Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof

Alarm im Hühnerstall, Abenteuer auf der Koppel und vor allem Natururlaub pur – das bietet ein Urlaub auf dem Bauernhof. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie das Heuen funktioniert, wie der leckere Ziegenkäse eigentlich hergestellt wird oder das Reiten nicht in der Halle oder im Verein lernen will, der wird gerne eine Ferienwohnung auf dem Bauernhof beziehen, ein „Heuhotel“ auf Zeit buchen oder die gemütlichen Kammern eines Reiterhofs beziehen.

Ferien auf dem Lande zeichnen sich aus durch unverfälschte Naturerlebnisse, vielfältige aktive Freizeitmöglichkeiten und garantierte Erholung in gesunder naturnaher Umgebung. Raus aus der Stadt und ab auf den Hof im norddeutschen Flachland oder in den Bergen, in Waldgebieten oder in der Nähe von Flüssen und Seen. Bei der großen Auswahl in ganz Deutschland findet jeder Naturliebhaber seinen individuellen Traumurlaub auf dem Bauernhof. Herzliche Gastlichkeit und persönliche und familiäre Atmosphäre zeichnet die Unterkünfte auf dem Lande aus. Wer gerne mit anpackt und das unverfälschte Bauernhofleben sucht, wird rustikale Heuherbergen wählen. Genießer bekommen auf Winzerhöfen Einblick in die Herstellung ihres Lieblingsweins und wer die bäuerliche Atmosphäre schätzt, sich aber im Urlaub auch gerne
Privatsphäre gönnt, wird in einer Ferienwohnung in einer ländlichen Bauernhofpension glücklich.

Ruhe und Erholung vom Alltagsstress sind hier ebenso garantiert wie ganz neue Erfahrungen. Oder haben Sie schon einmal eine Ziege gemolken, einen Trecker gefahren oder versucht, ein entlaufenes Ferkel einzufangen? Selbst, wenn Sie auf solche originalen Erlebnisse des Landlebens nicht so viele Wert legen, Ihre Kinder werden es Ihnen danken – und Sie selber können sich in der ruhigen Atmosphäre Ihrer Ferienwohnung entspannen oder sich vom Gastgeber kulinarisch mit regionalen ländlichen Spezialitäten verwöhnen lassen. Urlaub auf dem Bauernhof bietet für viele verschiedene Bedürfnisse genau das richtige Arrangement.

 

Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern!

Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern

Herrliche Berglandschaften, klare Bäche und Flüsse, weite Täler und bayerische Herzlichkeit laden zu Ferien auf dem Bauernhof im Freistaat Bayern ein. Der Südosten Deutschlands bietet mit dem lieblichen Alpenvorland, den hohen Berggipfeln der Bayerischen Alpen und den großen Seen in Oberbayern herrliche Kulissen für einen traumhaften Landurlaub. Bei Kulturgenuss und Shopping in der Metropole München findet man aber auch Abwechslung und großstädtisches Flair.

Ferienwohnung in Bayern auf dem Bauernhof mieten >>

Urlaub auf dem Bauernhof an der Ostsee

Urlaub auf dem Bauernhof an der Ostsee

Ein mildes Seeklima, herrliche Strände und zahlreiche traditionelle Seeheilbäder stellen den passenden Rahmen dar für naturnahe Ferien auf dem Lande. „Schwarzbunt“ heißt eine verbreitete Rinderrasse in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Ihnen und vielen anderen tierischen Vertretern begegnen Bauernhof-Urlauber an der Küste der Ostsee und im Vorland. Für Kinder ist es das Highlight schlechthin, wenn sie bei dem Urlaub auf dem Bauernhof selbst einmal in den Stall dürfen, um zu helfen!

Ferienwohnung Ostsee auf dem Bauernhof mieten >>

 

Urlaub auf dem Bauernhof in Österreich

Urlaub auf dem Bauernhof in Österreich

Unser südliches Nachbarland ist zu fast zwei Dritteln mit den Alpen bedeckt. Österreich überzeugt Naturliebhaber und Erholungsuchende gleichermaßen mit bezaubernden Gebirgslandschaften und weiten Tälern. Österreich eignet sich hervorragend für einen Urlaub auf dem Bauernhof, da Landwirtschaft hier noch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Verbringen Sie einen Urlaub auf einem der vielen Bauernhöfe und ermöglichen Sie Ihren Kindern schöne Tage im Stall bei den Tieren!

Ferienwohnung in Österreich auf dem Bauernhof mieten >>

 

Urlaub auf dem Bauernhof im Allgäu

Urlaub auf dem Bauernhof im Allgäu

Das Allgäu ist eine Region Oberschwabens, die sich teilweise auch auf Bayern, Baden-Württemberg und Österreich erstreckt und Touristen aus aller Welt ganzjährigen Erlebnisurlaub in seiner wunderschönen Berglandschaft bietet. Natur pur – das bietet diese wunderschöne Landschaft. Inmitten dieser Natur können Sie einen herrlichen Bauernhofurlaub mit Ihrem Kindern verbringen. Hier haben die Kleinen den ganzen Tag Zeit sich auszupowern und die Natur zu entdecken!

Ferienwohnung im Allgäu auf dem Bauernhof mieten >>

 

Urlaub auf dem Bauernhof am Bodensee

Urlaub auf dem Bauernhof am Bodensee

Der große Binnensee im Süden, den Deutschland mit Österreich und der Schweiz teilt, ist nicht ohne Grund der Schauplatz vieler Geschichten und Filme und der Wohnort bekannter Schriftsteller und Maler. Er bietet ein einzigartiges Naturparadies mit Vogelarten wie dem Alpenstrandläufer, dem Großen Brachvogel und dem Kiebitz, die am Bodensee überwintern und Naturschauspiele besonderer Art bieten. Eine unübertrefflich reizvolle und abwechslungsreiche Region für entspannte Ferien auf dem Bauernhof!

Ferienwohnung am Bodensee auf dem Bauernhof mieten >>

 

Man muss ja nicht gleich mit den Hühnern aufstehen, um das Landleben live zu genießen – gleichwohl wird der Urlaub auf dem Bauernhof in ganz Deutschland geschätzt und angeboten – vom Allgäu über Bayern, dem Bodensee und Österreich bis zur Ostsee. Besonders bei Familien ist diese Art des Urlaubs beliebt. Die Kleinen sind den ganzen Tag in Stall und auf den Wiesen und Koppeln beschäftigt. Pferde- und Reiterhöfe bieten ideale Kombinationen von Ferien mit Reitunterricht und Tierpflege für den Nachwuchs und Landleben zum Relaxen für die Eltern an. Wunderbare erholsame Ferientage: Die Kleinen kommen allenfalls hungrig zum gemeinsamen Essen in die Ferienwohnung oder an den Tisch des Gasthofes, um sich bei regionalen Spezialitäten zu stärken. Ihre Eltern genießen derweil Entspannung pur und je nach Region den ungestörten Blick auf Berge und Täler, Seen oder das weite Meer. Abends kommt man zusammen zum Scheunenfest oder besucht eine der zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, die das ganze Jahr hindurch für Abwechslung bei den „Landbewohnern auf Zeit“ sorgen. Oft ist das aber noch nicht einmal wirklich wichtig: Beim ganztägigen Tete-a-Tete mit Ochse, Pferd und Huhn und der erholsamen frischen Landluft sinken Groß wie Klein nur allzu gerne in die kuscheligen Betten der Ferienwohnungen in Landgasthöfen, Bauernhofkaten – oder aber ins duftende Heu. Bis es am Morgen wieder heißt: „Kikeriki!“

Darf ich die streicheln?

Für Kinder ist diese Frage beim Urlaub auf dem Bauernhof spätestens dann wichtig, wenn sie all die süßen Kälber, Lämmchen und Küken im Stall und auf der Weide sehen. Und klar, die dürfen auch gestreichelt werden. Vorausgesetzt, sie lassen sich einfangen, denn das ist bei Bauernhoftieren gar nicht so einfach. Aber beim Familienurlaub auf dem Bauernhof haben sie ausreichend Zeit, die Handgriffe zu lernen. Wenn Sie also Ihre Kinder auf dem weitläufigen Hof mal suchen, sollten Sie immer zuerst bei den Tieren nachsehen. Ein angenehmer Nebeneffekt der Ferienhöfe: Kinder lernen die Tier- und Pflanzenwelt kennen. Sie können das Melken lernen und erfahren nebenbei spielerisch, dass die Milch nicht aus dem Tetrapack im Supermarkt, sondern von einer echten Kuh kommt – und dass die meist schwarz-bunt gescheckt, aber ganz bestimmt nicht lila ist. Und frische warme Kuhmilch sollte man beim Urlaub auf dem Bauernhof mindestens einmal probiert haben …

Die ideale Kombination für einen Familienurlaub auf dem Bauernhof ist ein Hof mit Pferden. Sie haben noch nie auf dem Rücken eines Pferdes gesessen? Im Urlaub auf dem Reiterhof trauen Sie sich ganz bestimmt auf das süße Pony – natürlich unter fachkundiger Anleitung. Denken Sie immer daran: Das Glück der Pferde ist der Reiter auf der Erde … Wer schon Erfahrungen mit den Vierbeinern hat, der kann auf dem Reiterhof auf die großen Pferde steigen und mit ihnen ausreiten. Das ist doch etwas ganz Anderes als die Reithalle in der Stadt! Viele Ferienhöfe bieten ausgedehnte Tagestouren für große und kleine Reiter an. Leichte Strecken für Anfänger sind ebenso dabei wie anspruchsvolle Wege für die Profis unter den Gästen.

Urlaub auf dem Bauernhof mal ganz romantisch

Sie wollen die Kinder zu Hause lassen und sich mal wieder ein paar romantische Tage zu zweit gönnen? Bei einem Bauernhofurlaub ist das kein Problem. Allein schon die idyllische Natur rund um den Hof sorgt dafür, dass schnell romantische Gefühle aufkommen. Viele Ferienhöfe sind auf Paare eingestellt und bieten spezielle Arrangements an. Die beste Zeit für einen romantischen Bauernhofurlaub ist der Herbst. Wenn es draußen schon ein wenig kühler wird, dann ist die Stimmung vor dem Kamin doppelt so schön. Vor allem, wenn man das Holz für Kamin oder Kachelofen nicht selbst hacken muss, sondern es brennfertig geliefert bekommt.

Wer für einen romantischen Urlaub zu zweit doch die wärmere Jahreszeit bevorzugt, für den gibt es auf vielen Höfen etwas Besonderes. Das viel besungene "Bett im Kornfeld" gibt es zwar nicht, dafür aber das umso gemütlichere "Bett im Heu". Natürlich wird das Heubett für die Romantiker unter den Urlaubern immer frisch aufgeschüttet. Und wer Angst vor pieksenden Halmen hat, der kann ebenfalls beruhigt sein. Mit einem kuscheligen Laken über dem Heu gehört das Pieksen der Vergangenheit an. Am Morgen bekommen Sie dann das Frühstück ganz romantisch am Heubett serviert. Dabei können Sie sich auch gleich von der besonderen Qualität der Hofprodukte überzeugen. Wo sonst außer bei einem Urlaub auf dem Bauernhof bekommt man noch frische Milch direkt aus dem Kuhstall, frisch eingekochte Marmelade von den eigenen Obstbäumen und Kräuter direkt aus dem Kräutergarten hinter dem Haus? Die frischen Zutaten werden auch für das Abendessen verwendet. Und was nicht selbst auf dem Hof hergestellt wird, das bestellen die Bauern beim Nachbarn. So können Sie sicher sein, dass die Produkte tatsächlich aus der Region stammen und immer frisch sind. Sie werden es schmecken!

Arbeiten in den Ferien?

Das können Sie bei einem Urlaub auf dem Bauernhof tatsächlich. Aber keine Angst, natürlich sollen Sie den Hof nicht alleine schmeißen, schließlich sind Sie ja in den Ferien. Aber wer schon immer einmal hinter die Kulissen schauen wollte, der ist beim Bauernhofurlaub herzlich eingeladen, mit anzupacken. Eine echte Aufgabe für Frühaufsteher ist die Mitarbeit im Melkstall, denn das ist früh nach dem Krähen des Hahns die erste Aufgabe, die erledigt werden muss. Die Arbeit übernimmt auf den meisten Höfen mittlerweile eine Melkmaschine. Aber die Kühe in den Melkstand zu treiben und danach wieder in den Stall oder auf die Wiese, ist mitunter gar nicht so einfach. Dafür haben Sie sich am Frühstückstisch dann auch ein Glas selbst gemolkener Milch redlich verdient. Dass die Frühstückseier frisch aus dem Hühnerstall kommen, versteht sich von selbst. Schicken Sie am besten die kleinsten Familienmitglieder in den Hühnerstall, denn ihnen macht das Sammeln der Eier am meisten Spaß.

Wer beim Urlaub auf dem Bauernhof nicht ganz so früh aufstehen will, der kann seine Mitmach-Aktivitäten auf den Nachmittag verlegen. Während der Nachwuchs mit der Bauersfrau die kleinen Tierkinder versorgt, können die Großen einen Ausflug aufs Feld unternehmen. Nach einer kurzen Einweisung dürfen Sie dann auch selbst den Trecker über das Feld steuern und sich so einen Kindheitstraum erfüllen. Mindestens ebenso spannend ist es, im Frühjahr bei der Aussaat auf dem Feld zu helfen. Aber Vorsicht: Salat zu setzen ist anstrengender als vermutet. Sie werden sich am Abend auf Ihr (Heu-)Bett freuen.

Salat ist Ihnen egal, aber Sie trinken gerne ein Gläschen Wein? Dann sind Ferien auf einem Winzerhof eine echte Alternative. Auch hier können Sie hinter die Kulissen schauen und sogar zur Weinlese mit in den Weinberg gehen. In den Steillagen sind Trittsicherheit und festes Schuhwerk gefragt. Zurück auf dem Hof können Sie dann beobachten, wie die Trauben zu Wein oder Saft verarbeitet werden. Und wenn Sie im nächsten Jahr wiederkommen, dann steht eine Flasche Ihres Jahrgangs schon für Sie bereit.
 

 


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub