Urlaub auf Sylt – Die Perle der Nordfriesischen Inseln

Urlaub auf SyltMöwengeschrei, steife Brise und Wanderungen im Watt – das sind nur drei Dinge, die Feriengäste bei einem Urlaub auf Sylt erwarten. Jährlich entscheiden sich 850.000 Besucher ihren Urlaub auf Deutschlands größter Nordseeinsel zu verbringen, um Sylt für sich zu entdecken.

Hier trifft nordische Gelassenheit auf pulsierendes Leben, jeder Ferienort auf Sylt bietet seinen Gästen ein ganz eigenes Flair, so dass jeder selbst entscheiden kann, ob er lieber in Ruhe entspannen oder die Nacht durchtanzen möchte. Der norddeutsche Charme Sylts zeigt sich besonders in den mit Reetdächern gedeckten Friesenhäusern und den für die Nordseeküste typischen Leuchttürmen. Im Norden Sylts stehen zwei der ältesten gusseisernen Türme Deutschlands, die noch immer betrieben werden. So verlieren Feriengäste während des Urlaubs auf Sylt garantiert nicht die Orientierung.

Auch von der Landschaft her präsentiert sich Sylt vielfältig. Grüne Heiden und Marschen treffen auf steile Kliffs und ruhige Wattufer. Ein besonderes Naturschauspiel sind Sylts Dünen in Listland. Es sind die letzten Wanderdünen Deutschlands.



Ideen für den Sylturlaub




Sie können diese Infografik gern für Ihre Leser auf Ihrer Webseite oder Ihrem Blog einbinden. Verwenden Sie dazu diesen html-Code:


   
 <a href="http://www.fewo-direkt.de/urlaub-ferienwohnung-ferienhaus/
deutschland/sylt/r284" target="_blank"> <img src="http://www.fewo-direkt.de/vd2/files/vv/images/sylt-infografik.jpg" alt="Infografikf ür denUrlaub auf Sylt"></a>

 
   
 



Am besten erkundet man die Insel Sylt mit dem Fahrrad. 250 Kilometer umfasst das Radwegenetz der Insel, in fast jedem Ort gibt es einen Fahrradverleih. Oder man bringt seinen Drahtesel gleich mit in den Urlaub auf Sylt. Von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf Sylt geht es auf Entdeckungstour von Hörnum im Süden der Insel über Westerland bis hinauf nach List. Aber Vorsicht: Auch wenn es auf Sylt größtenteils flach ist, sorgt der Wind für eine sportliche Herausforderung.

Natürlich kommt bei einem Urlaub auf Sylt auch das Strandvergnügen nicht zu kurz. Insgesamt warten 40 Kilometer Strand auf die Sonnenanbeter und Wasserratten. Dabei darf der Strandkorb, das inoffizielle Wahrzeichen der Insel Sylt, nicht fehlen. Als Sonnen- oder Windschutz bieten sie auch an kühlen und feuchten Tagen ein warmes, behagliches Plätzchen. Die zahlreichen Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten lassen viel Spielraum für kulturelle und sportliche Erlebnisse, um den Urlaub auf Sylt zu einer ganz besonderen Erfahrung zu machen.

Ein ereignisreicher Tag auf Sylt klingt mit typischen Sylter Delikatessen wie der Roten Grütze aus. Wer statt eines Abstechers in die Sansibar, Sylts Promirestaurant Nr. 1, lieber selbst kochen möchte, zaubert aus einheimischen Zutaten in der Küche seines Ferienhauses oder seiner Ferienwohnung ein leckeres Essen aus Fisch, Meeresfrüchten oder Lammfleisch. Oder mal Austern probieren. Die sind auf Sylt für jeden erschwinglich, da die Insel ihre eigene Austerzucht in List betreibt. Sylt ist definitiv eine Reise wert. Drei besonders beliebte Orte auf Sylt sind:


Westerland

Westerland ist der größte Ort auf Sylt und liegt geographisch zentral mitten auf der Insel. Da Sylt nicht über eine Straßenverbindung zu erreichen ist, verkehrt zwischen Niebüll und Westerland ein Autozug. Die vielen Sehenswürdigkeiten von Westerland lassen sich aber auch bequem zu Fuß oder Fahrrad erreichen. Bekannt ist Westerland für seine über 6 km lange Promenade entlang des Weststrands. Hier finden während der Saison regelmäßig Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt.

 


Hörnum

Hörnum liegt an der Südspitze der Insel und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Nachbarinseln Föhr und Amrum. Besucher können hier Wanderungen durch das Wattenmeer oder den Hafen machen und die Natur und die Historie des Ortes besser kennenlernen. Lassen Sie bei einem Strandspaziergang einfach die Seele baumeln oder genießen Sie den Tag auf dem Golfplatz. Abends können Sie in Ihrem gemütlichen Ferienhaus entspannen.

 


List

An der Nordspitze der Insel gelegen ist List die nördlichste Gemeinde Deutschlands. Wattwanderungen oder Ausflüge zu den Seehundbänken lassen sich von List aus machen, aber auch Fahrfährten zur dänischen Insel Röm bieten sich an. Mit der „Dittmeyers Austern-Compagnie“ ist in List die einzige Austernzucht Deutschlands ansässig. Hier werden mit langjähriger Tradition in Austernbänken im Wattenmeer vor List die edlen Meeresfrüchte gezüchtet.

 

 
 
 
 


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub