HomeAway FeWo-direkt - die Erfolgsstory


Wie alles begann


Alles begann 1997 als Diplom-Betriebswirtin Kerstin Führer in einem Berliner Hinterzimmer ihren Traum vom eigenen Internetbusiness verwirklichte und mit FeWo-direkt (damals noch VacationVillas.net) das erste Ferienhausportal Deutschlands gründete. Mit 80 Testkunden ging die Webseite, auf der private Vermieter erstmalig in deutscher und englischer Sprache ihre Feriendomizile online bewerben konnten, am 12. Oktober 1997 an den Start.

Nicht nur das Business auch die Internetsprache steckte noch in den Kinderschuhen: So klingt es fast nostalgisch, wenn in der allerersten Pressemitteilung von „Online-Broschüren“ die Rede ist. Obwohl die Internetnutzung vor 15 Jahren kaum verbreitet war und eher „als Medium für Freaks“ galt, verlängerten sofort 80 % der Testkunden zufrieden ihr Inserat. Im Januar 1998 verbuchte das Verzeichnis mit 2.395 „Reiselustigen“ einen ersten Besucherrekord. Im Jahr darauf waren es schon 35.000 Urlauber, die unter 100 Ferienhäusern und Ferienwohnungen nach ihrem Wunschobjekt suchen konnten – ein Anstieg um 1.400 Prozent!

Mittlerweile 15 Jahre später können Urlauber aus mehr als 725.000 Ferienhäusern und –wohnungen wählen. Monatlich besuchen 1,5 Millionen deutschsprachige Urlauber die Seiten von Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung.


HomeAway FeWo-direkt revolutioniert den Ferienhausmarkt


Während in Deutschland FeWo-direkt bei Urlaubern und Vermietern immer beliebter wurde und rasant wuchs, entstand in den USA die Vision einer weltweiten Plattform für Ferienhäuser und Ferienwohnungen: In 2005 gründeten Brian Sharples und Carl Shepherd HomeAway, Inc. – unter dessen Dach die beiden Visionäre das Angebot der weltweit führenden Ferienhausportale bündeln wollten. Dabei standen die beiden Marktführer Holiday-Rentals.co.uk in Großbritannien und FeWo-direkt in Deutschland ganz oben auf dem Wunschzettel.

Schon am 06. Dezember 2005 war die Übernahme perfekt: Seitdem gehört das deutschsprachige Portal zum größten Vermarktungsunternehmen für Ferienhäuser und Ferienwohnungen weltweit. Es folgen weitere strategisch wichtige Übernahmen z. B. von Abritel in Frankreich. Sharples und Shepherd stellen damit die Weichen für die globale Erfolgsgeschichte von FeWo-direkt.


Aus FeWo-direkt wird HomeAway FeWo-direkt


Elf Jahre nach der Gründung von FeWo-direkt war es dann endlich soweit. Am 18. Dezember 2008 wurde das deutsche Portal einem Re-Branding unterzogen und erstrahlt seitdem im neuen HomeAway „Look and Feel“. HomeAway bedeutet „Mein Zuhause im Urlaub“. Was könnte treffender die Vorteile beschreiben, die mit einem Ferienhausaufenthalt einhergehen: ein rundum Wohlgefühl. Seit 2010 führt FeWo-direkt auch den Markennamen der Unternehmensgruppe und heißt fortan HomeAway FeWo-direkt.
 


Innovationen und Service-Leistungen der Marke HomeAway


Mit der Bündelung der führenden Ferienhausportale unter einem Dach, geht die Vermietung von HomeAway FeWo-direkt in eine neue Dimension. Auf einmal können deutschsprachige Vermieter mit nur einem Inserat auf vielen verschiedenen Partnerplattformen werben und ein internationales Reisepublikum erreichen – ohne Mehraufwand, ohne Zusatzkosten. Dies ist ein absolutes Novum auf dem Ferienhausmarkt. Im Umkehrschluss finden Urlauber unter www.fewo-direkt.de eine einzigartige Vielfalt an Ferienhäusern und -wohnungen, und dies auch an so klangvollen Destinationen wie Brasilien oder Mexiko.


Die Ferienimmobilie als Herzensangelegenheit und Renditeobjekt


Jedes Jahr entdecken mehr und mehr Ferienwohnungsbesitzer HomeAway FeWo-direkt als ihren persönlichen Vermarktungspartner. Dabei ist ein Feriendomizil Herzensangelegenheit und Renditeobjekt zugleich. Und HomeAway FeWo-direkt hat es sich zum Ziel gemacht, die damit einhergehenden Kernbedürfnisse perfekt abzudecken.

Nicht nur, dass www.fewo-direkt.de die Webseite mit den wahrscheinlich meisten Buchungsanfragen ist oder bei den wichtigen Google-Suchbegriffen immer sehr weit oben steht. Nein, bei HomeAway FeWo-direkt zahlen Vermieter keine Provision und jeder Vermieter entscheidet selbst, wer in seinem liebevoll eingerichteten Domizil Gast sein darf.

Durch das einmalige Angebot, die umfangreichen Suchmöglichkeiten sowie die ansprechende Darstellung der Objekte stöbern Jahr für Jahr mehr Urlauber nach ihrem Wunschdomizil. So kommt es nicht von ungefähr, dass HomeAway FeWo-direkt mittlerweile zu den Top-Playern der Branche gehört.


Wir stehen erst am Anfang


Auch in diesem Jahr hat HomeAway FeWo-direkt bereits zahlreiche Verbesserungen eingeführt und den Service für Urlauber und Vermieter weiter ausgebaut. Die Expertise der weltweiten Teams machen immer neue Innovationen möglich – und darauf können sich Urlauber und Vermieter gleichermaßen freuen.

Also: auf eine erfolgreiche Zukunft mit HomeAway FeWo-direkt!