Herbsturlaub 2014

Im Herbsturlaub mit der Familie diese besondere Jahreszeit genießen!

Herbsturlaub 2012Wenn die Tage hierzulande merklich kürzer und kühler werden, wenn sich zu Hause die ersten Herbststürme ankündigen – dann ist es eine gute Idee, in den Herbstferien den Sommer zu verlängern. Dafür muss man gar nicht unbedingt weit in den Süden reisen. Denn nach den heißen Sommermonaten sind Meere und Seen herrlich aufgewärmt.

Der Trubel der Hochsaison ist in den südlichen Ferienregionen vorbei, ebenso die ganz große Hitze. Dafür wird das Licht dort umso wärmer, die Sonne ist tagsüber milder, und die Abende sind immer noch lau. Die Strände sind nicht mehr so voll und in den Badeorten geht alles schon etwas gelassener zu. Bis in den November hinein reicht die Saison am Mittelmeer, und Sie können für Ihren Herbsturlaub noch mit richtig sommerlichen Tagen rechnen. Die Toskana bezaubert im Herbst mit träumerischem Morgennebel, dem strahlende Tage folgen. Der Herbst ist auch die beste Reisezeit, um durch die schönen Städte zu flanieren oder im bergigen Hinterland Wanderungen zu unternehmen. Das gilt genauso für Mallorca, dessen landschaftliche Reize im Herbst besonders gut zur Geltung kommen. Auch auf Korsika können Sie die Vielfalt der Landschaften, Strände und Städte im Herbsturlaub mit mehr Muße genießen.

Ein klassisches Reiseziel für die Herbstferien ist der Gardasee: Entspannen Sie am aufgewärmten See vor der herrlichen Bergkulisse und bei nobler italienische Lebensart. Wenn es Sie weiter wegzieht, ist Gran Canaria ein guter Tipp für den Herbsturlaub: Auf der spanischen Atlantikinsel haben Sie noch bis weit in den Herbst Schönwetter-Garantie.



Herbsturlaub 2014 in der Toskana

Herbsturlaub 2014 in der Toskana

Für die Toskana ist der Herbst eigentlich die beste Reisezeit: Die Sommerhitze ist vorbei und im milderen Licht wirken die Hügellandschaften mit ihren Zypressen und Olivenhainen wie verzaubert. In den malerischen Städten geht es schon etwas gelassener zu und die Sightseeingtour macht im Herbsturlaub umso mehr Spaß. Genießen Sie die wunderschöne Toskana bei einem Herbsturlaub und tanken Sie für den Winter nochmals richtig Sonnen und Kraft. 

Ihre Ferienwohnung in der Toskana finden


Herbsturlaub 2014 auf Mallorca

Herbsturlaub 2014 auf Mallorca

Wenn auf Mallorca nach einem langen heißen Sommer der erste Regen fällt, die Luft dabei aber noch ganz warm ist, dann können Sie in Ihrem Herbsturlaub einen zweiten Frühling erleben: Viele Pflanzen blühen hier vor dem Winter noch ein zweites Mal. Zu dieser Jahreszeit ist es wunderbar, durch die Natur und die Parks und Gärten der Dörfer und Städte zu spazieren.

Die passende Finca auf Mallorca


Herbsturlaub 2014 auf Korsika

Herbsturlaub 2014 auf Korsika

Im September und Oktober beginnt auf Korsika die schönste Jahreszeit: Auf der französischen Sonneninsel herrscht oft noch bestes Badewetter, zugleich beginnen die immergrünen Büsche und Kräuter mit ihrer zweiten Blüte und betören mit Düften und Farben. Angenehme Temperaturen und laue Winde machen Korsika im Herbsturlaub zum Paradies für Erholungssuchende, aber auch Aktivurlauber.

Ferienhäuser auf Korsika finden


Herbsturlaub 2014 am Gardasee

Herbsturlaub 2014 am Gardasee

Im Herbsturlaub, wenn alle Sommergäste abgereist sind, können Sie den oberitalienischen Gardasee ganz in Ruhe erkunden. Zur Entspannung am stillen Ufer vor der imposanten Bergkulisse bekommen Sie dann schon jungen Wein und können die italienische Lebensart entspannt genießen. Besonders für Aktivurlauber reicht die Saison am Gardasee bis in den Dezember.

Das Traumferienhaus am Gardasee


Herbsturlaub 2014 auf Gran Canaria

Herbsturlaub 2014 auf Gran Canaria

Wer in den Herbstferien noch baden und Sonne tanken will, ist auf der spanischen Insel Gran Canaria im Atlantik genau richtig. Sie bietet ausgedehnte Sandstrände an der 240 Kilometer langen Küste, aber auch vielfältige Landschaften und malerische Orte. Ins bergige Landesinnere locken fast 2.000 Meter hohe Vulkankrater und spektakuläre Schluchten. Genießen Sie die Tage am Strand und erkunden Sie abends die Städte der Insel.

Ferienhäuser auf Gran Canaria finden

Wer in den Herbstferien gen Süden reist, kann seinen Sommer verlängern und dabei im Vergleich zur Hochsaison auch noch von günstigeren Preisen profitieren. Gerade die klassischen Ziele für den Badeurlaub entfalten im Herbst einen besonderen Zauber, die Sonne brennt nicht mehr so heiß, Strände und Promenaden sind weniger überlaufen. Nach Italien locken zum Beispiel die Toskana und der Gardasee: Unter der tiefer stehenden, warmen Herbstsonne wirken imposante Landschaften und alte Städte besonders malerisch. Auf den Inseln im Mittelmeer bricht im Herbst ein zweiter Frühling aus, wenn nach den ersten Regenfällen die Orangen- und Zitronenbäume blühen. Auf Mallorca wie auch auf Korsika sind in den Herbstferien Strand- und Aktivurlaub perfekt zu vereinen. Denn Luft und Wasser haben noch im Oktober sommerliche Temperaturen. Im Herbsturlaub finden Sie dort die allerbesten Bedingungen zum Wandern und Radfahren, für Bergtouren oder zum Mountainbike fahren. Noch südlicher liegt Gran Canaria in der Gruppe der kanarischen Inseln im Atlantik: Hier können Sie auch im Spätherbst garantiert noch Sonne tanken. Das gleich bleibend milde Klima lädt ebenso zum Baden und Schwimmen an den Stränden ein, wie auch zur Erholung oder zu Aktivitäten in der abwechslungsreichen Natur.

 
 
 
 


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub