Urlaub mit Baby oder Kleinkindern


Mit dem Baby in den Urlaub? Für manche Eltern, aber noch mehr für die Großeltern, ein unvorstellbarer Gedanke. Doch warum nicht? Schon im Alter von drei Monaten können die Kleinen einen Ortswechsel gut vertragen. Sie sind nicht mehr so zerbrechlich, wie die meisten Eltern fürchten, und das Baby betrachtet Wegfahren nicht als unangenehme Unterbrechung seines Alltags.



Urlaub mit Baby in Deutschland für nur 300 Euro die Woche   Urlaub mit Baby in Dänemark für nur 300 Euro die Woche Urlaub mit Baby in Italien für nur 300 Euro die Woche


Urlaub mit Baby oder KleinkindernGenießen Sie also den ersten Urlaub mit Baby. Denn wenn Ihr Sprößling aktiver und mobiler wird, wird Reisen mit Kind eine weit größere Herausforderung. Dem Baby ist es noch egal, wohin die Reise geht, Hauptsache es hat seine vertrauten Personen um sich. Und wenn das Waschen, Wickeln und Füttern reibungslos funktionieren, steht einer Reise nichts mehr im Wege.

Trotzdem fragen sich viele Eltern, wohin die Reise mit dem Baby oder Kleinkind gehen soll? Um den noch jungen Organismus nicht mit einer langen Anfahrt zu überlasten, sollte das Urlaubsziel innerhalb von drei Stunden erreicht werden, dabei ist es gleich, ob man mit dem Auto fährt oder in den Flieger steigt. Am Zielort sollte es jedoch nicht zu heiß sein, da Babys den Temperaturwechsel noch nicht so gut verkraften. Soll die Reise nach Spanien führen, sind das Frühjahr oder der Spätsommer idealere Reisemonate als der heiße Juli oder August. An der See oder in den Bergen weht immer ein frisches Lüftchen, optimal für die Kleinen, die mit Ihnen im Urlaub fast den ganzen Tag an der frischen Luft sind. Österreich zum Beispiel hat den Vorteil, dass sich viele Hotels und Ferienwohnungen auf den Besuch von Familien, besonders mit kleinen Kindern, eingerichtet haben. Und auch an der Nordsee sind die ganz „lütten“ Gäste immer willkommen.

 


Urlaub mit Baby in Spanien

Urlaub mit Baby in Spanien

Spanien ist das Land zauberhafter Städte, hügeliger Bergmassive und zauberhafter Inseln. Vor allem aber ist Spanien ein kinderfreundliches Land, in dem es immer ein Plätzchen für den Kinderwagen oder einen Hochstuhl im Restaurant gibt. Das Land ist wie geschaffen für den Urlaub mit Baby, vor allem auch mit Kleinkind. In den Feriengebieten gibt es gut ausgebildete Ärzte, wenn einmal ein Notfall eintritt. Das Meer ist warm, so dass auch Babys schon herrlich planschen können.

Kinderfreundliches Ferienhaus in Spanien


Urlaub mit Baby auf Mallorca

Urlaub mit Baby auf Mallorca

Mallorca ist das ideale Reiseland für Familien, auch wenn die Kinder noch klein sind. Von den meisten deutschen Flughäfen erreicht man die Insel in ca 2 Stunden, das strengt die Kleinen weniger an als eine lange Autofahrt. Vor Ort finden Sie feinsandige, flach abfallende Strände und geschützte Buchten mit seichtem Wasser, so können auch die kleinsten Urlauber in den Wellen planschen. Die Fülle an Ferienwohnungen und –häusern auf Mallorca macht Sie unabhängig von den späten spanischen Essenzeiten.

Gemütliche Finca auf Mallorca mit Baby mieten


Urlaub mit Baby in Österreich

Urlaub mit Baby in Österreich

Österreich ist das Familienreiseland schlechthin. Österreich bietet viele Ferienhäuser und -wohnungen, die besonders kinderfreundlich eingerichtet sind - Kinderbetten und Hochstuhl oft inklusive. Das spart Gepäck, wenn man das Reisebett getrost zu Hause lassen kann. Einige Bauernhöfe vermieten Ferienwohnungen, so dass die Kleinen den ganzen Tag von Tieren umgeben sind. Besonders in den Regionen Kärnten und dem Salzburger Land sind Familien mit Kleinkind Willkommen.

Kinderfreundliche Ferienwohnung in Österreich


Urlaub mit Baby an der Nordsee

Urlaub mit Baby an der Nordsee

An der Nordsee Urlaub machen, heißt Urlaub für die ganze Familie. Wer sich mit kleinen Kindern oder Babys noch nicht in südliche Gefilde traut, der ist hier genau richtig aufgehoben. Ob St. Peter Ording im Norden oder auf eine der Inseln – an der Nordsee weht immer eine frische Briese, so dass es auch an Sonnentagen nie unerträglich heiß wird. Doch aufgepasst: ausreichenden Sonnenschutz nicht vergessen und wettergerechte Kleidung sollte auch immer an Board sein.

Kinderfreundliche Ferienwohnung an der Nordsee


Urlaub mit Baby in Südtirol

Urlaub mit Baby in Südtirol

Südtirol gehört zu den Reisezielen, die sich hervorragend auf Familienurlaub mit Kleinkind und Baby eingestellt haben. Sei es auf dem Bauernhof oder in speziellen Familienferienwohnungen. Die Südtiroler gehen gerne auf die ganz kleinen Gäste ein. Ein wahres Naturparadies finden Sie auf der Seiser Alm. Hier macht sogar den ganz Kleinen das Wandern Spaß. Oder finden Sie eine Hexenwanderung etwa uninteressant?

Kinderfreundliche Ferienwohnung in Südtirol mieten



Der erste Urlaub mit dem Baby ist spannend und aufregend zugleich für die frisch gebackenen Eltern. Wohin soll die Reise gehen? Die meisten möchten ihre Ferien nicht in einsamen Dörfern fern des städtischen Treibens verbringen und trotzdem nicht vom Urlaubstrubel überrollt werden. Fast jedes Ziel in Deutschland oder Europa ist für den Urlaub mit Baby oder Kleinkind geeignet. Viele Länder und Urlaubsregionen haben sich auf Familien mit kleinen Kindern eingestellt. Baby- und Kleinkindbetten gibt es oft gratis. Das Reisebett braucht also nicht in den Koffer. Soll es der Süden sein, das warme Mittelmeer oder lieber eine frische Brise an der Nordsee oder doch lieber die Berge? Ob in Österreich, Spanien oder an der Nordsee, vor Ort bieten Supermärkte alles, was Eltern für ihre Kinder brauchen: Windeln, Babygläschen und Brei. Und auch in den Restaurants ist es kein Problem, einen Kinderstuhl zu bekommen. Klingt das einladend? Jetzt müssen Sie nur noch auswählen und der Freude auf den nächsten Urlaub steht nichts mehr im Wege. Damit der Urlaub mit dem Nachwuchs für Sie und Ihrem Kleinen erholsam wird, sollten Sie daran denken, dass Säuglinge, die jünger als ein halbes Jahr sind, möglichst aus der Sonne herausgehalten werden. Auch Kinder zwischen sechs Monaten und einem Jahr sollten nur sehr wenig der direkten Sonne ausgesetzt werden, besonders nicht in den heißen Mittagstunden. Und beim Packen Hüte, Sonnenschutzkleidung und Sonnencreme mit Sonnenschutzfaktor 30 oder höher für Ihr Baby – und auch für Sie – nicht vergessen.

 
 
 
 


Folge Uns

Neuigkeiten von HomeAway FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub