch auch an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste, wie z.B. an der Husumer Bucht oder in Dithmarschen, sind fantastische Anlagen zu finden. Einziger Golfplatz auf einer der ostfriesischen Inseln ist der 18-Loch-Platz in den Dünen Norderneys.

Ferienhaus an der Nordsee finden


Golfurlaub in Baden-Württemberg

Golfurlaub in Baden-Württemberg

Auch Baden-Württemberg hat eine Vielzahl von wunderschönen Golfanlagen in allen Schwierigkeitsgraden zu bieten. Vom Anfänger bis zum Profi – auf den Greens bleiben kaum Wünsche offen. Von Heidelberg bis Lörrach, vom Bodensee bis zum Kraichgau finden Freunde des Golfsports auf über 80 Golfplätzen beste Bedingungen in einer herrlichen Landschaft vor. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der nähe eines Golfplatzes garantiert Ruhe und Privatssphäre aber man ist auch schnell am Abschlag!

Ferienhaus in Baden-Württemberg finden


Golfurlaub in Nordrhein-Westfalen

Golfurlaub in Nordrhein-Westfalen

Ob im Bergischen Land, in Ostwestfalen, im Münsterland, im Sauerland oder sogar mitten im „Pott“ – Nordrhein-Westfalen ist ein wahres „El Dorado“ für Golfer. Allein bei Köln sind in den vergangenen Jahren mehr als ein halbes Dutzend neuer Golfanlagen entstanden, die sowohl Fortgeschrittenen als auch „Rookies“ beste Bedingungen bieten. In der Region Köln-Bonn-Düsseldorf können Golfer zwischen fast 50 Plätze wählen, nirgendwo in ganz Europa findet man eine vergleichbare Golfplatzdichte vor.

Ferienhaus in Nordrhein-Westfalen finden

Das Image des Golfsports hat sich in den vergangenen Jahren enorm gewandelt. Einst verschrien als elitärer Sport oder als Betätigung für reiche wie rüstige Rentner wird das Golfen auch in Deutschland immer populärer. Neue Golfplätze in Deutschland, in herrlicher Landschaft gelegen, schießen geradezu wie Pilze aus dem Boden. Wer einen Golfurlaub in Deutschland bucht, kann sich so gut wie sicher sein, dass er für sein Spiel, aber auch für das „19. Loch“ beste Bedingungen vorfindet. Zahlreiche Golfclubs von der Ostsee bis zum Schwarzwald, von den Ostfriesischen Inseln bis in die Sächsische Schweiz bieten nicht nur in punkto Sport alles, was das Golferherz höher schlagen lässt, sondern verwöhnen ihre Gäste auch nach den Aktivitäten auf dem Green mit guter Gastronomie. Golfreisen in Deutschland „boomen“. Fraglos spielt die so genannte Etikette auf vielen der rund 800 Golfplätzen in Deutschland immer noch eine wichtige Rolle – mit einer zerrissenen Jeans ist man auf den meisten auf deutschen Golfanlagen „underdressed“ und nicht gern gesehen. Eine Alternative für Menschen, die sich nicht so recht anfreunden können mit dem klassischen Golfspiel, ist das so genannte Swingolf, eine eher rustikale und vor allem weitaus kostengünstigere Variante des Golfspielens, das man mit einem deutlich langsameren Ball und nur einem Schläger spielt. Und – je nach Witterung – auch in Gummistiefeln oder „Flipflops“ spielen kann. In Deutschland gibt es inzwischen mehr als zwei Dutzend solcher Swingolf-Anlagen.
 
 
 
 

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die aktuellsten Neuigkeiten

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub