Urlaub in Italien: unvergessliche Eindrücke und purer Genuss


Urlaub in Italien

Dolce Vita, traumhafte Strände mit malerischen Küstenorten und eine abwechslungsreiche Landschaft von den Alpen über die rauen Abruzzen bis an die Stiefelspitze im Süden – Italien ist eines der schönsten Reiseländer Europas. Schon der große deutsche Dichter Johan Wolfgang von Goethe war fasziniert auf seiner Italienischen Reise, die er Ende des 18. Jahrhunderts unternahm.

In den 1950er Jahren wagten sich die ersten deutschen Touristen über die Alpen. Im klapprigen VW-Käfer, mit Kind und Kegel, vollgepackt bis unters Dach fuhren sie dem Urlaub in Italien entgegen. Sie wollten vor allem Sonne tanken und Badefreuden genießen. Strandurlaub in Bella Italia lässt sich unter anderem an der Adria, an der Riviera und an den Ständen der oberitalienischen Seen genießen. Nicht nur der reiche Norden ist ein Schlemmerparadies, auch im weitaus ärmeren „Mezzogiorno“ im Süden verwöhnt die Bella Cucina den Gaumen. Die sagenumwobene Amalfiküste im Golf von Salerno zählt wohl zu den schönsten Küstenabschnitten weltweit. Die vorgelagerten Inseln Capri und Ischia versprechen romantische Stunden. Das lebhafte und bisweilen chaotische Neapel ist unbedingt eine Reise wert, Abstecher nach Pompeji und auf den Vesuv inklusive.

Das Angebot an Unterkünften für den Urlaub in Italien bietet die komplette Palette: vom Luxushotel über einfache Unterkünfte im Agriturismo mit Familienanschluss bis hin zum stilvoll renovierten Ferienhaus in altehrwürdigen toskanischen Gemäuern. Die Skigebiete der italienischen Alpen zählen zu den landschaftlich schönsten, die Städte Italiens zu den kulturhistorischen Highlights in ganz Europa. Lassen Sie sich verzaubern von der Architektur und den Kunstschätzen Florenz’, erleben Sie die „ewige Stadt“ Rom mit dem Kolosseum, dem Forum Romanicum und statten Sie dem Papst im überwältigendem Petersdom einen Besuch ab. Oder lassen Sie sich mit der Gondel über die Kanäle Venedigs schippern.
 

Urlaub am Lago Maggiore


Urlaub am Lago Maggiore

Seit den 1970er Jahren ist der Lago Maggiore eines der beliebtesten Urlaubsziele in Bella Italia. Dabei liegt der nördliche Teil des Sees noch auf dem Gebiet der Schweiz. Neben dem fantastischen Panorama auf die schneebedeckten Alpengipfel beeindruckt am Lago Maggiore vor allem die teils subtropischen Vegetation. Aufgrund des milden Klimas gedeihen an den Ufern des Lago Palmen, Mimosen, Kamelien sowie Oliven- und Zitronenbäume. Eine Radtour oder Wanderung um den See ist ein Highlight.
 

Ferienwohnung am Lago Maggiore mieten >>
 

Urlaub in der Toskana


Urlaub in der Toskana

Die Toskana, das Herz Italiens, bietet dem Urlauber eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und eine reiche Auswahl an pittoresken Ferienhäusern. Mittelalterliche Städte und Dörfer ragen wie Trutzburgen aus der lieblichen Hügellandschaft der Toskana mit ihren charakteristischen Zypressen. Der Besuch in Florenz, der Haupstadt und gleichzeitig größten Stadt in der Toskana, ist für Kulturliebhaber Pflicht. Siena besitzt mit dem Piazza del Campo einen der schönsten Plätze Italiens und auch der weltberühmte schiefe Turm in Pisa ist nicht weit.
 

Ferienhaus in der Toskana finden >>
 

Urlaub am Gardasee


Urlaub am Gardasee

Gleich hinter den Alpen liegt mit dem Gardasee ein Urlaubsziel mit geradezu magischer Ausstrahlung. Ein El Dorado für Sonnenanbeter, Wassersportler und Naturliebhaber gleichermaßen. Hier kann man die Seele baumeln lassen, ein Gelato oder einen Cappucino in einem der zahlreichen Strandcafés genießen oder sich auf eine Bergwanderung in spektakulärer Kulisse begeben. Im Norden wird der Gardasee von schroffen Zweitausendern begrenzt. Auch ein Abstecher ins nahe Verona lohnt sich.
 

Ferienwohnungen am Gardasee buchen >>
 

Urlaub auf Sardinien


Urlaub auf Sardinien

Sardinien ist anders. Man sagt, die zweitgrößte Mittelmeerinsel sei wie ein eigener kleiner Kontinent. Mit einer Küstenlinie von fast 2.000 Kilometern lockt Sardinien mit bisweilen karibisch anmutenden Traumstränden und einer abwechslungsreichen Landschaft im Hinterland. Im Nord-Osten nahe des Flug- und Fährhafens Olbia schuf Karim Aga Khan den Touristen-Magneten Costa Smeralda. Die Strände dort sind für jedermann zugänglich, die sündhaft teuren Hotels jedoch dem Jetset vorbehalten.
 

Ferienhaus in Sardinien mieten >>
 

Reise nach Rom


Reise nach Rom

Ein Besuch in der „ewigen Stadt“ ist zweifelsohne das Highlight einer jeden Italienreise. Begeben Sie sich auf die Spuren der Geschichte, tauchen Sie ein in das pralle Leben der italienischen Metropole. Eine Woche Rom wird kaum ausreichen, um alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Die Faszination dieser Stadt erschließt sich jedoch von der ersten Sekunde an. Längst kein Geheimtipp mehr ist ein Besuch des Trastevere-Viertels, dem wohl römischsten Viertel der italienischen Hauptstadt. 
 

Ferienwohnung in Rom finden >>
 

Italien: mediterranes Flair vor alpiner Kulisse


Der Gardasee, der Lago Maggiore und der Comer See sind die drei größten Seen Italiens. Sie befinden sich in den norditalienischen Regionen Lombardei, Venetien, Piemont und Trentino Südtirol. Durch die Lage im Norden von Italien nimmt die Anreise aus Deutschland nur wenig Zeit in Anspruch – und schon beginnt der Urlaub in Italien. Die großen Wasserflächen der Seen bieten optimale Voraussetzungen für Wassersport jeder Art. Vor allem auf dem Gardasee tummeln sich die Windsurfer und Segler. 2012 wurde am Gardasee sogar die "Größte Segelregatta der Welt" veranstaltet. Damit fand er seinen Weg ins Guinness-Buch der Rekorde. Alle, die doch eher die Uferregion bevorzugen, finden an Gardasee & Co. außerdem feine Sandstrände zum Sonnenbaden, Planschen und Schwimmen.

Wer lieber nur den Ausblick auf die glitzernden Seen und die majestätischen Berggipfel genießt, schlendert entlang der schönen Uferpromenaden vorbei an duftenden Zitronenbäumen, Palmen und üppig blühenden Kamelien. Für Naturliebhaber bietet sich zudem ein Ausflug in die umliegende Bergwelt an. Klettern, Wandern, Mountainbiken inmitten einer spektakulären Kulisse stehen für aktive Erholung pur. Und je nach Urlaubsort erwartet Sie bei Ihrer Rückkehr aus der Natur erholsame Stille oder ein quirlig buntes Nachtleben.

Ein besonderes Erlebnis für Musikfreunde ist bei einem Urlaub am Lago Maggiore ein atmosphärisches Konzert in der Freiluftarena von Verona. Am Comer See begegnen Ihnen dafür vielleicht internationale Stars. George Clooney, Madonna und Donatella Versace besitzen hier beispielsweise ihre eigenen Villen.
 

Urlaub in Italien mit der ganzen Familie? Badeurlaub heißt die Lösung


Ihre Kinder lieben Strand und Meer und Sie sehnen sich nach Erholung und Abwechslung vom Alltag? Dann ist ein Urlaub in Italien genau das Richtige für Sie. Entlang der Adriaküste in der Region Emilia Romagna finden Sie viele perfekt auf die Bedürfnisse der ganzen Familie eingerichtete Badeorte. Die Strände an der Adria sind feinsandig, lang und breit und fallen sanft ins Wasser ab. Daher eignen sie sich auch gut für kleine Kinder zum Planschen. Die vielfach vergebene "Blaue Flagge" bescheinigt die Sauberkeit von Wasser und Strand und erlaubt ungetrübtes Urlaubsvergnügen in Italien. Kostenfreie und für Familien empfehlenswerte Strände finden Sie beispielsweise in:

• Rimini (Lido Marina Centro, San Giuliano, Miramare),
• Bellaria (Polo Est) oder in
• Ravenna (Punta Marina Terme, Marina di Ravenna).

Neben den kostenlosen Stränden stoßen Sie in Ihrem Urlaub in Italien auch auf zahlreiche gebührenpflichtige Strandabschnitte mit Liegen, Sonnenschirmen, Duschen und WCs. Als besonders familienfreundlich gelten die Strände:

• südlich von Cervia,
• bei Cesenatico (Marconi, Ulisse) oder
• Gatteo a Mare.

Bei größeren Kindern und Wassersportfans ist Riccione im Urlaub in Italien besonders beliebt. Hier gibt es neben Strand und Meer außerdem den Wasservergnügungspark Aquafan und den Tierpark Oltremare. Und wenn Sie genug von der Küste haben, machen Sie einen Ausflug ins weitläufige Hinterland der Emilia Romagna.
 

Sie träumen von Kultur und Kunst satt? Ein Urlaub in Italien macht Träume wahr!


Für Freunde der schönen Künste ist ein Urlaub in Italien fast zu schön, um wahr zu sein. Denn in keinem anderen Land der Welt finden sich so viele UNESCO-Weltkulturerbestätten wie in Italien. Weltberühmte Bauwerke wie der Schiefe Turm in Pisa, das Kolosseum in Rom oder der Mailänder Dom wetteifern mit fantastischen Kunstschätzen in Museen und Galerien. Dabei erfahren Sie vor Ort wissenswerte und spannende Fakten. Wussten Sie zum Beispiel, dass sich der schiefe Turm in der Toskana erst bei dem Bau des dritten Stockwerks neigte und dann über hundert Jahre lang nicht weiter gebaut wurde? Nicht umsonst heißt es, dass Reisen bildet.
 

Städtereisen für Kunstfreunde


Als unbedingtes Muss für Kunstliebhaber gelten bei einem Urlaub in Italien Städtereisen in die liebliche Toskana nach Florenz und Siena. Florenz ist die Hauptstadt der Toskana. Besichtigen Sie hier beispielsweise Michelangelos berühmte David-Skulptur in der Galleria dell'Academia. Oder lassen Sie die Meisterwerke von Raffael, Rubens, Boticelli und Tizian auf sich wirken. Die gesamte Altstadt gilt als UNESCO-Weltkulturerbe, in der sich die Sehenswürdigkeiten fast nahtlos aneinanderreihen. Der imposante Duomo Santa Maria del Fiore, die Galleria degli Uffizi oder die malerische Ponte Vecchio verzaubern Sie auf Ihrem Rundgang durch den traumhaft schönen Stadtkern. Spektakulär romantisch ist am Abend der Blick auf die im Arno versinkende Sonne. Danach lohnen sich ein Spaziergang durch die stimmungsvoll ausgeleuchtete Altstadt und ein Besuch in einer original italienischen Trattoria. Reisen kann so schön sein.

Ebenso begeistert Kunstfreunde bei einem Urlaub in Italien die Altstadt von Siena. Die alte Universitätsstadt der Toskana ist bekannt für ihren gotischen Baustil. Das Vorzeigebauwerk dafür ist der überwältigende Dom. Besuchen Sie außerdem die zentrale Piazza del Campo. Der große Platz grenzt an das beeindruckende Rathaus aus dem 13. Jahrhundert. Von dem dazugehörigen 102 m hohen Aussichtsturm haben Sie einen wunderschönen Blick über die Stadt und die Landschaft. Dazu ist der Platz zweimal jährlich (am 2. Juli und 16. August) Schauplatz des größten Spektakels der Stadt. In einem halsbrecherischen Pferderennen treten die 17 Stadtteile von Siena gegeneinander an. Das Rennen ist so spektakulär, dass es in James Bond "Ein Quantum Trost" sogar zur actionreichen Kulisse in den Anfangsszenen wurde.
 

Urlaub in Italien: lebendige Geschichte an jeder Ecke


Die jahrtausendalte Geschichte von Italien ist überall präsent, besonders jedoch in Italiens weltberühmter Hauptstadt Rom. Rom liegt im Zentrum von Italien. Wertvolle Kunstschätze und ehrwürdige Zeugnisse der Kaiserzeit prägen Rom ebenso wie kirchliche und weltliche Macht, moderne Restaurants, exklusive Boutiquen und angesagte Clubs. Wenn Sie Ihren Urlaub in Italien in Rom verbringen, ist jede Minute prall gefüllt mit imposanten Eindrücken. Pflichtbesuche in Rom gelten dem Kolosseum, dem Forum Romanum, der Spanischen Treppe und dem Petersdom. Beim Fontane di Trevi tun Sie es den anderen Touristen gleich und schmeißen eine Münze über Ihren Rücken. Vielleicht bringt der Urlaub in Italien so die Erfüllung Ihrer Wünsche. Und wenn nicht, unterstützen Sie damit zumindest die Caritas in Rom. Atemberaubend wirkt die Pracht des Vatikan-Museums. Und die Stimmung in der Sixtinischen Kapelle mit ihren weltberühmten Deckenmalereien von Michelangelo sorgt trotz Touristenmengen für ehrfürchtige Schauer. Über vier Jahre lag der Künstler auf einem hohen Gerüst und schuf bei Kerzenlicht eines der berühmtesten Werke der abendländischen Kunst. Alle Wege führen nach Rom, heißt es. Bei einem Urlaub in Italien wohl vor allem deswegen, weil die unzähligen Sehenswürdigkeiten in Rom unbedingt eine Reise wert sind.
 

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub