Radfahren in Oberbayern

Radfahren in Oberbayern„Ja, mir san mi’m Rad’l da…“ – dieser Schlager fällt einem unweigerlich ein, wenn man an Radtouren in Oberbayern denkt. In Deutschlands beliebtester Urlaubsregion auf Entdeckungsreise zu gehen, gibt es keinen besseren Weggefährten als den Drahtesel. Auf Radtouren in Oberbayern lässt sich viel erleben und nebenbei auch noch etwas für die Gesundheit tun.

Ein Radurlaub im Voralpenland bietet die perfekte Kombination von Natur und Kultur, Sport und Spaß - ob mit dem Tourenrad, dem Rennrad oder dem Mountainbike, in der Ebene oder über Stock und Stein, ganz gemütlich oder sportiv, allein, zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden. Die Radwege in Oberbayern folgen wenig befahrenen Straßen, Feld- und Forstwegen, sie führen durch Wälder und Wiesen, entlang an Flüssen und Seen - grandiose Ausblicke auf das Alpenpanorama garantiert! Kennen Sie schon die fünf „Eiszeitgeschwister"? Wenn nicht: suchen Sie doch mal im Fünf Seen-Land zwischen Ammersee und Starnberger See. Begleiten Sie die nahe Mittenwald entspringende junge, grüne Isar bis nach München – am Karwendelgebirge und dem Sylvensteinspeicher entlang führt der Isarradweg Sie über Bad Tölz direkt in die bayerische Landeshauptstadt.

Östlich von Tölz liegt das bildschöne Tegernseer Tal, überragt vom Wendelstein, dem oberbayerischen Berg schlechthin. Die Tegernseer Bergwelt bietet Radurlaub für jeden Geschmack - und mit garantierter Aussicht auf ein atemberaubendes Panorama. Etwa bei einer Tour auf dem im Juli 2012 eröffneten Tegernsee-Radrundweg. Aus dem See bezieht u.a. die Stadt München ihr Trinkwasser. Wie es dorthin gelangt, lässt sich auf dem M-Wasserweg der Stadtwerke München radelnd erfahren. Und wenn Sie hoch hinaus wollen, ohne mit voller Kraft in die Pedale zu treten: leihen Sie sich doch ein E-Bike. Der neue Trend auf dem Radmarkt bietet bei den Radtouren in Oberbayern eine echte Alternative zum schweißtreibenden Abstrampeln auf dem Mountainbike. Probieren Sie es doch einfach auf den gut ausgebauten Radwegen in Oberbayern mal aus - der Urlaub ist schließlich immer eine gute Gelegenheit, sich an etwas Neuem zu versuchen.



Radfahren im Starnberger Fünf-Seen-Land Radfahren im Starnberger Fünf-Seen-Land
Starnberger See, Ammersee, Pilsen-, Wörth- und Weßlinger See sind die fünf „Eiszeitgeschwister“, die dem Fünf Seen Land seinen Namen gegeben haben. Jeder von ihnen hat seinen ganz eigenen Charakter – entdecken Sie ihn beim „Seen-Hopping“ in der voralpinen Bilderbuchlandschaft südwestlich von Mün-chen. Bei Tagesausflügen an die beiden „Großen“ kann man auch unterwegs aufs Schiff steigen und die Beine hängen lassen - auf dem Ammersee fährt sogar ein Raddampfer.

Ferienhaus im Starnberger Fünf-Seen-Land buchen


Radfahren rund um dem Ammersee Radfahren rund um dem Ammersee
Noch bietet der Ammersee ländliche Idylle und viel Natur – schilfgesäumte Ufer, Wälder, lauschige kleine Buchten, die zum Baden einladen. Bei der etwa 50 km langen Runde auf dem Rad um den See bleibt genug Zeit zum Pause machen. Weithin sichtbar ist die Wallfahrtskirche des Klosters Andechs, die auf dem „heili-gen Berg“ hoch über dem Ostufer thront. Weithin bekannt sind das Kloster-braustüberl und der Biergarten.

Ferienhaus am Ammersee finden


Radfahren in Mittenwald Radfahren in Mittenwald
Innerhalb von 10 Minuten liegt Ihnen Mittenwald zu Füßen - so lange braucht die Gondelbahn aus dem Tal auf die Karwendelspitze. Können Sie von dort aus die Riesengeige im Stadtzentrum erkennen? Im Geigenbau-Museum erfahren Sie alles über die mehr als 300 jährige Tradition. In Deutschlands höchstgelegener Privatbrauerei dürfen Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen. Beim nur alle fünf Jahre stattfindenden „Bozner Markt“ verwandelt sich Mittenwald in ein Handelsstädtchen des 15. Jahrhunderts.

Ferienhaus in Mittenwald mieten


Radfahren in Bad Tölz Radfahren in Bad Tölz
Die Marktstraße und ihre prachtvollen, mit Lüftlmalereien verzierten Barockfassaden gehört zum Pflichtprogramm eines Besuchs in dem alten Handels- und Flößerstädtchen an der Isar. Historisch interessierte Radler verbinden den Stadtbummel mit einem Besuch im Stadtmuseum. Balsam für müde Radlerbeine - die Stadt ist Knotenpunkt mehrerer Fernradwanderwege - bieten Schwimmbad, Sauna und Whirlpool des Erlebnisbades Alpamare.Tagsüber treten Sie ordentlich in die Pedale und abends entspannen Sie.

Ferienhaus in Bad Tölz finden


Radfahren im Tegernseer Tal Radfahren im Tegernseer Tal
Im Westen des Tegernseer Tals fließt die Isar, im Osten zieht der Gipfel des Wendelsteins die Blicke auf sich, und vom 1722 m hohen Wallberg hat man einen grandiosen Ausblick über das Tal. Die Region hat aber nicht nur eine Bilderbuchlandschaft mit Radwegnetz zu bieten, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten. Probieren Sie doch einmal den in der Naturkäserei in Kreuth produzierten Heumilchkäse oder kehren Sei ein im Herzoglichen Braustüberl, der Kult-Schänke in Tegernsee.

Ferienhaus im Tegernseer Tal mieten

Ob Tagesausflug oder mehrtägige Tour – bei einem Radurlaub in Oberbayern wird es Ihnen garantiert nicht langweilig. Weit über 1000 km Radwege durchziehen Oberbayerns einzigartige Natur- und Kulturlandschaft. Eine Vielzahl gemütliche Gasthäuser und einladender Biergärten wartet darauf, dass Sie zum „Einkehrschwung“ abbremsen, um sich an einer Radlermaß zu laben und bei einer zünftigen Brotzeit neue Kräfte sammeln. Zum Urlaub gehört schließlich auch, sich die landestypischen Speisen und Getränke auf der Zunge zergehen lassen. Aber es muss ja nicht immer Radtouren in Oberbayern sein - gönnen Sie Ihrem Drahtesel doch mal einen Ruhetag, wechseln Sie die Perspektive und heben Sie ab. Schweben Sie im Ballon über Berge und Seen, und genießen Sie das atem-beraubende Alpenpanorama auf höchstem Niveau. Noch ein Tipp: Im Freistaat dürfen Sie in fast allen Nahverkehrszügen Ihr Radl mitnehmen - mit fünf Euro sind Sie dabei. Mit bis zu fünf Personen können Sie auf dem Bayernticket für wenig Geld weit fahren. Im Großraum München kommen Sie vielleicht mit der MVV-Tageskarte besser hin und weg. Nix mit Logistik zu tun hat die Oberbayern-Card. Sie sorgt für freien oder ermäßigten Eintritt in vielen Ausflugszielen und bietet zahlreiche weitere Vergünstigungen. Na, zuckt es jetzt in den Füßen? Dann nix wie hin, ins Land der unbegrenzten Radelmöglichkeiten. Radl abladen oder ausleihen, aufsteigen, und los geht’s!
 
 
 
 

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub