Bauernhöfe und Landhäuser

Urlaub auf dem BauernhofEinst fuhren die Deutschen am liebsten nach Rimini, später flogen sie verstärkt nach Mallorca. Seit einigen Jahren gibt es nun einen neuen Trend: Ferien auf dem Lande! Immer mehr Menschen suchen heute die Erhol-Oase inmitten blühender Wiesen, wo statt lauter Musik zirpende Grillen und Kuhglockengeläut den Ton der Ferien vorgeben.

Solch ein Landurlaub bietet ja auch jede Menge Abwechslung: Man kann der Wanderlust frönen oder ausgiebige Fahrradtouren unternehmen; kann seinen Kindern beim Bauernhofurlaub zeigen, wer die Milch und wer die Eier liefert, die beim Frühstück auf den Tisch kommen; kann in nahegelegenen Seen schwimmen oder durch die Natur reiten. Außerdem werden die Bauernhöfe und Landhäuser, in denen sich der Landurlaub am besten verbringen lässt, zumeist von Gastgebern geleitet, die das Kochhandwerk noch von Muttern und Großmuttern gelernt haben – und was geht nach acht, neun Stunden an der frischen Luft schon über richtig gute Hausmannskost! Genießen darf man Freizeit und Essen überdies mit einem guten CO2-Gewissen, denn im eigenen Land oder gar in der eigenen Region die Ferien zu verbringen, ist ökologischer als eine Flugreise um die halbe Welt.

Wo man dann ja doch meist über kurz oder lang auf einer „Touristenmeile“ endet, während der Landurlaub im Gegensatz dazu etwas Echtes, etwas Urwüchsiges bietet. Vor allem für Großstadtbewohner und deren Kinder kann es fast meditativ sein, beim Bauernhofurlaub Kühen beim Grasen oder Küken beim Umherwatscheln zuzusehen. Möglich sind zwei, drei Wochen vollkommener Entspannung dieser Art eigentlich überall, von der Nordsee bis nach Bayern, von der Ostsee bis nach Thüringen oder auch in Österreich.


 


Landurlaub in Thüringen

Landurlaub in Thüringen verbringen

Der Freistaat Thüringen bietet Naturschönheit jeglicher Art – vom Thüringer Wald über das Schiefergebirge und das Thüringer Becken bis hin zum Harz. Darüber hinaus lockt Thüringen mit kreativen Mitmachangeboten auf dem Land. Das Angebot reicht vom Zeichnen, Malen und Bildhauen bis hin zum Sammeln und Verarbeiten von Wild- und Heilkräutern. Was bei den diversen Touren oder nach kunsthandwerklichen Kursen immer wieder als Stärkung genossen werden sollte, ist ja klar: die Thüringer Bratwurst!

 


Landurlaub in Bayern

Landurlaub in Bayern genießen

Was darf’s bei Ferien auf dem Lande sein: Ein Alpenpanorama rund um Deutschlands höchsten Berg ? Die romantischen Felskulissen der Fränkischen Schweiz? Grüne Flusslandschaften um Main und Donau? Oder tiefblaue Seen wie der Chiem-, der Tegern- oder der Starnberger See? Vollkommen egal! Denn Bayern bietet all das – und noch viel mehr. Egal, ob Sie gern wandern, bergsteigen, Rad fahren oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, in Bayern kommt jeder – ob jung oder alt – auf seine Kosten.

 


Landurlaub in Österreich

Landurlaub in Österreich

Österreich wartet mit einer topographischen Vielfalt auf, die für ein Land dieser Größe unglaublich ist: Zwischen den flachen Steppenlandschaften im Osten und den hochalpinen Regionen im Westen liegen Wälder, Seenplatten und mediterran anmutende Gegenden. Wer hier nicht das richtige Angebot für einen Landurlaub findet, findet es nirgendwo! Außerdem wartet die Alpenrepublik mit 6 Nationalparks mit jeweils völlig unterschiedlichen Naturlandschaften auf, in denen man auf Entdeckungsreise gehen kann.

 


Landurlaub in Österreich

Landurlaub an der Nordsee genießen

Rund um das Weltkulturerbe Wattenmeer sieht man mittags schon, wer um 15 Uhr zum Tee kommt – so flach und weit ist das Land. Den Blick schweifen lassen, einsame Wege durch weite Landschaften beschreiten und wunderschöne Sonnenuntergänge am Strand genießen. Oder einfach mal die Augen schließen und den Nordsee-Wind die Haare zerzausen lassen – Menschen, die solche Momente genießen dürfen, wissen, was Freiheit bedeutet! Es könnte allerdings sein, dass ein Schaf einen aus den Tagträumen blökt.

 


Landurlaub an der Ostsee

Landurlaub an der Ostsee verbringen

Heckenrosen, so weit das Auge blickt, leuchtend weiße Strandvillen, und weit ins Meer hinausragende Seebrücken, von denen man den Blick über die Wellen gleiten lassen kann. Dennoch sollte man bei einem Ostsee-Urlaub mindestens einmal Küste Küste sein lassen und erkunden, was die Region noch mehr zu bieten hat – von urwüchsigen Wäldern bis hin zu Mooren. Wer sich die Mühe macht, dieses Hinterland zu erforschen, wird auf wahre Oasen landschaftlicher Schönheit treffen.

 

Bis vor einiger Zeit war es ein weitverbreiteter Irrtum, dass zu einem „echten“ Urlaub das Überqueren der Landesgrenze sowie ein Hotel mit Swimmingpool gehören. Vielleicht wissen Sie ja schon, dass das nicht stimmt, ansonsten sollten Sie sich schleunigst davon überzeugen! Denn Entspannung und Entschleunigung – und beides gehört gerade in hektischen Zeiten wie diesen zu gelungenen Ferien – stellt sich nirgends so schnell ein wie beim ruhigen Landurlaub. Hinzu kommt, dass das wahre Exotische heute vor der eigenen Haustür liegt. Überspitzt gesagt: Jeder war schon einmal auf Mallorca, die wenigsten aber am Chiemsee, im Harz oder in Ostfriesland! Wer Angst hat, dort zwei Wochen in einer modrigen Scheune schlafen zu müssen, dem sei gesagt: Diese Zeiten sind längst vorbei! Wer Ferien auf dem Lande bucht, muss nicht mehr auf die Annehmlichkeiten verzichten, die er liebgewonnen hat. Sie sind in den Ferienwohnungen auf dem Lande oder beim Bauernhofurlaub heute ebenso selbstverständlich wie im Sternehotel in Berlin-Mitte – doch nur eines der beiden Quartiere bietet zudem Pferde, Kühe, Ziegen oder Hühner und ganz viel Natur direkt vor der Tür. Warten Sie also nicht länger: Packen Sie die Wanderschuhe ein, schnallen sie die Räder aufs Auto, suchen Sie sich einen Bauernhof – und entdecken Sie die Schönheit des Landes!

 
 
 
 


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die aktuellsten Neuigkeiten

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub