HomeAway Relevanz – Sortierung der Inserate in den Suchergebnissen


Werden Inserate von Urlaubern nach 'Relevanz' sortiert, bestimmt zunächst die 'Suchposition' über die Sortierung der Inserate in den Suchergebnissen. Die Suchergebnislisten sind dynamisch, daher ist die Platzierung Ihres Inserates innerhalb der Suchposition nicht kontrollierbar. Sie kann von Ihnen jedoch positiv beeinflusst werden, indem Sie die folgenden sieben Qualitätskriterien beachten.

Tipp: Aktivieren Sie ‚Online-Buchungen'. Diese Service-Funktion hat auch auf einige andere Sortierungskriterien Einfluss und führt zu einer Verstärkung dieser Faktoren.


Kriterium

Beeinflusst die Sortierung:


So einfach geht’s:

Warum das für Urlauber wichtig ist?

Kalender

Halten Sie Ihren Buchungskalender auf aktuellem Stand. Pflegen Sie Buchungen umgehend ein und aktualisieren Sie Ihren Kalender regelmäßig.

Tipp: Akzeptieren Sie Online-Buchungen, belegte Zeiträume werden automatisch im Kalender vermerkt.

Klicken Sie in Ihrem Vermieterbereich in der linken Spalte auf ‚Kalender‘. Geben Sie die Details zu einer neuen Buchung ein, aktualisieren Sie eine bereits bestehende Buchung oder klicken Sie einfach auf ‚Kalender aktualisieren‘, wenn Sie aktuell keine Veränderungen vornehmen können.

Urlauber geben bei ihrer Suche oft einen speziellen Zeitraum ein, an dem sie verreisen möchten. Es ist eine frustrierende Erfahrung, als verfügbar angezeigte Unterkünfte anzufragen, bei denen sich später heraus stellt, dass sie schon belegt sind.

Bewertungen

Bitten Sie ehemalige Gäste darum, eine Bewertung abzugeben. Die Anzahl der Bewertungen und Sterne sind wichtige Kriterien für die Platzierung Ihres Inserates. Auch Gästebucheinträge können die Sortierung beeinflussen.

Klicken Sie in Ihrem Vermieterbereich in der linken Spalte auf ‚Bewertungen‘. Klicken Sie auf ‚Bewertung anfordern‘, um ehemaligen Gästen eine Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung zu schicken
oder
klicken Sie auf ‚Gästebucheintrag verfassen‘, um einen Gästebucheintrag zu einzugeben.

Bewertungen sind der beste Weg, um Urlaubern zu zeigen, dass es sich um eine glaubwürdige Ferienunterkunft handelt. Urlauber senden Buchungsanfragen eher an Unterkünfte, von denen Sie wissen, dass andere ihren Urlaub dort genossen und positive Erfahrungen gemacht haben. So erhalten Inserate mit nur 3 Bewertungen im Durchschnitt 28 % mehr Anfragen als Inserate ohne Bewertung.

Online-Zahlungen und Online-Buchung

Akzeptieren Sie ‚Online-Zahlungen‘ oder aktivieren Sie ‚Online-Buchungen‘.
Klicken Sie in der linken Spalte in Ihrem Vermieterbereich auf ‚Zahlungen‘ und aktivieren Sie Ihr Konto.
‚Online-Buchungen‘ und ‚Online-Zahlungen‘ sparen Zeit und vereinfachen die Zahlungsabwicklung und die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Gästen.  Inserate, die Online-Zahlungen bieten erhalten im Schnitt 93% mehr Seitenaufrufe.

Fotos

Zeigen Sie Urlaubern bis zu 24 Fotos von Ihrer Ferienunterkunft. Achten Sie auf hohe Qualität und Auflösung, Attraktivität und Aktualität der Fotos.

Tipp:
Wir empfehlen Ihnen Fotos mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel hochzuladen. Laden Sie möglichst viele Fotos hoch.

Klicken Sie nach dem Einloggen in Ihrem Vermieterbereich auf "Inserat bearbeiten" und dann auf den Reiter Fotos.

Ein Foto sagt mehr als tausend Worte. Urlauber möchten gerne wissen, ob eine Ferienunterkunft ihren Vorstellungen entspricht. Sie möchten Fotos von allen Räumen aus mehreren Perspektiven sehen und sind ebenso an der Umgebung und der Außenansicht der Unterkunft interessiert. Objekte mit 9-12 Fotos erhalten im Durchschnitt 40 % mehr Buchungsanfragen als Objekte mit 4 oder weniger Bildern.

Mietpreise

Halten Sie Ihre Mietpreise stets auf aktuellem Stand und legen Sie sie für mindestens ein Jahr im Voraus fest. Tipp: Aktivieren Sie ‚Online-Buchungen‘. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Mietpreise automatisch auf dem aktuellsten Stand sind.

Klicken Sie in Ihrem Vermieterbereich auf "Inserat & Preise bearbeiten" und anschließend auf den Reiter ‚Mietpreise‘.

Interessierte Urlauber möchten gerne ganz genau wissen, wie viel sie für den gewünschten Zeitraum für eine Unterkunft zahlen müssen und suchen gezielt nach bestimmten Preisspannen.

Google-Landkarte

Aktivieren Sie die Standortmarkierung in Ihrer Google-Landkarte und erlauben Sie Urlaubern unbegrenzt zu zoomen.

Klicken Sie in Ihrem Vermieterbereich auf ‚Inserat & Preise bearbeiten‘ und anschließend auf den Reiter ‚Lage‘.

Bevor Urlauber eine Anfrage senden, möchten sie wissen, wo die Ferienunterkunft genau liegt, um herauszufinden, ob und wie geplante Ausflüge realisierbar sind.

Laufzeit Ihres Inserates

Bleiben Sie HomeAway FeWo-direkt treu und bauen Sie dadurch eine größere Vertrauenswürdigkeit gegenüber Urlaubern auf.

Sie werden für eine lange Laufzeit Ihres Inserates belohnt. Verlängern Sie es regelmäßig. 

Eine lange Inserats-Laufzeit unterstützt den Eindruck, dass Sie ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Ferienhausvermieter oder -verwalter sind.